ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. RDC Module

RDC Module

BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 30. Januar 2018 um 10:35

Ich hab gestern meinen neuen BMW geholt.

Jetzt wollte ich Winterreifen bestellen ...

Sind diese RDC Module zwingend erforderlich oder kann ich die weg lassen?

Ich kenn diese Dinger nicht und zu meiner Schrauberzeit gab es so was noch nicht .

Weiß nur dass die etwas mit dem Reifendruck zu tun haben und der wird eh regelmäßig kontrolliert...

Beste Antwort im Thema

Nicht alles glauben. Habe auch meine Ventile gegen RDKS-Module tauschen lassen für meine Winterlatschen. Waren gebrauchte aus einem anderen BMW. Einbau und reset und gut ist. ;)

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Ja, sind zwingend erforderlich.

Nein, kann/darf man nicht weglassen.

Wenn man keine drin hat, kommt eine Fehlermeldung.

Also ich habe in meinen Winterreifen auch keine drinne.

Die Fehlermeldung musst halt immer wegdrücken.

Beim nächsten TÜV und Motorneustart des Prüfers, wenn er den Wagen auf den Prüfstand fährt, ist´s vorbei mit "wegdrücken", dann wird nachgerüstet.

Wegdrücken geht nicht. Ist eine sicherheitsrelevante (rote) Warnmeldung und kommt daher nach wenigen Sekunden immer wieder.

Sprich: Sensoren sind zwingend erforderlich.

Zitat:

@TheRealRaffnix schrieb am 30. Januar 2018 um 11:39:59 Uhr:

Wegdrücken geht nicht. Ist eine sicherheitsrelevante (rote) Warnmeldung und kommt daher nach wenigen Sekunden immer wieder.

Sprich: Sensoren sind zwingend erforderlich.

Also beim meinem F31 330d kann ich es wegdücken und dann ist auch gut !! Keine weiteren Meldungen bis zum nächsten Neustart.

Und beim TÜV ist es ab Januar2018 auch nur ein Mangel, Plakette wird zugewiesen.

Naja, wer sich einen BMW leistet...

 

Wenn Runflat-Reifen drauf sind, muss eine Reifendrucküberwachung aktiv sein, da ein zu geringer Reifendruck nicht oder zu spät erkannt wird.

Sind eben die alten Winterreifen (ohne) RDC!

Aber mal ne Frage welche Sensoren sind das für BMW genau???

Wo / Welche brauche ich denn um NICHT gleich 200 EUro zu zahlen?

Es gibt verschiedene auch von BMW. Ist mit der Fahrgestellnummer ermittelbar.

Fremdanbieter gibt es auch. Meistens verkaufen Händler diese, die auch Zubehörfelgen verkaufen.

Themenstarteram 30. Januar 2018 um 14:58

Für meinen kosten die Teile knapp 300 Euro , das ist schon happig. Runflat -Reifen kommen eh nicht drauf da diese kein muss mehr sind.

Zitat:

@bello0815 schrieb am 30. Januar 2018 um 14:58:02 Uhr:

Für meinen kosten die Teile knapp 300 Euro , das ist schon happig. Runflat -Reifen kommen eh nicht drauf da diese kein muss mehr sind.

300 ist zuviel!!!

Themenstarteram 30. Januar 2018 um 15:09

Wo sind die überhaupt verbaut , in der Felge ???

Aber wie wird es dann ans Auto gemeldet ?

Ich hab davon keine Ahnung aber ich lern gerne was dazu

Sind im Ventil integriert und melden Werte via Wlan oder Funk ans kfz geschickt

am 30. Januar 2018 um 18:08

Juhu wieder ein Thread wo ich Werbung machen kann :D ... schau mal in meiner Signatur ... Preislich können wir da noch n Stück runter. Sind originale Module drin.

Zu den Modulen. Wenn du sie weglässt haste ständig Fehlermeldung und somit die Erlöschung der Betriebserlaubnis.

Bei ATU etc. gibt es lauter Module die nicht direkt von BMW sind hinterher geschmissen. Habe aber gehört das die oft Probleme machen, sich nicht richtig anlernen lassen etc.

Zitat:

@freuni schrieb am 30. Januar 2018 um 12:39:16 Uhr:

Es gibt verschiedene auch von BMW. Ist mit der Fahrgestellnummer ermittelbar.

Fremdanbieter gibt es auch. Meistens verkaufen Händler diese, die auch Zubehörfelgen verkaufen.

Bei meinem F23 hat der Satz 70€ gekostet, fertig zusammen mit dem neuen Satz WR montiert und angelernt. Beim Reifenhändler meiner Wahl.

Funktioniert perfekt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen