ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. RNS 310/Mobiltelefonvorbereitung

RNS 310/Mobiltelefonvorbereitung

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 2. November 2010 um 18:29

Liebe Community,

bitte nicht böse sein, wenn ich den wahrscheinlich tausendsten Thread zu diesem leidigen Thema aufmache. Aber ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe bereits x Foren nach meinem "Problem" durchforstet, meinen Freundlichen an den Rande des Wahnsinns getrieben und denke das dieses Forum den meisten Sachverstand bündelt.

Ich versuche es also hier:

Ausgangslage: Im Juli 2010 habe ich meinen Polo in Wolfsburg abgeholt. Neben dem RNS 310 habe ich die MFA, das MFL und die "Mobiltelefonvorbereitung" mitbestellt.

Bevor ich mein Problem/meine Frage(n) schildere, versuche ich so genau wie möglich die Ausstattung zu beschreiben:

RNS 310 (TN 3C0035270B, SW 0351, HW H15)

Mobiltelefon: iPhone 3GS (iOS 4.1), Nokia 6021 (4.90)

FSE ? -- Tja, schon das erste Problem. Wie bekomme ich zuverlässig heraus um welches Steuergerät es sich handelt? Wo finde ich dieses Teil? (Vorsicht, bin Nicht-Schrauber! :-S ) Die TN liefere ich sofort nach, wenn mir jemand sagt, wie ich die herausbekomme!

Nun meine eigentliche(n) Frage(n):

Kann die FSE die Telefonbucheinträge auslesen und anzeigen (MFA und/oder RNS)? Wenn ja, wie macht man das?

Kann ich das Mobiltelefon über das MFL und MFA bedienen? Wenn ja, auch hier: wie?

Wurde mit der FSE eine GSM-Außenantenne (wie im Beiblatt(!) der FSE suggeriert) in meinem Auto verbaut?

Wird diese vom iPhone in der (direkt in Wolfsburg an der Hand meiner freundlichen Fahrzeugübergeberin im Shop vor Ort erworbenen) Halterung überhaupt verwendet? (Ich habe irre viele Gesprächsabbrüche, so dass ich davon ausgehe, dass KEINE externe Antenne verwendet wird.)

Würde mein Nokia 6021 die externe Antenne in der dazugehörigen Schale verwenden? (Das Handy hat es in meinem T4 mit Original VW (nicht-BT)-FSE MIT externer Antenne superstabil getan und habe dort NIE Abbrüche gehabt.)

Wenn Informationen fehlen, reiche ich die gerne nach!

 

Mit bestem Dank für Eure Antworten,

Thomas

 

 

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Thomas,

ich versuche erst einmal auf Deine einzelnen Fragen einzugehen.

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

Kann die FSE die Telefonbucheinträge auslesen und anzeigen (MFA und/oder RNS)? Wenn ja, wie macht man das?

Laut den hier im Forum zu lesenden Angaben klappt es mit schon gebauten Polos grundsätzlich nicht. Laut VW soll es ab Bauwoche KW45/2010 mit der dann verbauten "Mobiltelefonvorbereitung Plus" (vorher "Standard") erstmals klappen. Ob es tatsächlich funktioniert, werden wir leider erst sehen. Das MFA kann Telefoninformationen grundsätzlich nicht anzeigen, dafür braucht man das MFA Plus, was nur für den Polo GTI bestellt werden kann.

Zitat:

Kann ich das Mobiltelefon über das MFL und MFA bedienen? Wenn ja, auch hier: wie?

Über das MFL solltest du zumindest den Anruf entgegennehmen können (entsprechende Taste). MFA siehe oben.

Zitat:

Wurde mit der FSE eine GSM-Außenantenne (wie im Beiblatt(!) der FSE suggeriert) in meinem Auto verbaut?

Ja, mit der Mobiltelefonvorbereitung ab Werk wird eine GSM-Antenne verbaut.

Zitat:

Wird diese vom iPhone in der (direkt in Wolfsburg an der Hand meiner freundlichen Fahrzeugübergeberin im Shop vor Ort erworbenen) Halterung überhaupt verwendet? (Ich habe irre viele Gesprächsabbrüche, so dass ich davon ausgehe, dass KEINE externe Antenne verwendet wird.)

