ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Reifen berühren Radkästen trotz freigegebener Reifen-/Radkombination

Reifen berühren Radkästen trotz freigegebener Reifen-/Radkombination

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 24. März 2013 um 19:13

Hallo Community,

habe seit knapp einer Woche neue Felgen und Reifen bei meinem W203 T-Modell drauf und entsetzt festgestellt, dass die Vorderreifen bei Vollanschlag bei leichtem Anstieg die Radkästen berühren.

Habe beim Kauf der Felgen und der Reifen explizit auf die Freigaben im Fahrzeugbrief und im TÜV-Gutachten von der MB-Website geachtet.

Die Felgen sind von AMG 7,5x17 ET37 (A1704011302), die Reifen 225/45.

Vorher waren 16 Zöller drauf.

Laut dieser Bescheinigung von MB sind die Felgen für mein Fahrzeug zugelassen.

Die zulässigen Reifen-/Radkombinationen lt. MB sind auch stimmig:

Link

War gestern bei meiner Werkstatt auf der Bühne. Die Schleifspuren in den Radkästen waren deutlich zu sehen. Der Mechaniker hat im eigenen System die Daten nachvollzogen und meinte, dass die Kombination passen müsste.

Der einzige Hinweis lt. Unterlagen von MB, dass ET 37 nicht mit Sport-Paket verwendet werden darf, was bei mir nicht zutrifft. Tieferlegung gibt´s auch nicht.

Klingt vielleicht etwas blöd (bin ja auch kein Fachmann), aber könnte es evtl. an den falschen Schrauben liegen? Ich hatte keine Schrauben zu den Felgen und habe mir welche vom Reifenmonteur geben lassen.

Hat jemand ansonsten eine Idee woran das liegen könnte?

 

Ähnliche Themen
57 Antworten

Ich fahre vorne siehe Bild und die sehen in den Radkästen niedlich aus, so ich mir nicht vorstellen kann, das sie schleifen könnten.

Als Anhang eine weitere Freigabeliste... ebenfalls häufig auf MT gepostet.

Radschrauben sind :

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Hier noch das Bild, was zusammen mit der PDF nicht in den Artikel wollte. :)

71-2x17et37

Hallo,

die Innenkotflügel kann man mit dem Heißluftgebläse erwärmen und etwas verformen. Dann sollte es passen.

Gruss

Ich fahre die kleinsten, für mein Fahrzeug freigegebenen Räder (225/45 auf 17/7,5ET36) und die Räder schleifen bei Volleinschlag am Radkasten.

Gruß, HUK

Themenstarteram 24. März 2013 um 22:25

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Hier noch das Bild, was zusammen mit der PDF nicht in den Artikel wollte. :)

Das sind die gleichen Felgen, die ich auch habe, bis auf die andere Farbe. Das Dokument, was du angehängt hast, ist das gleiche Dokument aus meinem Post. Nach diesem Schnipsel hatte ich mich ja beim Felgenkauf gerichtet..

Gerade nochmal im Fahrzeugbrief nachgesehen, die Rad-Reifenkombination ist eingetragen. Verstehe absolut nicht, wie sowas passieren kann.

Werde das die Tage mal bei MB prüfen lassen.

Ärgere mich tierisch. Brandneue Reifen und nicht ganz billige AMG Felgen, dann so ein Ärger..

Würde mich interessieren, wie der TÜV das mit dem Verformen des Radkastens sieht.. Kann man sowas fachmännisch machen lassen, dass es definitiv durch den TÜV kommt??

Zitat:

Original geschrieben von Simao

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Hier noch das Bild, was zusammen mit der PDF nicht in den Artikel wollte. :)

Das sind die gleichen Felgen, die ich auch habe, bis auf die andere Farbe. Das Dokument, was du angehängt hast, ist das gleiche Dokument aus meinem Post. Nach diesem Schnipsel hatte ich mich ja beim Felgenkauf gerichtet..

Gerade nochmal im Fahrzeugbrief nachgesehen, die Rad-Reifenkombination ist eingetragen. Verstehe absolut nicht, wie sowas passieren kann.

Werde das die Tage mal bei MB prüfen lassen.

Ärgere mich tierisch. Brandneue Reifen und nicht ganz billige AMG Felgen, dann so ein Ärger..

Würde mich interessieren, wie der TÜV das mit dem Verformen des Radkastens sieht.. Kann man sowas fachmännisch machen lassen, dass es definitiv durch den TÜV kommt??

Würde bei meinem Freundlichen prüfen lassen, warum das mit der Freigabe nicht freigängig ist... evtl. haben sich die Federn gesetzt?

Bei mir ist es im Sommer und Winter freigängig.... kein Wunder bei den kleinen Schnipseln (Reifen) in den Radkästen. Habe das Sportpaket.... also etwas tiefer und Gumminippel auf der Pedalerie , damit fühlt man sich gleich schneller ;) :cool:

Ich kenne das mit meinen Adharaz

bei einem Kaufhaus bei bestimmten Parklücken wo davor eine Regenrinne verlief war bei Vollanschlag auch immer ein Kratzen im Radhaus zu hören.

Würde sagen es geht da um Millimeter wenn nicht weniger.

Da eine Beschädigung des Reifens nicht gegeben ist wird das wohl so hin genommen.

Zitat:

Original geschrieben von genius73

Ich kenne das mit meinen Adharaz

bei einem Kaufhaus bei bestimmten Parklücken wo davor eine Regenrinne verlief war bei Vollanschlag auch immer ein Kratzen im Radhaus zu hören.

Würde sagen es geht da um Millimeter wenn nicht weniger.

Da eine Beschädigung des Reifens nicht gegeben ist wird das wohl so hin genommen.

That's it!

Gruß, HUK

Zitat:

Original geschrieben von Simao

 

Der einzige Hinweis lt. Unterlagen von MB, dass ET 37 nicht mit Sport-Paket verwendet werden darf, was bei mir nicht zutrifft. Tieferlegung gibt´s auch nicht.

Und....> der Hinweis bei den Motorisierungen der Variante 4

"ET 37 n i c h t zulässig ":eek:

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=718102

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Zitat:

Original geschrieben von Simao

 

Der einzige Hinweis lt. Unterlagen von MB, dass ET 37 nicht mit Sport-Paket verwendet werden darf, was bei mir nicht zutrifft. Tieferlegung gibt´s auch nicht.

Und....> der Hinweis bei den Motorisierungen der Variante 4

"ET 37 n i c h t zulässig ":eek:

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=718102

Hat der TE eine Motorisierung, die der Beschreibung in Variante 4 entspricht?

Ich konnte dazu nichts finden oder hab ich was überlesen ?! :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Simao

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Hier noch das Bild, was zusammen mit der PDF nicht in den Artikel wollte. :)

Das sind die gleichen Felgen, die ich auch habe, bis auf die andere Farbe. Das Dokument, was du angehängt hast, ist das gleiche Dokument aus meinem Post. Nach diesem Schnipsel hatte ich mich ja beim Felgenkauf gerichtet..

Hast ja recht... was habe ich da nur gesehen, war wohl dieser Anhang für AMG. Da sind auch die Reifen benannt, die nicht schleifen.

Schau mal ob deine Felgentyp ebenfalls darunter fällt.

C30 hat gleiche Kombination und liegt noch tiefer.

Da sollte nichts schleifen und wenn warscheinlich irgenwelches Kunststoffgelumpe im Weg.

Erhitzen und verformen.

Oder Unfallkarre ?

Bei mir schleift auch nichts mit AMG Felge 7,5 x 17 ET37

mit 225/45/17 Reifen

Amg-iv-felge

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

Hast ja recht... was habe ich da nur gesehen, war wohl dieser Anhang für AMG. Da sind auch die Reifen benannt, die nicht schleifen.

Schau mal ob deine Felgentyp ebenfalls darunter fällt.

Haaalo,

Dein verlinktes Teilegutachten gilt für den Verwendungsbereich > Typ 170 = SLK :eek:

Selbst wenn Du nur meinst: "Reifen, die nicht schleifen ".....

>Das Gutachten ist von 2001 , alle aufgeführten Profile

gibt´s - zumindest als neue Reifen - längst nicht mehr :p

>Solange, der TE seine Motorisierung hier nicht nennt,

ist alles "Glaskugel" warum´s an seinem S 203 bei ET 37 schleift :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Reifen berühren Radkästen trotz freigegebener Reifen-/Radkombination