ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Regenerationsintervall Partikelfilter

Regenerationsintervall Partikelfilter

VW Passat B8
Themenstarteram 22. Oktober 2015 um 14:52

Moin,

ich würde gerne mal von euch wissen, wie oft bzw. in welchem KM-Intervall die Regeneration des DPF angestoßen wird.

Ich fahre überwiegend Stadt und Landstraße und die Regeneration wird ca. alle 300 KM angestoßen... Finde ich schon ziemlich oft...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@hans_dampf78 schrieb am 26. November 2015 um 08:20:39 Uhr:

Nein, da wird leider nichts angezeigt. Man merkt es eigentlich meist erst zu spät. Bei meinem vorherigen Auto (Opel Signum CDTI) hieß es sinngemäß: "Bei Regeneration bloß nicht den Motor abstellen sondern weiterfahren". Bin dann, wenn ich es gemerkt habe (man hat es relativ gut gemerkt), immer eine Extrarunde gefahren.

Habe wg. Regeneration beim VW beim Händler nachgefragt. Er meinte, man müsse da nichts machen und kann den Motor auch abschalten. Nur wenn doch mal was im KI angezeigt, solle man den dort gezeigten Anweisungen folgen.

Die Aufforderung eine gewisse Strecke mit mind. 70 km/h (?) im niedrigen Gang zu fahren, hatte ich im letzten Pfingsturlaub an der französischen Atlantikküste auch bekommen.

Wegen des Kurzstreckenbetriebs (nur zum Bäcker, Supermarkt, Strand) an drei aufeinanderfolgenden Tagen, dabei stets unterbrochenen Regenerationsversuchen des DPFs kam die Aufforderung über das Display. Ich hatte mich schon auf französisch stammelnd beim nächsten VW-Händler gesehen - da kam mir die Idee, einfach einmal in die Bedienungsanleitung zu sehen, was das denn bedeutet. Ich bin dann 30 km zügig auf der Landstraße gefahren und der Spuk war vorbei.

Ich hatte schon schlimmeres vermutet, nachdem ich ein paar Tage zuvor einen Aufsetzer auf einer Bodenwelle hatte. Die mehrfache Fahrt mit dem Passat über das auf dem Boden liegende Handy im Filmmodus zeigte aber, dass es keine Schäden an der Abgasanlage oder dem Unterboden gab.

Gruß aus'm Ländle

Ulrich

107 weitere Antworten
Ähnliche Themen
107 Antworten

in der Stadt setzt er sich ja auch eher zu und hat weniger Chancen sich frei zu brennen.

Kann ich bestätigen. Auf jeden Fall öfter als mein alter (Opel Signum, ca. alle 1400 km).

Hallo zusammen,

ich fahre den 150 PS TDI mit NOX Katalysator, aber woran merkt Ihr das die Regenation angestoßen wurde.

http://www.motor-talk.de/.../...ch-den-ersten-100-km-t5434629.html?...

Hinzu kommt noch:

- Nachlauf des Lüfters (merkt man aber eigentlich erst beim Aussteigen)

Themenstarteram 22. Oktober 2015 um 21:45

Ich merke es ganz deutlich, wenn ich auf der Landstraße fahre. Der Sound verändert sich. Es wird ein bisschen dumpfer...

Und wie Hans schon schrieb, der Lüfter läuft auf hoher Drehzahl. Merkt man teilweise, wenn man an der Ampel steht und das Radio aus hat und das Fenster öffnet...

Zitat:

@HackyPaddy schrieb am 22. Oktober 2015 um 14:52:51 Uhr:

Moin,

ich würde gerne mal von euch wissen, wie oft bzw. in welchem KM-Intervall die Regeneration des DPF angestoßen wird.

Ich fahre überwiegend Stadt und Landstraße und die Regeneration wird ca. alle 300 KM angestoßen... Finde ich schon ziemlich oft...