Vorsicht, Halterung ungleich Ladeschale. Die Halterung ist das festinstallierte Ding am Armaturenbrett, auf das du eine Ladeschale stecken kannst. Die Halterung dient dazu, das Handy mit der Außenantenne zu verbinden. Wenn du also eine passende Ladeschale für das iPhone hast, sollte die Außenantennenanbindung hergestellt sein. Verbindungsabbrüche wären dann ein Fall für VW. PS: Ich habe glaube ich irgendwo gelesen, dass es mal Probleme mit dem iOS 4 gibt, aber das ist nicht von VW bestätigt.

Zitat:

Würde mein Nokia 6021 die externe Antenne in der dazugehörigen Schale verwenden? (Das Handy hat es in meinem T4 mit Original VW (nicht-BT)-FSE MIT externer Antenne superstabil getan und habe dort NIE Abbrüche gehabt.)

Mit Schale sollte das im Prinzip genauso wenig ein Problem darstellen wie mit dem iPhone.

Im Ergebnis heißt das für dich: Es geht nicht all das, was du möchtest (MFA/RNS-Anbindung). Die eigentliche Telefoniefunktion muss aber natürlich einwandfrei funkionieren.

Hoffe, ein wenig weitergeholfen zu haben.

 

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Hallo Thomas,

ich versuche erst einmal auf Deine einzelnen Fragen einzugehen.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

Kann die FSE die Telefonbucheinträge auslesen und anzeigen (MFA und/oder RNS)? Wenn ja, wie macht man das?

Laut den hier im Forum zu lesenden Angaben klappt es mit schon gebauten Polos grundsätzlich nicht. Laut VW soll es ab Bauwoche KW45/2010 mit der dann verbauten "Mobiltelefonvorbereitung Plus" (vorher "Standard") erstmals klappen. Ob es tatsächlich funktioniert, werden wir leider erst sehen. Das MFA kann Telefoninformationen grundsätzlich nicht anzeigen, dafür braucht man das MFA Plus, was nur für den Polo GTI bestellt werden kann.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Kann ich das Mobiltelefon über das MFL und MFA bedienen? Wenn ja, auch hier: wie?

 

 

Hallo VW_David,

toll geschrieben. Alles richtig. Ich hatte dies in einem anderem Forum auch so ähnlich erklärt.

Ich bin allerdings momentan mit VW im Clinch!!.

Ich habe den Touch-Adapter installiert. Und da im aktuellem RNS 310 KEINE Telefonanzeige ist, muß ich mich zur Telefonwahl rechts zum Adapter wenden. Also den Blick nach rechts und umständlich wählen. Sicherlich nicht im Sinne des Erfinders und.....

Vielleicht noch nicht einmal legal, oder?

Man kann dies auch als Handytelefonat auslegen, welches mit Bußgeld geahndet wird.

Abgesehen davon, was die Versicherung bei einem Crash wohl sagt.

Wie sit deine Meinung dazu?

Gruß jolo1956

Über das MFL solltest du zumindest den Anruf entgegennehmen können (entsprechende Taste). MFA siehe oben.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Wurde mit der FSE eine GSM-Außenantenne (wie im Beiblatt(!) der FSE suggeriert) in meinem Auto verbaut?

Ja, mit der Mobiltelefonvorbereitung ab Werk wird eine GSM-Antenne verbaut.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Wird diese vom iPhone in der (direkt in Wolfsburg an der Hand meiner freundlichen Fahrzeugübergeberin im Shop vor Ort erworbenen) Halterung überhaupt verwendet? (Ich habe irre viele Gesprächsabbrüche, so dass ich davon ausgehe, dass KEINE externe Antenne verwendet wird.)

Vorsicht, Halterung ungleich Ladeschale. Die Halterung ist das festinstallierte Ding am Armaturenbrett, auf das du eine Ladeschale stecken kannst. Die Halterung dient dazu, das Handy mit der Außenantenne zu verbinden. Wenn du also eine passende Ladeschale für das iPhone hast, sollte die Außenantennenanbindung hergestellt sein. Verbindungsabbrüche wären dann ein Fall für VW. PS: Ich habe glaube ich irgendwo gelesen, dass es mal Probleme mit dem iOS 4 gibt, aber das ist nicht von VW bestätigt.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Würde mein Nokia 6021 die externe Antenne in der dazugehörigen Schale verwenden? (Das Handy hat es in meinem T4 mit Original VW (nicht-BT)-FSE MIT externer Antenne superstabil getan und habe dort NIE Abbrüche gehabt.)

