ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radio wechseln

Radio wechseln

Themenstarteram 8. April 2010 um 10:31

Hallo,

erstmal wollte ich mich vorstellen!

Bin 27 komme aus Mannheim und bin stolzer Besitzer eines Golf 6 1.6 ,und hab ein paar Fragen zwecks Radio Austausch!

Ich hab das RCD 210 verbaut mit 4 Lautsprechern vorne!

Ich habe über einen Radiowechsel nachgedacht!Lohnt sich ein Wechsel zu nem anderen Radio ,zwecks besser Klang und Bass,für die Standart-Boxen ,ich weiss das die Scheisse sind,aber momentan muss ich günstig zu gutem Sound kommen,später werde ich die Boxen durch andere ersetzen.

Ich hab mich für dieses Radio entschieden:

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_7?...

und habe gelesen das man dieses Kit braucht:

http://www.powernetshop.at/.../...-6-radioblende-radioadapter-iso.html

So,brauch ich noch irgend etwas,Werkzeug ,hab was gelesen das man Torx-Schrauben lösen muss ist das richtig?

Ich danke schonmal im voraus für eure Antworten!

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 8. April 2010 um 13:21

Tut sich ja ganz schön viel :D !

Ich weiss ihr hattet dieses Thema schon tausendmal,aber ich bräuchte Hilfe,dringend!

Ich kann dir nicht wirklich helfen, habe selbst das RCD 310 drin. Da sind hinten auch Boxen drin und für meine Bedürfnisse hat es einen sehr guten Klang. Wäre das nicht eher eine Alternative ?? Gibt es gebraucht so um die 250 Euro.

Wenn ich lese "200 Watt" kriege ich immer die Pimpernellen. Der Sound, der aus diesen Teilen kommt, ist meistens doch eher grauenhaft und kann nur durch gute Lautsprecher "gerettet" werden. Und mal ehrlich, was erwartest DU ernsthaft von einem Radio für 100 Euro .......

Also ich persönlich würde die Finger von dem JVC lassen.

 

am 8. April 2010 um 16:34

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

 

Also ich persönlich würde die Finger von dem JVC lassen.

würde ich auch sagen. Hol dir lieber das RCD 310 oder 510 und baue hinten vernünftige boxen rein.

gruss

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von hoc777

Also ich persönlich würde die Finger von dem JVC lassen.

Dito, du versaust dir damit den ganzen Innenraum - mich würde das bei jeder Fahrt wurmen. Die VW-Radios haben eine sehr ordentliche Klangqualität und können eigentlich auch mit allem ausgestattet werden, was das Herz begehrt.

Das RCD310 hat vermutlich das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Mit dem RCD510 bekommst du ein Farbdisplay dazu, was ziemlich gut aussieht.

Oder gleich ein Navi RNS310/RNS510, die sind allerdings etwas teurer.

-Johannes

am 8. April 2010 um 21:45

Ich habe mir das RCD 510 bestellt, weil ich kein Zubehörradio mehr im Auto will. Die wirken imer wie Fremdkörper und passen nicht zur Optik. Was mich auch immer gestört hat, war dass es keinen Schlüssel-zieh-Kontakt mehr gibt. Das Signal wird nur noch über CAN Bus übertragen. Bei der billigen Variante geht das Radio dann immer aus, sobald du die Zündung aus machst und nicht erst wenn du den Schlüssel ziehst. Und nur dafür ein CAN Bus Interface zu kaufen finde ich extrem teuer.

Themenstarteram 8. April 2010 um 23:33

Also ihr tendiert zum RCD 310,wie ich sehe ,bin momentan sehr knapp bei Kasse ,werds mir mal durch den Kopf gehen lassen !

Aber danke mal für euer Feedback,hat mir sehr geholfen!

Zitat:

Original geschrieben von DANBLOCKER

Also ihr tendiert zum RCD 310,wie ich sehe ,bin momentan sehr knapp bei Kasse ,werds mir mal durch den Kopf gehen lassen !

Aber danke mal für euer Feedback,hat mir sehr geholfen!

RCD 310 gibts bei ebay zum fairen Preis.

Themenstarteram 8. April 2010 um 23:47

Und zum Einbau brauch ich nur die Stifte,also leicht auszubauen?

Bei der Antenne was beachten?

Hallo!

