ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Richtiger Km Stand irgendwo abgelegt?

Richtiger Km Stand irgendwo abgelegt?

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 18:58

Servus,

ein Feund von mir hat einen Golf 4 gekauft und befürchtet das er mit dem KM Stand übers Ohr gehauen wurde. Möchte gerne von euch wissen ob der Km Stand noch irgendwo abgelegt wird ausser im Kombiinstrument?

Wenn ja gibt es da eine möglichkeit mit VAG Com den Messwerteblock auszulesen um den Original KM Stand nachzuweisen?

Gruss

Insera

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 6. Mai 2010 um 20:40

Zitat:

Original geschrieben von driver191

Ich zeige euch mal drei Fahrersitze, bitte mal raten was die Fahrzeuge gelaufen haben.

Bild 1 Golf, Bild 2 Mercedes SL , Bild drei Audi TT

Angesichts des üblichen Verschleißes mache ich mal folgenden Versuch:

Der Golf hat 150.000 gelaufen, wenn die Sitze von Anfang an drin waren.

Der Mercedes 200.000,

der TT 70.000

Wäre schön mal eine Rückmeldung zu bekommen :-)

der golf hat ca. 210.000 km runter

der mercedes hat auch so ca. 190.000 km runter

der tt hat ca. 160.000 km runter

meine schätzung!

So hier mal die Auflösung,

der Golf hat 400 000 km, der Benz 165 000, der TT 164 000 km, hier sieht man doch, es ist nicht einfach aufgrund von Abnutzung auf den Kilometerstand zu schließen, das Lederlenkrad vom Golf ist im übrigen auch noch nirgendwo verschlissen .

am 6. Mai 2010 um 21:45

Wie gesagt das ist völlig verschieden, ich könnt euch ja mal Bilder von dem 20000km auto machen meines Opas, da traff leider alles auf einmal zu auf das arme auto(übergewicht, alkoholiker, kettenraucher und krankheit.

Ich habe nen halben tag mit meiner schwester das auto geputzt und konnte es einfach nicht glauben was wir da an dreck raus geholt haben. Anzumerken wäre noch das das auto etwas über 5 Jahre alt war.

Und ich denke auch mal der oben genannte Golf mit 400000km ist nur autobahn gefahren, also kein lenken, kein ständiges ein und ausgesteige und von nem normalen durchschnitts menschen mit 75kg gefahren wurden.

mfg

Lutz

Mein Golf ist normal benutzt worden, nicht mal sonderlich gepflegt , die Hälfte ca. Autobahn, es wurde auch reichlich gelenkt:), Körpergewicht 80 Kilo.

Also das sich ein Fahrzeug mit hoher Laufleistung durch einen verwohnten Innenraum verrät ist einfach mal kalter Kaffee.

Die original Recaros sind allerdings wirklich ein Klasse für sich , die besten Sitze die ich jemals im Auto hatte .

am 6. Mai 2010 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von Schyschka

fragt euch mal warum so viele junge Russen nen Lenkradschutz haben??? Wenn ich die Typen anspreche lachen die alle!

hej :D

was willste damit sagen? ^^

meinste wir wollen betrügen :D

gleich hol isch misch und meine brüdaaa ^^

mfg

am 7. Mai 2010 um 8:56

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

"tacho bescheissen" ist sehr sicher. sprich man kann das irgendwo in der elektrik nicht sehen ob der km stand stimmt oder net. wurde der manipuliert kann man den wirklichen stand NICHT irgendwo am auto einsehen. es gibt meines wissens nach nur eine marke die den stand ein 2. mal manipuliersicher abspeichert....diverse volvos!

Welche diversen Volvos sind das?

Wo wird noch zusätzlich abgespeichert?

Wäre für mich interessant, da ich einen V40 fahre.

am 7. Mai 2010 um 9:29

Zitat:

Original geschrieben von Stefan4Golf4

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

"tacho bescheissen" ist sehr sicher. sprich man kann das irgendwo in der elektrik nicht sehen ob der km stand stimmt oder net. wurde der manipuliert kann man den wirklichen stand NICHT irgendwo am auto einsehen. es gibt meines wissens nach nur eine marke die den stand ein 2. mal manipuliersicher abspeichert....diverse volvos!

Welche diversen Volvos sind das?

Wo wird noch zusätzlich abgespeichert?

Wäre für mich interessant, da ich einen V40 fahre.

es soll sich dabei um die dicken v70 (oder wars der 740er?) handeln. diese info is aber 5 jahre alt. wurde auch schon in diversen mehr oder weniger seriösen auto zeitungen/sendung angesprochen.

Warum machen das nicht alle Hersteller? Dürfte doch nur ein kleines billiges Modul oder eine Softwareapplikation sein, oder?

Blöd wäre daran, dass man auch diese Bauteile tauschen kann. Sicherheit hat man also auch da nicht.

am 7. Mai 2010 um 11:47

Zitat:

Original geschrieben von Insera

Also der Golf ist Bj. 99 und hat laut Tacho 135.000Km runter. Laut einem Tüv Bericht hat er bei den Km minimal mehr gelaufen gehabt als jetzt (laut bekanntem) er wollte aber jetzt mal wissen wieviel er genau mehr gelaufen hat...

Hab mich mal umgehört es soll wohl evtl. eine möglichkeit geben im Klimasteuergerät die angabe zufinden soll aber nur mit spezieller Tastenkombination möglich sein, weiß da jemand mehr drüber?

Gehe mal zum TÜV und lass ihn checken, kostet zwar bisschen Geld aber dann bist du auf sicherer Seite ;)

am 7. Mai 2010 um 11:51

Gib mal genaue Fahrzeugdaten an, um was es da genau geht, dann kann ich dir vielleicht genauere

Auskunft darüber geben.

>Motorvariante

>Baujahr

>evntl. Motorkennbuchstabe

 

greetz

PW

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

Warum machen das nicht alle Hersteller? Dürfte doch nur ein kleines billiges Modul oder eine Softwareapplikation sein, oder?

Blöd wäre daran, dass man auch diese Bauteile tauschen kann. Sicherheit hat man also auch da nicht.

weil das geld kost und dem unternehmen nix bringt...es gibt jede menge einfache verbesserungsmassnahmen. aber es bringt dem unternehmen nix.

wiso werden motoren so zugebastelt? wiso muss man um einen riemen zu tauschen den halben motor ausbauen? wäre mit minimalstem nachdenken geändert. aber es bringt der firma ja nix. im gegenteil....jeder bauer könnte das dann machen und würde nicht zu den händlern gehen.

böse zungen behaupten auch das diverse fehler mehr oder weniger absichtlich bzw aktiv eingebaut werden um einen werkstattbesuch schon vorzubereiten ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Richtiger Km Stand irgendwo abgelegt?