Mit Schale sollte das im Prinzip genauso wenig ein Problem darstellen wie mit dem iPhone.

Im Ergebnis heißt das für dich: Es geht nicht all das, was du möchtest (MFA/RNS-Anbindung). Die eigentliche Telefoniefunktion muss aber natürlich einwandfrei funkionieren.

Hoffe, ein wenig weitergeholfen zu haben.

Themenstarteram 2. November 2010 um 21:01

Hallo David(?),

vielen Dank für Deine schnelle und detailierte Auskunft!

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

Kann die FSE die Telefonbucheinträge auslesen und anzeigen (MFA und/oder RNS)? Wenn ja, wie macht man das?

Laut den hier im Forum zu lesenden Angaben klappt es mit schon gebauten Polos grundsätzlich nicht. Laut VW soll es ab Bauwoche KW45/2010 mit der dann verbauten "Mobiltelefonvorbereitung Plus" (vorher "Standard") erstmals klappen. Ob es tatsächlich funktioniert, werden wir leider erst sehen. Das MFA kann Telefoninformationen grundsätzlich nicht anzeigen, dafür braucht man das MFA Plus, was nur für den Polo GTI bestellt werden kann.

Genau das hatte ich befürchtet. Nur definitiv bestätigen konnt es mir noch keiner. Schade. Aber gut ...

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Kann ich das Mobiltelefon über das MFL und MFA bedienen? Wenn ja, auch hier: wie?

Über das MFL solltest du zumindest den Anruf entgegennehmen können (entsprechende Taste). MFA siehe oben.

Soweit klar. Hat bisher auch immer funktioniert das annehmen und auflegen. Auch wie befürchtet.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Wurde mit der FSE eine GSM-Außenantenne (wie im Beiblatt(!) der FSE suggeriert) in meinem Auto verbaut?

Ja, mit der Mobiltelefonvorbereitung ab Werk wird eine GSM-Antenne verbaut.

Ok.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Wird diese vom iPhone in der (direkt in Wolfsburg an der Hand meiner freundlichen Fahrzeugübergeberin im Shop vor Ort erworbenen) Halterung überhaupt verwendet? (Ich habe irre viele Gesprächsabbrüche, so dass ich davon ausgehe, dass KEINE externe Antenne verwendet wird.)

Vorsicht, Halterung ungleich Ladeschale. Die Halterung ist das festinstallierte Ding am Armaturenbrett, auf das du eine Ladeschale stecken kannst. Die Halterung dient dazu, das Handy mit der Außenantenne zu verbinden. Wenn du also eine passende Ladeschale für das iPhone hast, sollte die Außenantennenanbindung hergestellt sein. Verbindungsabbrüche wären dann ein Fall für VW. PS: Ich habe glaube ich irgendwo gelesen, dass es mal Probleme mit dem iOS 4 gibt, aber das ist nicht von VW bestätigt.

Ich habe die Halterung gekauft, die für das "Teil" vorn rechts vom Navi am Armaturenbrett gedacht ist.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Würde mein Nokia 6021 die externe Antenne in der dazugehörigen Schale verwenden? (Das Handy hat es in meinem T4 mit Original VW (nicht-BT)-FSE MIT externer Antenne superstabil getan und habe dort NIE Abbrüche gehabt.)

Mit Schale sollte das im Prinzip genauso wenig ein Problem darstellen wie mit dem iPhone.

Ok.

Zitat:

 

Im Ergebnis heißt das für dich: Es geht nicht all das, was du möchtest (MFA/RNS-Anbindung). Die eigentliche Telefoniefunktion muss aber natürlich einwandfrei funkionieren.

Ja, die rudimentäre Telefonie mit wählen am Mobiltelefon funktioniert. Bis hier hin bin ich schon ein bisschen enttäuscht, da auch das Handbuch zum RNS 310 mehr an Funktionalität suggeriert.

Wovon ich allerdings noch nicht ganz überzeugt bin, ist, dass das iPhone tatsächlich die Außenantenne benutzt. Dafür ist der Empfang eigentlich zu schlecht. Eine Idee, wie man das prüfen könnte?