Stifte? Nein, die VW-Radios sind geschraubt, die haben nicht diese Standard-Verriegelung. Einfach die Blende ums Radio ausclipsen, dann siehst du die 4 Schrauben.

-Johannes

Zitat:

Original geschrieben von DANBLOCKER

Und zum Einbau brauch ich nur die Stifte,also leicht auszubauen?

Bei der Antenne was beachten?

MrXY hat in Bezug auf die Befestigung alles erwähnt. Der Aus- und Einbau ist kinderleicht.

Die Antennenkanbel werden einfach angeschlossen. Du dürftest allerdings nur eine Antenne haben, da RCD 210.

Zitat:

Original geschrieben von DANBLOCKER

Also ihr tendiert zum RCD 310,wie ich sehe ,bin momentan sehr knapp bei Kasse ,werds mir mal durch den Kopf gehen lassen !

Aber danke mal für euer Feedback,hat mir sehr geholfen!

Guck mal hier. Das RCD 310 für 220,00 Euro. Direkt hier bei MT unter den Kleinanzeigen.

http://www.motor-talk.de/.../...d310-aus-volkswagen-golf-t2651430.html

Da liegst du mit dem "JVC" und den Adaptern nicht weit weg, hast aber ein wirklich gutes Radio.

Gruss,

hoc777

P.S.

Wenn man knapp bei Kasse ist, darf man keinen "Schrott" kaufen, denn dann zahlt man sowieso doppelt. Qualität lohnt sich immer. Deswegen hast Du ja auch einen Golf und keinen ..(hier sind allen freie Ideen erlaubt)...... gekauft :)

Hallo

ich überlege mir auch gerade einen 6er Golf zu kaufen (hoffentlich bereue ich es nicht,da es mein erster VW wird) :-)

Da ich auch unbedingt ein besseres radio möchte (mindestens das 310er) gestaltet sich die suche über diverse auto portale schwierig.Die haben meist immer nur das 210er verbaut.

Meine Frage ist:Kann ich problemlos ein 310er oder höher einbauen und sind dann auch schon die kabel nach hinten verlegt??

Denke mal Boxen kann man auch andere passende verbauen oder?

Edit:Was ist von nöten wenn ich einen USB-Stick anschließen möchte?Was brauche ich und wo schließe ich diesen dann an?

gruß

Gildin

Zitat:

Original geschrieben von Gildin

Hallo

ich überlege mir auch gerade einen 6er Golf zu kaufen (hoffentlich bereue ich es nicht,da es mein erster VW wird) :-)

Da ich auch unbedingt ein besseres radio möchte (mindestens das 310er) gestaltet sich die suche über diverse auto portale schwierig.Die haben meist immer nur das 210er verbaut.

Meine Frage ist:Kann ich problemlos ein 310er oder höher einbauen und sind dann auch schon die kabel nach hinten verlegt??

Denke mal Boxen kann man auch andere passende verbauen oder?

Die Lautsprecher hinten sind nicht bei jedem Fahrzeug verbaut. Auch wird bei einem RCD 210 in der Regel nur eine Antenne verbaut, statt zwei. Allerdings macht das keinen allzu großen Unterschied.

Der Austausch ist Plug&Play, also sehr einfach.

Zitat:

Original geschrieben von Gildin

Edit:Was ist von nöten wenn ich einen USB-Stick anschließen möchte?Was brauche ich und wo schließe ich diesen dann an?

Wofür willst du einen USB-Stick anschließen? Und wofür soll das gut sein?

An ein RCD 510 oder RNS 510 können SDHC Karten eingefügt werden, z.b. mit MP3 Dateien.

Alternativ gibts die VW Volkswagen MDI Multimediabuchse USB MEDIA -IN.

am 10. April 2010 um 19:26

Die VW Radios kann man untereinander problemlos tauschen. Auch Navi nachrüsten ist kein Problem, dann kommt einfach ne GPS Antenne unters Armaturenbrett. Wenn allerdins nur ein RCD 210 verbaut ist fehlen die Kabel zu den hinteren Lautsprechern. Außerdem hat das RCD 210 nur eine Antenne, die anderen Radios haben zwei.

Für USB brauchst du den Media-In. Werksseitig ist der Anschluss in der Armlehne, aber den gibt es auch zum Nachrüsten im Handschuhfach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen