ForumLand Cruiser, C-HR, RAV4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Land Cruiser, C-HR, RAV4
  6. RAV4 2019 Hybrid Style 2x4 218 PS Probefahrt absolviert

RAV4 2019 Hybrid Style 2x4 218 PS Probefahrt absolviert

Toyota RAV4 5 (XA5)
Themenstarteram 25. Januar 2019 um 22:59

Hi,

hatte heute mit relativ ernsten Kaufabsichten eine Probefahrt mit dem frontgetriebenen RAV 2019 Hybrid

in der Linie „Style“

Probefahrt dauerte 1h mit Mischprofil FreitagnachmittagCity Verkehr und Überland mit kurzem

Autobahnstück, 40 km total , Der Bordcomputerverbrauch stand am Anfang nicht zurückgesetzt bei 8,4l /100, ich konnte ihn

auf 8,1 drücken, der Händler hatte mir eine Fahrprofilmitschrift eingerichtet, die ich danach per E-Mail bekommen habe (Sachen gibts...;-) , 44 Prozent der Strecke rein elektrisch zurückgelegt, hat mich positiv

überrascht.

Skeptisch war ich vorab bzgl. Lautstärke des Benziners/cvt Getriebe unter Last: für mich jedoch nun absolut akzeptabel, im „GleiterModus“ total entspannt, Lautstärke bei hoher Leistungsanforderung (Kickdown) absolut ok im Anbetracht des guten Antritts.

Kurzeindruck PRO

- erfreulich hoher reiner e-Anteil, Zusammenspiel mit Verbrenner absolut unauffällig

- angenehmer Abroll- , Geräusch- & Federungskomfort

- nebenbei: „oldschool“- Automatikwählhebel, da liegt die Hand gern drauf ...

Kurzeindruck CONTRA

- wirkt im Innenraum nicht grundsolide (zB Mittelkonsole kann mit Kniekraft zur Seite gedrückt werden)

- Vordersitze: Schenkelauflage könnte größer sein (bin knapp 2m), keine echte Sitzhöhenverstellung, nur Neigung des Sitzkissens veränderbar, ganz negativ: Keinerlei Sitzhöhenvariabilität auf Beifahrersitz

- digitale Rückspiegelfunktion (Displayfunktion über Kamera in d Heckscheibe) : für mich als Gleitsichtbrillenfahrer ungeeignet, da sich das Auge erst ans Display adaptieren muss, mit normaler Spiegelfunktion wie gewohnt kein Problem

- RadioNavi: Bedienoberfläche nicht intuitiv, kein Ensuite 3.0 und damit kein AppleCarplay

- Frontantrieb in Verbindung mit den 218 PS nicht souverän, würde aber ohnehin 4x4 ordern, aber noch nicht verfügbar

Offene Fragen, warte auf Antwort vom Händler

- Bezeizbare Frontscheibe im „Lounge“ : mit oder ohne Heizdrähte (wie bei VW) ?, blöde Heizdrähte wären

fast ein Grund auf „Style“ zurückzugehen

- wann ist Ensuite/AppleCarplay verfügbar?

Wunschconfig Hybrid 4x4 Lounge, Panodach, Navi, AHK

Lieferzeit ca Juni 2019

Ich werde mir es noch übers Wochenende überlegen, aber wie ich mich kenne, werde ich schwach ... ;-)

Schöne Grüße

Ralf

Beste Antwort im Thema

Da Android 86% Marktanteil hat, braucht das wirklich keiner. Oder Android User sind keine Menschen.

425 weitere Antworten
Ähnliche Themen
425 Antworten

Der Dunlop Grandtrek PT30 225/60 R18 mit dem getestet wurde, ist ein Offroad-Reifen. Der Skoda bspw. wurde mit dem SUV Reifen Pirelli Scorpion Verde 235/40 R20 getestet, der Seat ebenso. Vergleichbar sind die Ergebnisse also in keinster Weise.

Zitat:

@Ein_Bremer schrieb am 9. Mai 2019 um 16:17:57 Uhr:

ein erster Zweifler?

Die Tests sind alle nicht vergleichbar, weil zu verschiedenen Uhr- und Jahreszeiten getestet wurde. ;)

Unser Astra hat auch ganz andere Reifen, ja!

Bitte detailliert mit den Fakten beschäftigen und dann haltbare Aussagen treffen. Von pauschalisierten und unkundigen Aussagen sind die Foren schon zu sehr zugemüllt.

 

Ich finde Vergleichsteste von Autos seit jeher vollkommen sinnentleert. Weil meine Kaufentscheidung allein darauf basiert,was ICH will, weil ICH selten weniger als 60 Stunden in der Woche arbeite. Selbst wenn ein VW 100 und ein Toyota 1 Punkt bekommen würde, würde dennoch ein Toyota vor meiner Tür stehen. Und wer heutzutage noch an objektive Tests glaubt,dem kann eh nicht mehr geholfen werden.

Zitat:

@trouble01 schrieb am 9. Mai 2019 um 14:11:45 Uhr:

Zitat:

@Niedarein schrieb am 7. Mai 2019 um 16:24:28 Uhr:

 

Kann ich durchaus nachvollziehen! :)

Ist auch wirklich ein schickes Auto, dass endlich mal was anderes ist als der abgerundete Wahn.

Wirklich tolle Optik und angenehm zu fahren. Hatte das Modell mit der 8-Gang-Automatik Anfang April für 2 Tage, weil bei meinem guten alten RAV4.2 der Wischwasserbehälter getauscht werden musste und die hatten das falsche Teil bestellt. Aber für meinen Geschmack zu viel Elektronik im Wagen. Ob der auch 16 Jahre klaglos läuft?

Hi trouble01

 

Wo konntest du denn das Modell mit der 8-Gang Automatik fahren?

Bin auf der Suche nach dieser Version.

 

Gruss Thomas

Zitat:

@illusion2001 schrieb am 9. Mai 2019 um 17:18:27 Uhr:

Der Dunlop Grandtrek PT30 225/60 R18 mit dem getestet wurde, ist ein Offroad-Reifen. Der Skoda bspw. wurde mit dem SUV Reifen Pirelli Scorpion Verde 235/40 R20 getestet, der Seat ebenso. Vergleichbar sind die Ergebnisse also in keinster Weise.

Klar sind die Ergebnisse mit Ganzjahresreifen, Winterreifen, Sommerreifen, Billigreifen anders.

Aber ein Übersteuern kann ja ein geübter Fahrer abfangen.

Zitat:

@TP75 schrieb am 9. Mai 2019 um 23:11:00 Uhr:

 

Hi trouble01

Wo konntest du denn das Modell mit der 8-Gang Automatik fahren?

Bin auf der Suche nach dieser Version.

Gruss Thomas

Das war bei dem Toyota Autohaus Nix in Eschborn bei Frankfurt.

Und vor allem sieht man beim RAV im Test deutlich wie der Reifen von der Elektronik gefordert wird es aber einfach nicht schafft. Es fliegen ja förmlich die Fetzen. Aber wenn der Gummi es nicht bringt... Aber wie gesagt, durch die unterschiedlichen Testgeschwindigkeiten kann man einfach nicht vergleichen. Ich habe mal ein Vergleich mit dem Subaru durch Sand gesehen. Das war echt beeindruckend.

Sind bei euch schon Apps im e-store verfügbar? Bei mir (Schweiz) ist lediglich „2019 v1 Map Update“ erhältlich.

Dort müsste auch der Aktivierungslink für MyT vorhanden sein lt. Chat mit Toyota heute.

Aktiviert ist es bereits :)

Themenstarteram 25. Mai 2019 um 15:33

Zur WartezeitVerkürzung für alle RAV Besteller (und solche die es werden wollen) hier ein ausführlicher und trotzdem sehr kurzweiliger FahrzeugTest auf YoutubeKanal AUTOHUB

 

https://youtu.be/uuFp6rmDsWU

Zitat:

@hippili schrieb am 9. Mai 2019 um 12:58:58 Uhr:

Update bzgl AndroidAuto/AppleCarplay

alle RAV4 X5 bekommen ein kostenloses SWUpdate

soweit vor Q4/2019 produziert, ab dann Serie "ab Werk"

Achtung: dies ist eine Info von Toyota Australien, ich

gehe aber davon aus, dass dies auch für "Nicht-Känguru-Länder" gilt

https://practicalmotoring.com.au/.../

Das stimmt, ich war letztens nochmal beim Händler und er hat das bestätigt.

Außerdem werden die Anhängerkupplungen nicht mehr im Bremerhaven montiert, sondern bei eurem Toyotahändler. Das ist im Falle der AHK in Verbindung mit dem Fußbewegungssensor sehr gut, wenn man beides geordert hat. Bei der Montage in Bremerhaven war es bisher unglaublicherweise so (auch beim Vorgänger), daß die Mechaniker bei Montage der AHK den Sensor wieder ausgebaut und weggeworfen hatten, da es so in der Montageanleitung von Toyota angegeben ist. Den Sensor kann man nämlich versetzen lassen, entweder macht es der Toyotahändler oder man bedient sich Alternativen. Der Sensor bleibt dann bei Auslieferung einfach verbaut und ist im Bordcomputer deaktiviert oder liegt dann im Kofferraum anstatt im Müll!

Bei der Erstinspektion kann man sich noch ein tolles Feature aktivieren lassen. Ab Minute 2 wird es kurz demonstriert.

Gibt es denn aktuell schon eine Aussage über CarPlay ? Muss doch jetzt aktiviert worden sein via Update oder ? Danke euch

Wenn du nicht abwartet und noch ein Kfz ohne carplay hast, musst du dir ein Update beim Händler holen. So ist es angekündigt

Alles klar Danke für die schnelle Antwort

Bist du Besitzer und zufrieden ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Land Cruiser, C-HR, RAV4
  6. RAV4 2019 Hybrid Style 2x4 218 PS Probefahrt absolviert