Dann komm ich jetzt mal zu dem, was ich am liebsten hätte und vielleicht hast Du oder jemand anderes im Forum eine Idee, wie es zu realisieren ist: Ich möchte in meinem Polo (1.4l, DSG) eine "Telefonfreisprechanlage" haben, die mir den Innenraum weitestgehend von Strahlung freihält. Selbst Bluetooth muss ICH nicht haben. Ich möchte also eine Möglichkeit haben ein Telefon am liebsten per Halterung/Schale über Kabel mit der FSE verbunden und nur über die Außenantenne zu betreiben. Mit dem Manko (wie im T4) nur über das Handy wählen und Gespräche annehmen zu können, könnte ich zur Not leben. Luxus wäre, wenn dies über das Lenkrad/MFA zu steuern wäre und das Telefon (bspw. das 6021), samt Kabelage irgendwo verschwinden könnte. Ich habe eine Allergie gegen Kabel im Auto. ;-)

Irgendjemand irgendwelche Ideen oder gar Lösungen?

Zitat:

 

Hoffe, ein wenig weitergeholfen zu haben.

Ja! Das hast Du! Vielen Dank!

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

vielen Dank für Deine schnelle und detailierte Auskunft!

sehr gerne.

Zitat:

Ich habe die Halterung gekauft, die für das "Teil" vorn rechts vom Navi am Armaturenbrett gedacht ist.

Du meinst eine Ladeschale, keine Halterung. Die Halterung ist bereits fest montiert.

Zitat:

Dann komm ich jetzt mal zu dem, was ich am liebsten hätte und vielleicht hast Du oder jemand anderes im Forum eine Idee, wie es zu realisieren ist: Ich möchte in meinem Polo (1.4l, DSG) eine "Telefonfreisprechanlage" haben, die mir den Innenraum weitestgehend von Strahlung freihält. Selbst Bluetooth muss ICH nicht haben. Ich möchte also eine Möglichkeit haben ein Telefon am liebsten per Halterung/Schale über Kabel mit der FSE verbunden und nur über die Außenantenne zu betreiben.

Das was Du hier erwähnst, muss dein Polo jetzt schon können. Wenn es das nicht tut, musst Du das einfordern. Für die Details kann Dir hier vielleicht jemand weiterhelfen, der schon einen Polo mit Mobiltelefonvorbereitung besitzt.

Schönen Gruß

Themenstarteram 2. November 2010 um 21:49

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

vielen Dank für Deine schnelle und detailierte Auskunft!

sehr gerne.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Ich habe die Halterung gekauft, die für das "Teil" vorn rechts vom Navi am Armaturenbrett gedacht ist.

Du meinst eine Ladeschale, keine Halterung. Die Halterung ist bereits fest montiert.

Dann hab ich mich unklar ausgedrückt. Es ist eine Schale, die in diese Halterung (die ab Werk vorhanden war) eingerastet wird. Darin steckt dann das iPhone. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es ein Teil ist, was zu der Mobiltelefonvorbereitung gehört, bzw. dafür vorgesehen ist.

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Dann komm ich jetzt mal zu dem, was ich am liebsten hätte und vielleicht hast Du oder jemand anderes im Forum eine Idee, wie es zu realisieren ist: Ich möchte in meinem Polo (1.4l, DSG) eine "Telefonfreisprechanlage" haben, die mir den Innenraum weitestgehend von Strahlung freihält. Selbst Bluetooth muss ICH nicht haben. Ich möchte also eine Möglichkeit haben ein Telefon am liebsten per Halterung/Schale über Kabel mit der FSE verbunden und nur über die Außenantenne zu betreiben.

Das was Du hier erwähnst, muss dein Polo jetzt schon können. Wenn es das nicht tut, musst Du das einfordern. Für die Details kann Dir hier vielleicht jemand weiterhelfen, der schon einen Polo mit Mobiltelefonvorbereitung besitzt.

Schönen Gruß

Na ja, ich besitze ja einen. Was ich suche sind Informationen, wie ich das bewerkstelligen kann. Welches Telefon kann ich ohne BT mit der FSE verbinden? Geht das überhaupt? Ich würd ja noch bissi Kohle raustuen dafür. Am besten wär das 6021. Spitzen Empfang und gut zu bedienen.

