ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs & Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete

Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs & Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete

Themenstarteram 14. Juni 2010 um 15:17

Hallo Leute,

ich hab mir vor 3 Wochen einen gebrauchten VW Eos in Schwarz gekauft. Jetzt bin ich so richtig stolz auf mein neues Baby und versuche ihn schon sauber zu halten. Dazu habe ich mir schon ein paar Sachen gekauft wie zb.

Meguiars Ultimate Wash Mitt Waschhandschuh

Meguiars NXT Car Wash Autoshampoo

Meguiars Motorcycle All Metal Polish

Cobra Waffle Weave Glastuch

Micorfiber Madness Summit 800 Microfasertuch

Grit Guard Komplettsystem 20L

Jetzt brauche ich von euch noch einen Rat.

1. "Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs"

2. "Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete"

 

Ich möchte nach dem Waschen mein Auto noch mehr zum Glänzen bringen. Kann ich im Anschluss der Wäsche mit "Meguiars NXT Car Wash Autoshampoo" mein Auto mit dem "Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs" einlassen? Ist es gut vorher das Auto mit "Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete" zu reinigen?

Ich habe natürlich schon durch meinen Vorgänger sehr viele kleine Kratzer von der Waschanlage. Aber mit dem polieren hab ich Bedenken was falsch zu machen. Ich möchte einfach nichts falsch machen und einfach nach dem Waschen noch einen besseren Glanz erzielen.

Ach ja wo ich schon dabei bin. Ich lese sehr viel im Forum und ich bin echt total begeistert über diese Vielzahl von Beiträgen. Ich verliere mich schon beinahe im Forum :-) Einfach irre was man hier zum Lesen bekommt. Falls mich trotz meiner Frage steinigen möchte so sei gesagt das ich natürlich die Suchfunktion benütze :-)

Bitte um eure Mithilfe.

PS: Für weitere Pflegeproduktvorschläge (Cockpit, Alufelge, Reifen,) bin ich natürlich empfänglich.

Liebe Grüße aus Linz sendet Mario

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von z220981

Ich möchte nach dem Waschen mein Auto noch mehr zum Glänzen bringen. Kann ich im Anschluss der Wäsche mit "Meguiars NXT Car Wash Autoshampoo" mein Auto mit dem "Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs" einlassen? Ist es gut vorher das Auto mit "Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete" zu reinigen?

Nicht böse sein, aber wenn du dich wirklich schon eingelesen hättest, dann wüsstest du, das ein Durchgang mit Lackreinigungsknete einen fundamentalen Arbeitsgang darstellt. Du entfernst damit auf schonende Art Ablagerungen auf dem Lack - und von denen hat man oft erschreckend viel drauf.

Zitat:

Ich habe natürlich schon durch meinen Vorgänger sehr viele kleine Kratzer von der Waschanlage. Aber mit dem polieren hab ich Bedenken was falsch zu machen. Ich möchte einfach nichts falsch machen und einfach nach dem Waschen noch einen besseren Glanz erzielen.

Wenn es dir um Glanz geht, dann kommst du ums Polieren nicht herum. Wovor hast du Angst? Mit einer Handpolitur kann man so gut wie nichts kaputt machen - aber den Lackzustand durchaus deutlich verbessern.

Ich würde die noch nahelegen, ein wnig in der FAQ zu stöbern. Der kannst du u.a. empfehlenswerte Produkte entnehmen.

Ich würde auch nicht kneten, ohne hinterher zu polieren. Ein Knet-Gang kann immer noch kleine Kratzer hinzufügen.

hi,

Zitat:

Ich würde auch nicht kneten, ohne hinterher zu polieren. Ein Knet-Gang kann immer noch kleine Kratzer hinzufügen.

sehe ich auch so

selbst wenn ich die knete mit gleitmittel anwende, gibt es doch irgendwo unschöne schlieren. und ein poliergang mit hochglanz/finish politur beseitigt diese... empfehlenswert ist nach der politur nochmal mit isopropanol-wassergemisch den lack von letzten polierresten/ölen zu säubern.

das ist die richtige ausgangslage, damit das wachs eine gute standzeit erhält.

ciao

Zitat:

Original geschrieben von z220981

 

Ich möchte nach dem Waschen mein Auto noch mehr zum Glänzen bringen. Kann ich im Anschluss der Wäsche mit "Meguiars NXT Car Wash Autoshampoo" mein Auto mit dem "Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs" einlassen? Ist es gut vorher das Auto mit "Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete" zu reinigen?

Ich habe natürlich schon durch meinen Vorgänger sehr viele kleine Kratzer von der Waschanlage. Aber mit dem polieren hab ich Bedenken was falsch zu machen. Ich möchte einfach nichts falsch machen und einfach nach dem Waschen noch einen besseren Glanz erzielen.

