ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Reinigungsknete

Reinigungsknete

Themenstarteram 9. Juli 2007 um 12:27

Hi,

habe mir die blaue Reinigungsknete von Petzoldts bestellt.

könnt ihr mir mal tips geben wie man die richtig anwendet. Kann man da was falsch machen (was verkratzen)?

Ähnliche Themen
33 Antworten

... also doch nicht wie beim Kuchen backen :o) DANKE - nun kann ich mir es besser vorstellen!

Zitat:

Original geschrieben von Klinke

unterkenten

untergrund uss feucht sein

warm machen .......

wenn ich das lese bin ich bestätigt das so ne Knete ungeeignet ist.

ich bleib bei meinen SchleckerHaushaltspads zum reinigen .

Kosten 1,99 Euro sind 20 stück drin , pro wäsche brauchst du eiens macht 20 wäschen , ergo kommst mit 1,99 übers Jahr.

Die Mücken etc, gehen so was von leicht damit weg ......

so richtig anfreunden kann ich mich mit dem teil auch nicht wenn ich das alles so höre :)

Themenstarteram 24. Juli 2007 um 12:31

Hi! So hab die Knete jetzt bekommen und gleich mal ausprobiert. Also ich kann das Zeug nur empfehlen, ist echt der Hammer. Der Lack sieht danach richtig gut aus, wie neu. Echt ein geiles Produkt!!!!!

Knete hin und her, einfacher geht's mit B2000 (www.b2000.at).

Auf ein weiches Flanelltuch auftragen (kein Schwamm oder Pad) und über die betroffene Stellen mit leichten Druck polieren.

Vortei: Entfernt jeden Dreck egal ob Teer, Insektenleichen, Kot, etc... und versiegelt den Wagen mit Acrylsynthetic ohne Schleifmittel.

Wer's nicht probiert, ist selber schuld.

Synthie

Deine dauernde B 2000 Werbung nervt langsam

Wie ist das jetzt eigentlich weil ich hab auch gelesen das man mit der Kenete am besten mit Quik Detailer von Meguiar`s benutzen soll, also das als Gleitmittel ? Stimmt das hat da jemand erfahrung mit ? Oder reicht einfach ein gutes auto shampoo zum waschen was verdünnt wird.

NACH dem Waschen wird geknetet!

Und Wasser reicht!

Zitat:

Original geschrieben von XxshaolinxX

Wie ist das jetzt eigentlich weil ich hab auch gelesen das man mit der Kenete am besten mit Quik Detailer von Meguiar`s benutzen soll, also das als Gleitmittel ? Stimmt das hat da jemand erfahrung mit ? Oder reicht einfach ein gutes auto shampoo zum waschen was verdünnt wird.

Wasser reicht eigentlich auf jeden Fall aber ein Tropfen Spüli drin und es rutscht einfach etwas besser.....

Also ist dieser Quick Detailer quatsch braucht man also nicht ?

Ob Wasser allein reicht, da bin ich mir nicht so sicher. Lieber ne stinknormal Spülmittellösung oder einen einfachen Glasreiniger als "Gleitschicht" nutzen... 

Hi,

auf unserem neuen (schwarz metallic) sammeln sich reihenweise Fliegenleichen oder besser gesagt: All das, was auch nach ausgiebigem Waschen mit Autoshampoo und Insektenspray von Sonax nicht runterzubekommen ist. Man kann das gar nicht wirklich fotografieren. Bekommt man sowas mit der Knete runter?

Klares JA.

Nur das Spüllmittel würd ich dabei weglassen.

Etwas klares Wasser reicht als Gleitmittel aus, wenn nicht dann etwas von deinem Autoshampoo dazu.

 

lg Hydro

:Dhallo,

hab heute die knete von petzolts oder wie das heisst bekommen. also ehrlich gesagt noch nicht probiert aber die sieht aus wie kinderknete! ist da etwas spezielles drin enthalten das das zeug so teuer ist? oder kann ich auch normale kinderknete nehmen?:D

und ist die anwendung mit quick detailer nicht empfehlenswert oder zu teuer?

Ich glaube, normale Knete würde nur rumschmieren. Achte bei der Anwendung darauf, dass es auch wirklich nass ist. Am besten so nen Sprüher mit Spülwasser nehmen :)

Eine Frage plagt mich da etwas. Nimmt die Knete nicht auch die Wachsschicht runter? Und sollte man den Wagen anschließend Wachsen?

Oder nimmt die Knete wirklich nur Schmutz auf, der auf der "Wachs"-schicht liegt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen