ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Reifenunterschied 18'' zu 19'' bzgl. Komfort ...

Reifenunterschied 18'' zu 19'' bzgl. Komfort ...

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 6. Juli 2015 um 21:15

Hallo Leute,

ich hab da mal ne Frage, oder zwei.

Ich fahr seit 4 Wochen einen 3er GT 330d

Ein Jahr alt und momentan auf Sommer Reifen 225 /45 19" Runflat mit RDKS

Was mich stört, er federt eigentlich ganz gut, aber die Reifen finde ich da total unpassend und laufen jeder Spurrille nach und somit ist es fast anstrengend zu fahren.

Nun meine Frage, wie verändert sich das Fahrverhalten, wenn es keine Runflat sind?

Welche Altnative gibt es in 18" ?

Was würdet ihr mir raten?

 

VG Rainer

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 6. Juli 2015 um 21:29

das liegt aber mehr am Reifenprofil als an den Runflat ;)

Gruß

odi

Hallo Rainer,

ich fahre seit fast 3 Monaten einen neue 320d-xDrive GT mit den 18" Mischbereifung aus dem M-Paket und kenne Dein

Problem nicht (hinten sogar 245 oder sogar 255 Schlappen). Eigentlich solltest Du mit 19" und 225 Reifen kein Problem haben. Je größer der Felgendurchmesser und schmäler die Reifenflanke desto härter der Fahrkomfort. Je breiter der Reifen (aber nicht bei 225mm) desto mehr läuft das Auto den Spurrillen nach. Runflat Reifen verringern den Federungskomfor weil Reifenflanken stabiler ausgelegt sind und damit Ferderung durch weichen Reifen fehlt.

Ich würde mal das Reifenprofil untersuchen ggf. sieht man was Auffälliges oder ich würde mal das Fahrwerk vermessen lassen ( ggf. Kulanz bei BMW).

Viel Erfolg. Servus, Christian

Ich hab 19 Zoll MB und da läuft nix den Spurrillen nach... Beim E9x waren es falsch eingestellte Spuren. Mit kleineren Felgen wird er nur schwammiger und schaukelt mehr.

Themenstarteram 7. Juli 2015 um 21:21

Hallo Leute,

ja das ist alles nix neues, sorry aber das kenn ich schon.

Nur Runflat sind für mich neu. Selbst auf meinen Transporter fahre ich 235 55 18 und der läuft gerade aus und nicht hin und her.

Aber ihr bestätigt das was ich schon dachte, Spureinstellen lassen und dann mal schauen. Am Profil kann ich nichts erkennen. Denn die 19 zöller sind erst ca 800km drauf.

Ich danke euch und Berichte mal weiter.

VG

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 6. Juli 2015 um 22:59:07 Uhr:

Mit kleineren Felgen wird er nur schwammiger und schaukelt mehr.

Hää?

Komfortabler = schwammiger ?

Kleinere Felgen -> weniger Gewicht -> weniger ungefederte Massen -> besserer Fahrbahnkontakt und mehr Komfort

größere Felgen und Reifen mit weniger Querschnitt sehen vielleicht schicker aus und lenken subjektiv etwas besser ein. Schneller wird man dadurch aber nicht.

Ansonsten haben 19" gegenüber 18" abgesehen von der Optik nur Nachteile.

Zumindest im Straßenverkehr.

Zitat:

@Black Memories schrieb am 8. Juli 2015 um 11:08:48 Uhr:

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 6. Juli 2015 um 22:59:07 Uhr:

Mit kleineren Felgen wird er nur schwammiger und schaukelt mehr.

Hää?

Komfortabler = schwammiger ?

Kleinere Felgen -> weniger Gewicht -> weniger ungefederte Massen -> besserer Fahrbahnkontakt und mehr Komfort

größere Felgen und Reifen mit weniger Querschnitt sehen vielleicht schicker aus und lenken subjektiv etwas besser ein. Schneller wird man dadurch aber nicht.

Ansonsten haben 19" gegenüber 18" abgesehen von der Optik nur Nachteile.

Zumindest im Straßenverkehr.

Bist wohl den f 34 noch nie gefahren mit beiden Felgen. Anders kann ich mir den Kommentar nicht erklären.

Themenstarteram 8. Juli 2015 um 21:26

Hallo,

also so bitte mal langsam an.

Zwischen Komfort und Sport ist ein riesen Unterschied.

Die 19 '' sind so denke ich sehr hart , natürlich sportlicher in den Kurven, aber zum Vergleich zu den Normalen 17 '' vom Fahrkomfort einfach Schlecht. Wenn ich ein Sportliches auto möchte, dann würde ich ein M3 oder so kaufen und kein hochgelegtes Reisefahrzeug.

Ich werde das erst mal nach und nach Testen und dann schau ich mir die nochmal an und zur Not schmeisse ich die Dinger runter.

Ich danke euch

Ich hab vorher ein e91 gehabt, und der Fahrkomfort ist mit den 19 Zoll komfortabler als mit 17 Zoll auf dem e91. Der f34 hat einfach Riesen Reifen. Sind 2 Nummern größer als auf dem e91.

Die 18" m193 Felgen auf dem e91 waren Perfect, jetzt finde ich sie als Winterreifen auf dem f34 nur akzeptabel.

Von daher ist so eine 18 /19 Zoll Aussage schlicht falsch beim f34

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 8. Juli 2015 um 21:55:26 Uhr:

 

Von daher ist so eine 18 /19 Zoll Aussage schlicht falsch beim f34

Nein ist sie nicht. Denn die Physik (Stichwort ungefederte Massen) gilt auch für den f34.

Wenn der f34 ein Problem mit "Schwammigkeit" hat ist die Ursache sicher nicht eine zu kleine Felge.

 

@charlyshasi. Welche Reifen genau fährst Du denn??? Ob es nur am RFT liegt weiß ich nicht zwingend, aber z.B. der Bridgestone Potenza S001 ist auch als NON RFT schon ein extrem unkomfortabler Reifen (Da gibt es nen relativ aktuellen Test zu...). Die Pontenzas als RFT habe ich gerade runter geworfen und durch Pirelli P-Zeros non RFT ersetzt. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich fahre sogar 245/35/19 auf meinem F31 X-Drive. Die haben ja nochmal ca. 8mm weniger Seitenwand als Deine 225/45er und der Komfort ist viel besser als die 225/40 und 255/35 Mischbereifung vorher. Vor allem beim Abrollgeräusch!!! Aber die Tranktion und die Balance bei Nässe sind auch 5 Stufen besser. Ich würde sagen, dass der Bridgestone S001 es bei Nässe nicht einmal mit einem Potenza S01 aus 2002 aufnehmen könnte...wenn man noch einen frischen Satz bekommen könnte:)

Ich hätte gerne auch nur 235er gefahren, dass ging aber wegen der Traglast nicht ohne weiteres. 18" machen für mehr Komfort sicherlich Sinn und auch für die Performance. Man sollte nur nicht vergessen dann lieber auch leichte Felgen zu nehmen, dass bringt mehr als einfach nur kleinere Felgen.

Das Nachlaufen von Spurrillen hatte ich bei den Bridgestones aber nicht speziell...das ist bei mir durch die breiteren Vorderräder etwas stärker geworden. Welchen Luftdruck fährst Du denn. Damit kann man auch ein bisschen was verändern!

Zitat:

@Black Memories schrieb am 8. Juli 2015 um 23:19:15 Uhr:

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 8. Juli 2015 um 21:55:26 Uhr:

 

Von daher ist so eine 18 /19 Zoll Aussage schlicht falsch beim f34

Nein ist sie nicht. Denn die Physik (Stichwort ungefederte Massen) gilt auch für den f34.

Wenn der f34 ein Problem mit "Schwammigkeit" hat ist die Ursache sicher nicht eine zu kleine Felge.

Nach der Aussage wäre der f34 immer schlechter im Komfort,, ;-). Er hat immer mehr ungefederte Massen als ein f30 oder e9x.

Na dann zeig mal was du weist. Was wiegt den ein 18 und ein 19 Zoll Rad beim f34 und beim e9x.

Die 18 Zoll Bereifung beim f34 hat die gleiche Gummiflanken Höhe wie beim e9x als 16". 19" wie 17"....

Kennst du das Fahrzeug nur aus dem showroom?

Zitat:

@kevinmuc schrieb am 9. Juli 2015 um 06:39:32 Uhr:

Nach der Aussage wäre der f34 immer schlechter im Komfort,, ;-). Er hat immer mehr ungefederte Massen als ein f30 oder e9x.

Ich gehe mal davon aus, dass der f34 eine andere Fahrwerkskonstruktion oder zumindest eine andere Abstimmung hat, daher ist das nicht vergleichbar. Schwerere Felgen sind aber NIE ein Vorteil.

Zitat:

Na dann zeig mal was du weist. Was wiegt den ein 18 und ein 19 Zoll Rad beim f34 und beim e9x.

Keine Ahnung. Ist aber auch egal, es sei denn die 18 Zöller sind inkl. Reifen leichter als die 19er.

Was sicher nicht der Fall ist.

Zitat:

Die 18 Zoll Bereifung beim f34 hat die gleiche Gummiflanken Höhe wie beim e9x als 16". 19" wie 17"....

Mag sein. Ich habe nichts anderes behauptet.

Zitat:

Kennst du das Fahrzeug nur aus dem showroom?

Den f34... ja. Die Physik kenne ich aber auch nur aus Büchern. Trotzdem gilt die auch für den f34.

Und daher gilt eben das schwerere Räder immer ein Nachteil sind.

Ich zweifel ja gar nicht daran, was Du persönlich Erlebt hast. Da gibt es ja auch noch andere Einflussgrößen. Die Reifen spielen ja auch eine große Rolle, auch Profiltiefe und Alter der Reifen. Selbst wenn Du auf identische Felgen die gleichen Reifen aufziehst, aber ein mal fabrikneu und ein mal ein oder zwei Jahre alt mit 2,5mm Restprofil fühlt sich das sehr deutlich anders an. Der "alte" Reifen wird sehr viel direkter einlenken und sich viel sportlicher anfühlen. Der neue dagegen eher schwammig. Das wirst Du ja sicher auch bestätigen können.

Daher kann das ja durchaus sein, dass in Deinem Fall tatsächlich die größeren Räder besser waren.

Das liegt aber eben nicht an der Tatsache, dass sie größer oder schwerer sind.

sorry... doppelt gepostet :rolleyes:

Ich kann nur immer wieder feststellen,dass 19er auf nem F3X wesentlich komfortabler fahren als auf nem E9X!! Jeweils RFT. So waren auch die 19er RFT auf meinem E61 deutlich härter und polterten zuweilen!! Auf nem F31 fühlen sich meine 19er 403M wie 18er an und das ist gut so! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Reifenunterschied 18'' zu 19'' bzgl. Komfort ...