Hallo Mario,

ja du kannst nach der Wäsche das NXT Tech Wax benutzen.

Du 'sollst' vorher kneten. Du kannst es ja an einer Stelle probieren und vorher nach den Kratzern schauen (Baustrahler), dann kneten und danach wieder anschauen und vergleichen ob welche (oder schlimme) dazugekommen sind.

Der Lack wird durchs kneten sauberer, klarer und viel weicher. Also ich finds sehr empfehlenswert!

Natürlich kannst du das Kneten auch bleiben lassen und einfach wachsen.

Macht "man" halt nicht, würde dir niemand hier im Forum empfehlen, ist aber nicht sooo schlimm. Kommt halt auch immer drauf an was man erreichen will. Zu einem perfekten Finish reichts halt dann nicht, is klar.

Ich hab im Februar den Fiat Punto meiner Mum mit Meguiars #16 gewachst. Vorarbeit war foamen, waschen und trocknen. Nicht geknetet, nicht poliert. Viele Swirls, Schrammen und Kratzer vorhanden.

Das Wachs hat so ziemlich auf den Tag genau 3 Monate gehalten (30.000 km jährlich, Garagenfahrzeug), dann hat das Beading rapide abgenommen. Nach 4 Monaten war das Beading und das Wachs komplett weg.

Find ich sehr gut für das Wachs in Kombination mit der mangelhaften Vorarbeit. Und geglänzt hat es auch schön. Wobei es absolut nicht perfekt war, aber es ist ja auch ein Nutzfahrzeug und die Anforderungen waren entsprechend niedrig. ;)

Gruß

yo-chi

Themenstarteram 14. Juni 2010 um 19:57

Danke für die Antworten hier....

 

@ AMenge

Ich lese sehr viel in diesem Forum aber zwischen lesen und verstehen liegen oft Welten! Gerade das Thema Autopflege (polieren und aufbereiten) ist für mich ein spanisches Dorf. Vielleicht auch grad mit dem Gedanken was falsch zu machen.....

PS: Bin dir nicht böse :-) Danke für den LINK!

@ Planet Express

Danke für deine Zeilen....ich werde mir einfach ein Auto in der Familie schnappen das nicht mehr all zu neu ist und fragen ob ich da mal einen Versuch mit allem drum herum wagen darf. Vielleicht finde ich auch ein gutes Tutorial (Videoanleitung) zum Thema Autoaufbereitung.

@ z220981:

Bevor Du Dir die Meg's Knete kaufst, schau Dir mal den Preis von dem Zeug an.

Beim Meguiar's liegst Du bei einem Preis von > € 30,- / 100g, beim Dodo Juice Supernatural Clay Bar bei ungefähr € 10,- / 100g.

Grüsse

Norske

Bevor du Unmengen an Geld für Meguiars Produkte in deutschen Shops lässt würde ich vielleicht auch noch Alternativen ins Auge fassen. Nicht dass Meguiars schlecht wäre, im Gegenteil, aber hier bei uns einfach gnadenlos überteuert.

Zitat:

Original geschrieben von z220981

Ich lese sehr viel in diesem Forum aber zwischen lesen und verstehen liegen oft Welten! Gerade das Thema Autopflege (polieren und aufbereiten) ist für mich ein spanisches Dorf. Vielleicht auch grad mit dem Gedanken was falsch zu machen.....

Verstehe ich durchaus. Man liest so viel, zum Teil auch Widersprüchliches - das verwirrt natürlich. Nimm die Tipps hier einfach auf, gerade was die Grundlagen angeht (FAQ). Dann taste dich einfach ran und hab dabei im Hinterkopf, dass du mit Handarbeit nicht so rasend viel kaputt machen kannst.

Zitat:

PS: Bin dir nicht böse :-)

Habe ich auch nicht so aufgefasst.

Halle Leute,

ich habe mein Neuwagen nun 1 Woche und würde es jetzt gerne mit Meguiars NXT Tech Wax 2.0 versiegeln.

Eine Frage bleibt für mich noch offen und die kann ich mir leider nicht beantworten:

Der Lack wurde schon sehr stark beansprucht, sprich hat 3.000 Km Autobahn und Landstraße hinter sich, gewaschen wurde es schon mit NXT Car Wash.

Sollte ich hier, wie mehrfach empfohlen wurde, den Wagen ebenfalls bearbeiten, sprich kneten und polieren?

Oder wiederspricht sich das mit dem erst wochen alten Lack ansich und ein bis zwei schichten alleine (nach erneutem Waschen) reichen aus?

