ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Rotrex C30-94 Kompressor Umbau am Honda Civic TypeR FN2!

Rotrex C30-94 Kompressor Umbau am Honda Civic TypeR FN2!

Honda, Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 30. August 2011 um 18:09

Hallo Leute,

mein neuestes Projekt ist nun seit ein paar Tagen bis auf die endgültige Abstimmung vollendet.

Momentan bin ich noch dabei zusammen mit meinem Tuner die einzelnen Parameter anzupassen und zu optimieren, sodass der Honda K20Z4 zusammen mit dem Rotrex C30-94 Kompressor sowol in Teillast (PartThrottle) als auch Volllast (WideOpenThrottle) sauber läuft.

Dies ist ist eine Prozedur, die Schritt für Schritt vonstatten geht, sehr viel Spaß macht und mittels den Hondata Flashpro Datalogs sogar sehr schön übers Internet bzw. über E-Mail mit meinem Tuner im Ausland funktioniert.

 

Ich freuen mich immer aufs neue, wenn ich eine neue, weiter optimierte Map im Posteingang habe um sie dann mit dem Hondata Flashpro auf meine ECU zu laden und testzufahren.

Momentan werden die Teillastparameter (PartThrottle), sowie die Nockenwelle für die unteren Drehzahlen (LowCam) optimiert.

Hierzu musste ich bisher ein paar über 25-30 minütige Datalogs mit normaler Fahrweise und jeweils einen sogenannten "ThirdGearPull", sprich ein Durchbeschleunigen im 3. Gang mit Vollgas (WOT) von 1700-5500 U/Min. machen.

Das System läuft bisher schon mal ganz sauber, aber man merkt, dass es noch etwas Optimierung bedarf.

Der Drehzahlbegrenzer wird dann bei 8500 U/Min. einsetzen (Serie-Sauger ist 8300 U/Min, Reflash-Sauger ist 8600 U/Min.)

Der Rotrex Radialverichter wird mit einem Maximalladedruck von 0,69 Bar (10 PSI) betrieben bzw. ist darauf begrenzt, der Motor ist Serie belassen.

Mit diesem Ladedruck wird die Leistung und das Drehmoment nach vollendeter Optimierung bei ~320 PS und ~270 NM liegen.

Der Rotrex C30-94 kann maximal mit 1 Bar (14,5 PSI) Ladedruck betrieben werden.

Die TÜV-Abnahme folgt in den nächsten Wochen, genauso wie der Übertrag in die Fahrzeugpapiere und die Meldung an die Versicherung.

Nebenbei wurden auch noch Haubenlifter für die Motorhaube verbaut, die wie ich finde sehr gut zum Gesamtbild passen und die Haltestange überflüssig machen! :)

Ich halte euch auf dem Laufenden zu meinem Projekt!

BTW: Meinen FN2 bin ich nun exakt 3 1/2 Jahre und ca. 66.000 im Saugerzustand gefahren, nun ist er kompressoraufgeladen! ;)

Img-0490
Img-0524
Img-0498
+7
Ähnliche Themen
139 Antworten

Also ich find den FN2 und den Umbau Klasse. Möchte auch nochmal klarstellen das an meinem Karren deutlich mehr modifiziert wurde. Das einzigste was vergleichbar ist, ist der Ladedruck. Wer denkt an einen EP3 muss man nur n kompi daufschnallen und fährt dann die Zeiten die meiner hatte den muss ich mal aufwecken. :)

Also weiter so, geht bestimmt gut dein Rotrex FN2. Paar Medieninhalte fänd ich auch sehr interessant. :up:

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Oh, ich hätte Dir die Kenntnis von Vicco von Bühlow ehrlich gesagt nicht zugetraut..

Bülow. :p

IBTL. :D

Zitat:

Original geschrieben von sk8flex

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Oh, ich hätte Dir die Kenntnis von Vicco von Bühlow ehrlich gesagt nicht zugetraut..

Bülow. :p

IBTL. :D

Bülow.... IbtL..

klasse Umbau, Respekt...leider gibt es in jedem Forum immer wieder User, die alles bemängeln und in Frage stellen

Zitat:

@Moderator: Ich bitte höflichst darum, den Thread zu schließen, danke!

Dem Wunsch sei hiermit entsprochen.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Rotrex C30-94 Kompressor Umbau am Honda Civic TypeR FN2!