ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Restreichweite maximal 650km? Was stimmt nicht

Restreichweite maximal 650km? Was stimmt nicht

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 11. Januar 2020 um 11:25

Hallo zusammen,

Ich habe einen Octavia combi 2.0 tsi l&k.

Bei vollem Tank wir nie mehr als 650km Reichweite angezeigt... bei sparsamer Fahrt und einem Verbrauch von 6,5l sind doch rechnerisch über 750km möglich.. Wieso gibt die Anzeige egal wie.. Immer nur 650km als Maximum an.

 

Muss hier etwas korrigiert werden?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@yellist schrieb am 12. Januar 2020 um 18:57:39 Uhr:

Habe die vorhersehbare Belehrung schon erwartet. [...]

Es liegt mir fern, Dich zu belehren, aber wenigstens möchte ich die anderen Foristen davor warnen.

31 weitere Antworten
31 Antworten

Selbst die 650 km sind sehr positiv gedacht. Bei mir gehen 42 l in den Tank wenn die Lampe angeht. Und im Schnitt komm ich 550 km bei viel Stadt Verkehr. Auf der Bahn klappt das schon eher in die Richtung 650 km

 

 

Ist der Verbrauch mit 6,5l real ?

Nach meiner Beobachtung rechnet er die Reichweite nach dem Tanken nach dem Verbrauch der letzten gefahrenen xx ? Kilometer, nicht nach dem Verbrauch der letzten Tankfüllung.

Nachvollziehen kann ich die Berechnung auch nicht immer. Sie ist aber generell wie bei dir eher etwas vorsichtig.

Zu hoch ist sie nur wenn ich die letzte Strecke vor dem Tanken auf Schleichfahrt unterwegs war.

Dann kommen manchmal Reichweiten von 1.100 km (2.0 TDI) die ich nie erreiche.

Realistisch sind + - 900km.

Eine Deckelung bei vollem Tank würde wohl durchaus Sinn machen.

Themenstarteram 11. Januar 2020 um 15:37

Ich habe das Gefühl da ist was falsch programmiert..

Ist mein 3. Octavia und bei allen anderen hat die Reichweite nach dem voll tanken um plus minus 200km geschwankt. Je nachdem, wie man vorher gefahren ist.

Hier ist aber immer genau 650... Nie anders..

Kann es sein, dass man das Tankvolumen korrigieren muss? Oder ist da eine Deckelung programmiert?

Hört sich nach Deckelung an, macht aber auch Sinn wie oben schon geschrieben.

Die Reichweitenangabe bei vollem Tank ist ja nach der Anzeige aus der Glaskugel gelesen.

Der BC kann kaum wissen ob du Stadtverkehr oder Autobahn fahren willst.

Wichtiger ist dass die Anzeige gegen Ende stimmt. Wenn ich auf der Autobahn bin und noch 150 km bis zur Ausfahrt habe will ich schon wissen ob ich die noch fahren kann oder ob ich für teueres Geld auf der AB nachtanken muss.

Also ich komm mit 50/50 Stadt/Autobahn auf echte 670km beim RS TDi mit allrad ... kombiniert land ich dann immer bei 6.8 - 7.4l/100km

Zitat:

@xCAx schrieb am 11. Januar 2020 um 19:56:41 Uhr:

Also ich komm mit 50/50 Stadt/Autobahn auf echte 670km beim RS TDi mit allrad ... kombiniert land ich dann immer bei 6.8 - 7.4l/100km

Und was hat das jetzt mit der Restreichweite zu tun?

Glaube auch, dass die Restreichweite direkt nach dem Tanken - warum auch immer - "pessimistisch" begrenzt wird. Die kann dann aber noch höher gehen, wie ich zum Jahreswechsel beobachtet habe: Vollgetankt wurden 670 l angezeigt. Dann gefahren, zum großen Teil Autobahn mit tempomatgesteuerten entspannten 120km/h. Am Ziel nach 135 km angekommen, lag die Reichweite dann bei 750 km.

Bin ihn auch schon ganz bis 0 runtergefahren, also die letzten km zeigt er schon realistisch an. Die Tanke war aber schon in Rufweite ;-)

20191024-132842

Zitat:

@yellist schrieb am 11. Jan. 2020 um 20:51:09 Uhr:

wurden 670 l angezeigt

Dann ist dein Tank definitiv größer als meiner :D

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen

Bei meinem Diesel wird die neue Reichweite nach dem Volltanken jeweils gem. dem Durchschnittsverbrauch der letzten Tankfüllung berechnet und kann bis max. 950km gehen.

Immer wenn bei meinem RS 230 0km Restreichweite angezeigt werden und ich ein paar km später bei der Tankstelle bin, tanken ich immer ziemlich genau 48,5 Liter bei einem 50Liter tank. Finde 1,5Liter puffer in Ordnung.

Zitat:

@alsdorfer schrieb am 11. Januar 2020 um 22:36:30 Uhr:

Zitat:

@yellist schrieb am 11. Jan. 2020 um 20:51:09 Uhr:

wurden 670 l angezeigt

Dann ist dein Tank definitiv größer als meiner :D

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen

Ja, war ein Sondermodell...:D:D

Wenn bei unserem TGI 1.4 alle Tanks vollgetankt sind, liegt die Restreichweite schon mal bei 1150km.

Sprich ohne Tankstopp an die Atlantikküste.

Zitat:

@IamChriz schrieb am 11. Januar 2020 um 22:46:22 Uhr:

Immer wenn bei meinem RS 230 0km Restreichweite angezeigt werden und ich ein paar km später bei der Tankstelle bin, tanken ich immer ziemlich genau 48,5 Liter bei einem 50Liter tank. Finde 1,5Liter puffer in Ordnung.

Ging mir genauso - Restreichweite 0 und ich tankte 48,5l :D

Komme mit einer Tankfüllung (1,4Tsi) auch auf max. 650-680km

Zitat:

@IamChriz schrieb am 11. Januar 2020 um 22:46:22 Uhr:

Immer wenn bei meinem RS 230 0km Restreichweite angezeigt werden und ich ein paar km später bei der Tankstelle bin, tanken ich immer ziemlich genau 48,5 Liter bei einem 50Liter tank. Finde 1,5Liter puffer in Ordnung.

So viel gehen bei mir nicht rein.

Habe schon bei 0km Reichweite noch 30km gefahren und dann getankt. -> 44,x Liter.

Meist tanke ich bei 50km Reichweite, dann gehen um 40 Liter rein...

2.0 TDI von 2018.

Die Reichweite wird m.E. immer gleitend aus dem Verbrauch der letzten X km und dem gemessenen Tankinhalt berechnet. Ich denke nicht dass da was gedeckelt ist.

Lässt man sich sich einige Kilometer vor dem Tanken bergab rollen kommen unrealistisch hohe Reichweiten dabei raus.

Mehr als 850km schaffe ich mit dem Diesel im Alltag kaum, ist halt dem winzigen Tank geschuldet...

Img
Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Restreichweite maximal 650km? Was stimmt nicht