Jetzt hab ich mir:

NXT Car Wash

NXT Tech WX 2.0

angeschafft, womit poliere ich dann den Lack?

Für Anregungen und Tipps wäre ich sehr dankbar!

Gruß

Martin

Hallo,

Also bei solch einem jungen Lack würde ich das polieren ausschliessen, denn es dürften ja eigentlich noch keine, Swirls und Hologramme vorhanden sein, da du den Wagen ja per Handwäsche gewaschen hast, ausser wenn du die Wäsche anstatt mit einem MF-Handschuh mit einer Bürste oder einem dreckigen Schwamm gewaschen hast...(weitere Details zum Thema Handwäsche in der FAQ )

Die Arbeitsweise sieht folgendermassen aus :

1) waschen

2) trocknen

3) kneten (nur wenn notwendig)

4) geknetete Stellen nochmals waschen

5) trocknen

6) Politur aufbringen, einarbeiten und wieder abtragen (nur wenn notwendig)

7) Pre-Cleaner auftragen und wieder abtragen

8) wachsen/versiegeln

ich bin mir nur nicht sicher ob du Punkt 7) anwenden musst wenn du das NXT Wachs (das gar kein Wachs im herkömmlichen Sinne ist) aufträgst (schaden tut es dem Lack auf jeden Fall nicht). Das NXT Wachs bringt zwar einen ausgeprägten Wetlook zu Tage, dafür hat es aber eine geringe bis hin zu einer miserablen Standzeit...wenn der Wetlock aber das Ergebnis sein soll, hast du dich für das richtige Produkt entschieden.

"Womit poliere ich den Lack?" --> mit einer Politur und einem Schaumstoffpad oder per Maschine, Produkt auf kleinen Flächen auftragen, einarbeiten und wieder abtragen mit einem MFT.

Den Pre-Cleaner (zum Beispiel hier ) trägst du per Pad oder Poliermaschine in kleinen Flächen auf den Lack auf und entfernst ihn dann gleich wieder mittels einem MFT.

Einfach mal einen Blick in die vielzitierte FAQ werfen, dort erhältst du ein gewisses Grundwissen...

MFG

hi,

Zitat:

Also bei solch einem jungen Lack würde ich das polieren ausschliessen, denn es dürften ja eigentlich noch keine, Swirls und Hologramme vorhanden sein, da du den Wagen ja per Handwäsche gewaschen hast, (...)

ohh, ohh, ohh ....das würde ich nicht so pauschal sagen/schreiben ;)

wenn ich an den neuwagen (aktuell 4000km /okt.2010) meiner mutter denke, wo sich das autohaus dran versucht hat.:eek: so langsam sind alle holos zum vorschein gekommen. und ich habe gleich am anfang gespürt, dass ein knetdurchgang dort notwendig gewesen wäre, wo keine weiße schutzfolie drauf war, aber das ah hat die versiegelung so drüber gehauen... was soll's, fürn winter war's ok.

nun ja,der schutz die versiegelung neigt sich dem ende zu. jetzt muss es noch ein bisschen wärmer werden und dann mach ich mich ans werk :D

ciao

Ohne Bilder vom Lack kann man nur eine pauschale Antwort geben, deshalb hab ich ja bei den Punkten 3) & 6) als Zusatz "(nur wenn notwendig)" hinzugeschrieben ;)

MFG

Hallo zaibo,

was ich nicht verstanden habe ist warum der Wagen deiner Mutter hätte mit Knete bearbeitet werden müssen wenn da Hologramme waren?

War der Meinung das nur mit Knete gearbeitet wird wenn es Schmutzablagerungen gibt?

(Hologramme sind doch keine Schmutzablagerungen oder?)

Zitat:

wenn ich an den neuwagen (aktuell 4000km /okt.2010) meiner mutter denke, wo sich das autohaus dran versucht hat.:eek: so langsam sind alle holos zum vorschein gekommen. und ich habe gleich am anfang gespürt, dass ein knetdurchgang dort notwendig gewesen wäre, wo keine weiße schutzfolie drauf war

Vielen Dank für eure Beiträge...

Das mit dem Pre-Cleaner ist eine gute Idee, ich denke ich werde nach dem Waschvorgang (mit Waschhandschuh ;D) anschließend ohne Kneten mit dem Pre-Cleaner weiter arbeiten und dann die Wachsschicht 2 mal auftragen.

Übrigens kommt es mir bei der "Versiegelung" eher um den Langzeitschutz und die Pflege an, das Wax 2.0 hörte sich hier zumindest vielversprechend an.

Wäre die Meguiars Mirro rGlaze 16 Paste vielleicht doch die bessere Wahl?

Gruß

Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs & Meguiars Quik Clay Detailing System Reinigungsknete