Bei dem Fahrprofil kann sich der Partikelfilter nicht passiv reinigen und sammelt daher den Ruß, um ihn dann mittels aktiver Regeneration abzubauen. Zudem entsteht in der Stadt viel mehr Ruß als bei entspannten Autobahnfahrten. Dort ist die Abgastemperatur zudem höher, so dass ein großer Teil des Ruß im CDPF ohne zusätzlichen Kraftstoff abgebaut werden kann.

Hallo bei mir ist es auch so ca. alle 300km. Lüfter läuft ständig, ob das normal ist weiss ich nicht bis km 8500 wars ok danach Gings los obwohl ich Langstrecken fahre.

Zitat:

@206driver schrieb am 23. Oktober 2015 um 07:32:53 Uhr:

Zitat:

@HackyPaddy schrieb am 22. Oktober 2015 um 14:52:51 Uhr:

Moin,

ich würde gerne mal von euch wissen, wie oft bzw. in welchem KM-Intervall die Regeneration des DPF angestoßen wird.

Ich fahre überwiegend Stadt und Landstraße und die Regeneration wird ca. alle 300 KM angestoßen... Finde ich schon ziemlich oft...

Bei dem Fahrprofil kann sich der Partikelfilter nicht passiv reinigen und sammelt daher den Ruß, um ihn dann mittels aktiver Regeneration abzubauen. Zudem entsteht in der Stadt viel mehr Ruß als bei entspannten Autobahnfahrten. Dort ist die Abgastemperatur zudem höher, so dass ein großer Teil des Ruß im CDPF ohne zusätzlichen Kraftstoff abgebaut werden kann.

Themenstarteram 23. Oktober 2015 um 19:03

Aber alle 300 KM find ich wirklich viel... Bei mir war es seit Anfang an, nicht erst ab einer gewissen Laufzeit.

Mein Fahrprofil ist 80 % Land, 10% Stadt und 10% Autobahn...

Für sowas sollte der Wagen ja ausgelegt sein...

Ich möchte nicht wissen, was das Thema "Ölverdünnung" zu den häufigen Regenerationsintervallen sagt...

Zitat:

@HackyPaddy schrieb am 23. Oktober 2015 um 19:03:36 Uhr

Ich möchte nicht wissen, was das Thema "Ölverdünnung" zu den häufigen Regenerationsintervallen sagt...

Auf was willst du hinaus? Regeneration setzt einen warmen Motor voraus. ;)

Themenstarteram 24. Oktober 2015 um 1:29

Das ist mir schon klar, aber trotzdem gibt's ne Verdünnung...

Ich find halt nur die Intervalle relativ kurz...

Bei meinem 3C findet die Regeneration auch alle 330km statt.

Die Intervalle sind unterschiedl. aber im Durchschnitt sehr kurz. Mein längstes Intervall waren bisher 445km, die kürzeren lagen auch schon bei 250km (ausgelsen mit VCDS).

Das Problem hatte ich auch schon bei meinem T5. Ich habe damals zusammen mit meinem Händler Ölproben entnommen und zur Analyse eingeschickt. Ergebnis war, dass bereits nach knapp über 10tkm die Schmierfähigkeit des Öls aufgrund der Verdünnung mit Diesel nicht mehr gegeben war. Mein Händler war entsetzt, da die variable Ölwechselanzeige erst ab 15tkm anzeigt. Die Intervalle lagen da durchschnittlich ebenfalls bei ca 250km.

Es gab damals von VW ein MSG-Update und die Intervalle wurden auf über 600km verlängert.

Themenstarteram 24. Oktober 2015 um 16:43

Und genau das befürchte ich nämlich...

Die Serviceanzeige im B8 steht auf flexibel und beginnt bei 30000 KM. 6000 KM sind schon auf dem Tacho und den Ölwechsel verlangt er erst in 22000 KM...

Also werde ich wohl zwischen durch mal ein Ölwechsel machen...

Mein erster Ölwechsel war schon nach 16600km fällig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Regenerationsintervall Partikelfilter