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

Dann hab ich mich unklar ausgedrückt. Es ist eine Schale, die in diese Halterung (die ab Werk vorhanden war) eingerastet wird. Darin steckt dann das iPhone. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es ein Teil ist, was zu der Mobiltelefonvorbereitung gehört, bzw. dafür vorgesehen ist.

Gut, dann reden wir jetzt über dasselbe. ;)

Zitat:

Na ja, ich besitze ja einen. Was ich suche sind Informationen, wie ich das bewerkstelligen kann. Welches Telefon kann ich ohne BT mit der FSE verbinden? Geht das überhaupt? Ich würd ja noch bissi Kohle raustuen dafür. Am besten wär das 6021. Spitzen Empfang und gut zu bedienen.

Ich meinte damit einen anderen FSE-Besitzer, der schon Erfahrungen teilen kann.

Folgende Ladeschalen sollte es für Deine Mobiltelefonvorbereitung Standard beim Polo geben.

http://www.volkswagen-zubehoer.de/shop/cradles_fzw.php?cat=c86

Ganz konsistent ist das Ganze aber auch nicht. Man kann keine Mobiltelefonvorbereitung Plus auswählen, und das Apple iPhone ist nicht erwähnt, obwohl es dafür eine Ladeschale gibt.

Für die Mobiltelefonvorbereitung Plus ist die Auswahl deutlich größer. Allerdings ist nicht klar, ab wann das auch beim Polo gilt - in Deinem jedenfalls sicher nicht.

http://www.volkswagen-zubehoer.de/fileadmin/pdf/adapter/Mobiltelefonvorbereitung_Plus_ab_22_10_V1_20100910.pdf

Es bleibt leider dabei: Die Informationen von VW sind teilweise widersprüchlich.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du ja aber schon eine Ladeschale für das 3GS. Dann geht es ja bei Dir eher darum, das so zum Laufen zu bringen, dass es vernünftig funktioniert. Vielleicht gibt es ja jemanden, der ein iPhone mit der originalen Freisprecheinrichtung hier betreibt.

Themenstarteram 2. November 2010 um 22:35

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Original geschrieben von Nicht-Schrauber

Dann hab ich mich unklar ausgedrückt. Es ist eine Schale, die in diese Halterung (die ab Werk vorhanden war) eingerastet wird. Darin steckt dann das iPhone. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es ein Teil ist, was zu der Mobiltelefonvorbereitung gehört, bzw. dafür vorgesehen ist.

Gut, dann reden wir jetzt über dasselbe. ;)

:-)

Zitat:

Original geschrieben von VW_David

Zitat:

Na ja, ich besitze ja einen. Was ich suche sind Informationen, wie ich das bewerkstelligen kann. Welches Telefon kann ich ohne BT mit der FSE verbinden? Geht das überhaupt? Ich würd ja noch bissi Kohle raustuen dafür. Am besten wär das 6021. Spitzen Empfang und gut zu bedienen.

Ich meinte damit einen anderen FSE-Besitzer, der schon Erfahrungen teilen kann.

Folgende Ladeschalen sollte es für Deine Mobiltelefonvorbereitung Standard beim Polo geben.

http://www.volkswagen-zubehoer.de/shop/cradles_fzw.php?cat=c86

Ganz konsistent ist das Ganze aber auch nicht. Man kann keine Mobiltelefonvorbereitung Plus auswählen, und das Apple iPhone ist nicht erwähnt, obwohl es dafür eine Ladeschale gibt.

Für die Mobiltelefonvorbereitung Plus ist die Auswahl deutlich größer. Allerdings ist nicht klar, ab wann das auch beim Polo gilt - in Deinem jedenfalls sicher nicht.

http://www.volkswagen-zubehoer.de/fileadmin/pdf/adapter/Mobiltelefonvorbereitung_Plus_ab_22_10_V1_20100910.pdf

Es bleibt leider dabei: Die Informationen von VW sind teilweise widersprüchlich.

Jetzt weisst Du,warum ich hier bin und mein Freundlicher auch schon weiße Mäuse sieht! :-)

Zitat:

 

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du ja aber schon eine Ladeschale für das 3GS. Dann geht es ja bei Dir eher darum, das so zum Laufen zu bringen, dass es vernünftig funktioniert. Vielleicht gibt es ja jemanden, der ein iPhone mit der originalen Freisprecheinrichtung hier betreibt.

