ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. RCD510 hat eine Macke

RCD510 hat eine Macke

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. August 2013 um 18:58

Hallo! Heute fing das RCD510 an zu spinnen. Und zwar war es nicht mehr in der Lage, die Songtitel einer SD-Card richtig zuzuordnen bzw zu lesen.

Beispiel: ein Lied xxx lief. Hab am Lenkrad auf "Weiter" gedrück und das nächste Lied fing an. Aber: es zeigte weiterhin den Titel des vorigen Liedes. Bei dem Versuch, vor und zurück andere Titel zu suchen, bekam das Gerät mind. 3 Titel völlig durcheinander und spielte nicht die richtige Musik zum angezeigten Song-Titel.

Aufgefallen ist vor ca 10 Tagen schon, dass das Gerät einen Titel nicht richtig anzeigte. Um es leichter verständlich zu machen: Titel heißt SLY von Scorpions. Auf der SD-Card war Titel korrekt gespeichert (sah man auch am PC), doch das RCD510 zeigte immerzu SLA an.

Hat jemand ähnliche Probleme mit dem Gerät? (oder gehabt). Freue mich auf Antworten! :)

Ähnliche Themen
29 Antworten

Schonmal eine andere SD-Karte ausprobiert? Kann ja an einer zeitweisen Unterbrechung der Datenübertragung liegen? Wenn nicht würde ich das Radio mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen…

Also mein RCD510 spielt überhaupt keine Titel von dem Scorpions. :D ...und auch nicht von Bon Jovi, , den Toten Hosen, Bruno Mars, Xavier Naidoo und diversen anderem "Deutschen Schwuchtel-Soul" Ist eine Schutzfunktion!

Gruß SCOPE

Wenn es Dir wichtig ist, Deine Ohren mit den Scorpions zu schädigen spiel doch zum Spaß mal die Lieder auf eine andere SD-Karte und teste es. Man kann scheinbar noch so gute Marken-SD-Karten nehmen mit hohen Datentransferraten. Auch bei mir hängt sich die Musik manchmal auf und dann geht es erst wieder, wenn man die Karte raus und rein macht. Dann ist es eben schwierig, erst wieder an die Stelle zu finden wo es ausgesetzt hatte.

Themenstarteram 23. August 2013 um 21:49

WIE setzt man das Radio denn auf Werkseinstellungen zurück? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Foxmaxi

Schonmal eine andere SD-Karte ausprobiert? Kann ja an einer zeitweisen Unterbrechung der Datenübertragung liegen? Wenn nicht würde ich das Radio mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen…

Themenstarteram 23. August 2013 um 21:55

Ja, danke für den Tipp mit der SD-Card. Werde es mal testen, obwohl die hier noch recht neu ist...

Was die Scorpions angeht, hab ich mir schon gedacht, dass da was nachkommt....hahaha! Aber sorry, wie sollte ich das mit dem "Sly" und "Sla" denn sonst erklären....mit dem Buchstabensalat? :D:D

Hat eben jeder seinen Musikgeschmack und den jammernden X. Naidoo mag ich auch nicht. Aber eben die Scorpions.....die Wildecker Herzbuben absolut gar nicht....:D:D, aber sonst auch Snoop Dogg oder was ich sonst gerade toll finde. Ich glaub nicht, dass die Scorpions Schuld am "Datensalat" am RCD510 sind. :D:D Heitere Grüße

Zitat:

Original geschrieben von SCOPE

Also mein RCD510 spielt überhaupt keine Titel von dem Scorpions. :D ...und auch nicht von Bon Jovi, , den Toten Hosen, Bruno Mars, Xavier Naidoo und diversen anderem "Deutschen Schwuchtel-Soul" Ist eine Schutzfunktion!

Gruß SCOPE

Wenn es Dir wichtig ist, Deine Ohren mit den Scorpions zu schädigen spiel doch zum Spaß mal die Lieder auf eine andere SD-Karte und teste es. Man kann scheinbar noch so gute Marken-SD-Karten nehmen mit hohen Datentransferraten. Auch bei mir hängt sich die Musik manchmal auf und dann geht es erst wieder, wenn man die Karte raus und rein macht. Dann ist es eben schwierig, erst wieder an die Stelle zu finden wo es ausgesetzt hatte.

Probiere mal das Fahrzeug abgeschlossen über Nacht stehen zu lassen, mit großer Wahrscheinlichkeit geht am nächsten Tag alles wieder.

Solche kleineren Fehlfunktionen können immer mal vorkommen, solang sich das nicht häuft ist das kein Grund zur Beunruhigung :)

vg, Johannes

Themenstarteram 24. August 2013 um 9:57

Danke für den Tipp, Johannes. Werde ich ausprobieren. (ich glaub, heute Nacht war das Auto nicht verschlossen...).

Gruß :)

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Probiere mal das Fahrzeug abgeschlossen über Nacht stehen zu lassen, mit großer Wahrscheinlichkeit geht am nächsten Tag alles wieder.

Solche kleineren Fehlfunktionen können immer mal vorkommen, solang sich das nicht häuft ist das kein Grund zur Beunruhigung :)

vg, Johannes

Ja einfach mal testen. Unter dem Strich ist die SD-Card so genial, dass ich den 6fach-Wechsler gar nicht mehr benutze. Erschütterungssicher, schnell bespielt und über die Lenkrad-Fernbedienung auch sehr gut zu steuern.

Gruß SCOPE

Zitat:

Original geschrieben von kuesten.krabbe

Hallo! Heute fing das RCD510 an zu spinnen. Und zwar war es nicht mehr in der Lage, die Songtitel einer SD-Card richtig zuzuordnen bzw zu lesen.

Beispiel: ein Lied xxx lief. Hab am Lenkrad auf "Weiter" gedrück und das nächste Lied fing an. Aber: es zeigte weiterhin den Titel des vorigen Liedes. Bei dem Versuch, vor und zurück andere Titel zu suchen, bekam das Gerät mind. 3 Titel völlig durcheinander und spielte nicht die richtige Musik zum angezeigten Song-Titel.

Aufgefallen ist vor ca 10 Tagen schon, dass das Gerät einen Titel nicht richtig anzeigte. Um es leichter verständlich zu machen: Titel heißt SLY von Scorpions. Auf der SD-Card war Titel korrekt gespeichert (sah man auch am PC), doch das RCD510 zeigte immerzu SLA an.

Hat jemand ähnliche Probleme mit dem Gerät? (oder gehabt). Freue mich auf Antworten! :)

Ist im MP3-Tag des Titels eventuell etwas anderes hinterlegt? Nur weil du die Datei richtig benannt hast, heißt das nicht, dass auch das Tag korrekt hinterlegt ist. Und ich bin der Meinung, dass das RCD die Tag Infos ausliest.

Themenstarteram 26. August 2013 um 17:00

Scheint i.O. zu sein. Heute konnte RCD "Y" erkennen und anzeigen. Wie gesagt, vor ein paar Tagen spielte das Gerät ja auch völlig falsche Songs zu Titeln, die es anzeigte. Passte nicht zusammen...

Zitat:

Original geschrieben von Team TDI

Zitat:

Original geschrieben von kuesten.krabbe

Hallo! Heute fing das RCD510 an zu spinnen. Und zwar war es nicht mehr in der Lage, die Songtitel einer SD-Card richtig zuzuordnen bzw zu lesen.

Beispiel: ein Lied xxx lief. Hab am Lenkrad auf "Weiter" gedrück und das nächste Lied fing an. Aber: es zeigte weiterhin den Titel des vorigen Liedes. Bei dem Versuch, vor und zurück andere Titel zu suchen, bekam das Gerät mind. 3 Titel völlig durcheinander und spielte nicht die richtige Musik zum angezeigten Song-Titel.

Aufgefallen ist vor ca 10 Tagen schon, dass das Gerät einen Titel nicht richtig anzeigte. Um es leichter verständlich zu machen: Titel heißt SLY von Scorpions. Auf der SD-Card war Titel korrekt gespeichert (sah man auch am PC), doch das RCD510 zeigte immerzu SLA an.

Hat jemand ähnliche Probleme mit dem Gerät? (oder gehabt). Freue mich auf Antworten! :)

Ist im MP3-Tag des Titels eventuell etwas anderes hinterlegt? Nur weil du die Datei richtig benannt hast, heißt das nicht, dass auch das Tag korrekt hinterlegt ist. Und ich bin der Meinung, dass das RCD die Tag Infos ausliest.

Das klingt für mich eher nach einer zerschossenen Zuordnungsdatei auf der SD Karte. Nur weil der PC das fehlerfrei liest, bedeutet das nicht, daß das 510er das auch hinbringt. Ganz wichtig: Sollte der Track zB via DRM geschützt sein, liest das 510er den gar nicht, weil die Dateiinfos auf der SD Karte nicht ausgelesen werden können, nur mal so als Vervollständigung was noch sein könnte - wenngleich das die Buchstabensalate nicht erklärt.

Ich würde einmal formatieren, neu einspielen und testen.

Themenstarteram 26. August 2013 um 19:44

ja, bleibt wohl keine andere Möglichkeit. Werde dann aber mal testen, wie es dann mit dem "Y" als Erkennung hinhaut. 510er hatte das ja als "A" dargestellt. Buchstabensalat war nicht, sondern Titelverwechselung....Zeigte einen Titel an, spielte dazu aber das NÄCHSTE Lied...hab dann vor und zurück gesteuert, konnte aber Titel nicht mehr zuordnen. Noch was:

Bin nicht ganz schlau....sorry, aber was ist "DRM"?

Gruß :)

Zitat:

Original geschrieben von Dang3r

Das klingt für mich eher nach einer zerschossenen Zuordnungsdatei auf der SD Karte. Nur weil der PC das fehlerfrei liest, bedeutet das nicht, daß das 510er das auch hinbringt. Ganz wichtig: Sollte der Track zB via DRM geschützt sein, liest das 510er den gar nicht, weil die Dateiinfos auf der SD Karte nicht ausgelesen werden können, nur mal so als Vervollständigung was noch sein könnte - wenngleich das die Buchstabensalate nicht erklärt.

Ich würde einmal formatieren, neu einspielen und testen.

Digital Rights Management. Es soll den Anbietern/dem Vertrieb mehr Kontrolle gegen die lizenzfreie Verbreitung von Inhalten geben.

Gruß SCOPE

Wenn DRM an dem Problem Schuld hätte, bliebe das Radio komplett stumm!! Das ist ja der Sinn der Sache!

Doch, was mir hier an Infos fehlt, ist: Wie groß ist die Karte, wie sind die Lieder darauf organisiert?

Auch, wenn diese Radios mittlerweile 32GB-Karten unterstützen, sind das nur theoretische Werte, die in der Praxis erhebliche Probleme verursachen, da das Radio die gesamte Karte beim Einschalten erst mal indizieren möchte. Da ist das Radio so was von beschäftigt, dass man da schon beim Supermarkt um die Ecke angekommen ist, bevor das Ganze richtig funktionieren kann...

Wer mal so eine große SD-Karte in den PC schiebt, und darauf wartet, bis er endlich die Bilder, die darauf gespeichert sind, richtig ansehen kann, kann das nachvollziehen....

Auch, wenn die Radios heute 32GB-Karten können, machen mehr als 4-8 GB kaum Sinn...

Diese Medien sind einfach nicht dazu geeignet, sehr schnell auf einzelne Inhalte zuzugreifen...

So Long...

Themenstarteram 27. August 2013 um 8:03

Moin!

Es ist lediglich eine 2GB-SD-Card. Die Lieder sind ohne Ordner drauf (weiß eh nicht, ob das gelesen werden könnte...), also alle Lieder auf einmal. Es sind größtenteils Mp3-Dateien, aber auch WMA dabei. Wobei die Lieder, die "durcheinander waren", MP3 waren.

Ich hab jetzt mal die Karte formatiert und werde sie neu bespielen, und dann mal sehen, was weiter passiert.

Mal eine Frage: im Bordbuch steht, dass man auf MusikCDs auch "Ordner" einrichten kann. Wie werden die dann eigentlich am RCD ausgelesen bzw angezeigt? Hab das noch nicht probiert.

Gruß, Küsten.Krabbe

Zitat:

Original geschrieben von Triumph BGH 125

Wenn DRM an dem Problem Schuld hätte, bliebe das Radio komplett stumm!! Das ist ja der Sinn der Sache!

Doch, was mir hier an Infos fehlt, ist: Wie groß ist die Karte, wie sind die Lieder darauf organisiert?

Auch, wenn diese Radios mittlerweile 32GB-Karten unterstützen, sind das nur theoretische Werte, die in der Praxis erhebliche Probleme verursachen, da das Radio die gesamte Karte beim Einschalten erst mal indizieren möchte. Da ist das Radio so was von beschäftigt, dass man da schon beim Supermarkt um die Ecke angekommen ist, bevor das Ganze richtig funktionieren kann...

Wer mal so eine große SD-Karte in den PC schiebt, und darauf wartet, bis er endlich die Bilder, die darauf gespeichert sind, richtig ansehen kann, kann das nachvollziehen....

Auch, wenn die Radios heute 32GB-Karten können, machen mehr als 4-8 GB kaum Sinn...

Diese Medien sind einfach nicht dazu geeignet, sehr schnell auf einzelne Inhalte zuzugreifen...

So Long...

Deine Antwort
Ähnliche Themen