ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Rost an Fahrer und Beifahrertür häufiges problem beim A3

Rost an Fahrer und Beifahrertür häufiges problem beim A3

Themenstarteram 12. Februar 2008 um 19:04

Hallo alle zusammen!

Ich hab folgendes problem und zwar hab ich unten über der Kunststoffleiste bei beiden Türen ne kleine Stelle wo der Lack abgeblättert ist und sich Rost gebildet hat. Nun wollt ich fragen ob es ein häufiges Problem vom A3 is und ob Audi so kulant ist und dies ausbesert im Bordbuch steht ja das der Wagen verzinkt ist und mann 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung hat.Ich hab noch nen Foto reingestellt könnt ja mal gucken und mir eure Meinung sagen!

Gruß

Koerbchen84

Beste Antwort im Thema
am 23. Juni 2008 um 17:27

hallo zusammen ,

ich muss schon schmunzeln wenn ich hier lese , audi baujahr 97 oder 95 rostet , ich habe heute meinen A3 sportback für eine woche zum freundlichen gebracht .alle 4 türen die c und die b säulen rosten des weiteren habe ich da wo sich noch kein rost befindet lauter weiche lackblasen....des ding isch baujahr 2004 . und das beste ich habe einen leihwagen bekommen ebenfalls einen a3 sportback mit sage und schreibe 1200 km und der hat auch schon weiche lackblasen an den innentüren , gut kann auch sein dass audi die türen in novosibirsk von lehrlingen lackieren lässt wobei lehrlinge sicher besser lackieren können ,ich habe für mich entschieden nie wieder audi des isch echt traurig wenn mo sich dann noch anhören muss ," haja probleme mit rost des kommt nur in gegenden vor wo viel gestreut wird ", gröhl . und zu den blasen " stand der wagen in der prallen sonne" hallo gehts noch . ich bin froh wenn der bock 10 jahre alt wird ohne das mir der motorblock vor rost auf die straße bricht..

armes deutschland.... grüssle an alle leidensgenossen.

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Ist ein ganz typisches Problem beim A3... Kommt von einem kleinen Konstruktionsfehler!

 

Einfach mal zum Freundlichen fahren und dem das zeigen. Wenn deine Karre nicht zu alt ist, sollten die das eigentlich übernehmen.

Themenstarteram 12. Februar 2008 um 19:37

is nen 98er hoffe das is nicht zu alt sind immerhin schon 10 Jahre

Jop ist ne Krankheit vom Vorfacelift, hab schon öfters gehört das Audi das auf seine Kappe, ab zur Werkstatt, Fotos machen, und dann mit dennen nen Briefle zu Audi schicken, die bearbeiten dann das.

Themenstarteram 12. Februar 2008 um 19:44

Naja dan hab ich ja vieleicht glück wenn die das ersetzten muss ja eh in 2 Wochen zum Freundlichen die Klima und die Stabi´s reparieren lassen dann werd ich das mal sagen.

 

Danke

Koerbchen84

am 12. Februar 2008 um 20:25

Schau dir noch den Bereich um die Dachleisten an, da sieht es manchmal ähnlich aus > das müsste dann auch auf Kulanz gehen. 

Themenstarteram 12. Februar 2008 um 20:28

Oh danke für den Tip werd ich morgen mal machen wenns hell is

Zitat:

Original geschrieben von Körbchen84

Hallo alle zusammen!

Ich hab folgendes problem und zwar hab ich unten über der Kunststoffleiste bei beiden Türen ne kleine Stelle wo der Lack abgeblättert ist und sich Rost gebildet hat. Nun wollt ich fragen ob es ein häufiges Problem vom A3 is und ob Audi so kulant ist und dies ausbesert im Bordbuch steht ja das der Wagen verzinkt ist und mann 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung hat.Ich hab noch nen Foto reingestellt könnt ja mal gucken und mir eure Meinung sagen!

Gruß

Koerbchen84

Hi,

Gibt nich Audi 10 Jahre Garantie auf Durchrostung?

Dann kommst wohl auf dem Monat in diesem Jahr bei dir an !

Mfg

Themenstarteram 13. Februar 2008 um 6:45

Auf der Internetseite von Audi steht das mann 12 Jahre gegen Durchrostung hat.

am 13. Februar 2008 um 10:55

Ist das die untere Türkante? Rost an der Tür zeigt sich an den Seitenleisten. Meines Erachtens resultiert das aus einer äußeren Einwirkung.

Themenstarteram 13. Februar 2008 um 13:03

Ja das ist die untere Kante aber das ist ja an beiden seiten an der selben Stelle

am 13. Februar 2008 um 13:13

Ist leider etwas unscharf das Foto.

Hab das gleiche Problem hab auch einen 8l Bj 10/98 bin vor 2 wochen zum freundlichen gefahren er sagt "ja ist bekannt" hat fotos gemacht und gesagt er schickt es nach Ingolstadt und wenn die antwort da ist stellste des auto rein und es wird lackiert geht auf Garantie!

am 12. März 2008 um 3:25

Moin!

für mich ein aufschlussreicher beitrag ;)

na da bin ich aber sehr gespannt ob das bei mir auch klappt , meiner ist von 2ooo und hat selbiges an der fahrertüre... werde weiteres berichten..

 

in diesem sinne

beste grüße

hallo, hatte meiner (bj 97) auch nach bereits 5 jahren an der gleichen stelle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Rost an Fahrer und Beifahrertür häufiges problem beim A3