Wie gesagt, noch lieber wär mir ne Anbindung ohne Bluetooth, wenn das überhaupt geht. Und da muss es auch net das iPhone sein.

 

am 3. November 2010 um 16:19

@ VW_David,

Die RNS Anbindung geht dann wenn man das große Steuergerät wechselt , so hab ich es gemacht , bei meinem RCD510 kann ich es sehen , nur kann ich derzeit keine Bluetooth Verbindung herstellen.

Wo ist das Bluetooth eigentlich verbaut ? im großen Steuergerät , im Radio oder in der Halterung ?

Zitat:

Original geschrieben von JS-schelli

 

Wo ist das Bluetooth eigentlich verbaut ? im großen Steuergerät , im Radio oder in der Halterung ?

Unter dem Beifahrersitz!

am 3. November 2010 um 17:09

Also im großem Steuergerät , ich habe das aus einem Passat,wird auch erkannt,nur die Bluetoothverbindung haut nicht hin.Es heisst dieses braucht keine Halterung mehr,das Handy kann in der Tasche bleiben.Warum es nicht geht weiss ich nicht,vielleicht hat mal einer einen Tipp für mich.

am 3. November 2010 um 19:02

Ich habe dazu auch eine Frage (Polo GTI):

Ich hätte gerne eine Bluetooth FSE.

Wenn ich RCD310/RNS310 nehme, habe ich dann noch keine Bluetooth FSE?

Muss ich also zwingend die Mobiltelefonvorbereitung "Plus" nehmen, auch wenn ich die Ladeschale gar nicht brauche?

Zitat:

Original geschrieben von sidamos77

Ich habe dazu auch eine Frage (Polo GTI):

Ich hätte gerne eine Bluetooth FSE.

Wenn ich RCD310/RNS310 nehme, habe ich dann noch keine Bluetooth FSE?

Muss ich also zwingend die Mobiltelefonvorbereitung "Plus" nehmen, auch wenn ich die Ladeschale gar nicht brauche?

Im Polo leider ja. Die Halterung wird bei mir auch ein ungenutztes Dasein fristen.

Hallo zusammen,

ich hol den Thread mal hoch weil ich noch am grübeln bin in wie weit ich optisch mit dem Ladeschalenhalter klar komm.

Mag mir evtl jemand von euch den gefallen tun und mal ein Foto einstellen wie das (am besten vom Fahrersitz aus) aussieht wenn nur der leere Ladeschalenhalter ohne Ladeschale und ohne Pairing Adapter vorhanden ist?

Hintergrund meiner Frage:

Ab MJ 2012 solls ja angeblich das RNS315 im Polo geben statt dem RNS310 das Bluetooth kann, sodass ich mir dann die Mobiltelefonvorbereitung zwar mitbestellen muss weil das Mikrofon zum freisprechen sonst ja auch nicht da ist aber ich sollte mir dann weil das RNS315 ja Bluetooth kann immerhin den Bluetooth Pairing Adapter sparen und Ladeschale gibts für mein Handy ohnehin keine.

Zitat:

Original geschrieben von x86

Hallo zusammen,

ich hol den Thread mal hoch weil ich noch am grübeln bin in wie weit ich optisch mit dem Ladeschalenhalter klar komm.

Mag mir evtl jemand von euch den gefallen tun und mal ein Foto einstellen wie das (am besten vom Fahrersitz aus) aussieht wenn nur der leere Ladeschalenhalter ohne Ladeschale und ohne Pairing Adapter vorhanden ist?

Hintergrund meiner Frage:

Ab MJ 2012 solls ja angeblich das RNS315 im Polo geben statt dem RNS310 das Bluetooth kann, sodass ich mir dann die Mobiltelefonvorbereitung zwar mitbestellen muss weil das Mikrofon zum freisprechen sonst ja auch nicht da ist aber ich sollte mir dann weil das RNS315 ja Bluetooth kann immerhin den Bluetooth Pairing Adapter sparen und Ladeschale gibts für mein Handy ohnehin keine.

Hi,

wo hast Du denn diese Information her ?

Hier im Forum konnte ich irgendwo lesen, dass das RNS 315 nicht im Polo kommt......

Wäre zwar klasse aber naja.....

Gruß,

Hawkeye

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. RNS 310/Mobiltelefonvorbereitung