ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Radio Umbau

Radio Umbau

Themenstarteram 14. August 2004 um 14:57

Hallo!

Ich möchte gerne bei einem Ford Ka das Kassettenradio in ein CD Radio umbauen. Nun hat das Kassettenradio so einen großen Schacht.

Habe bei E-bay gesehen, daß es einbauramen gibt, diese sehen meines erachtens aber immer so klein aus, d.h. daß ich dann doch noch ein Loch im Amaturenbrett habe oder liege ich da falsch.

(Will keine Werbung machen, daher bei e-bay einfach nur unter "blende ka" suchen.)

Danke und Gruß

Ingo

Ähnliche Themen
29 Antworten

Die Blenden sehen nur so klein aus.

Sie verschließen den gesamten Raum vom großen Radio, und geben nur den Raum für das Normale kleine Radio frei.

hi...

Kauf dir ruhigen gewissens diesen einbaurahmen für CD-Radio...ich habe mir damals auch eins gekauft....du brauchst das Kassettenradio nur rausziehen und klemmst die neue Blende einfach rein....dann kannst du problemlos das CD radio einsetzen wie üblich....

MFG Jessica

hallo!

du solltest bei der blende allerdings auch auf die richtige farbe achten, dass sie zu deiner innenausstattung passt, entweder grau oder hellblau...

ansonsten wurde schon alles gesagt, radio raus, blende rein, einbauramen vom radio rein, radio (mit entsprechenden adaptern für iso-anschluss des radios) reinschieben, fertig...

viele grüße,

reflector

Und am neuem Radio unbedingt diesen Kunststoffhaken anschrauben, sonst wackelt das Radio hinterher.

Sollte ich während des Radioumbau nicht auch die Batterie abklemmen?

Stehe nun auch kurz davor ein Pionner Radio im Ka einzubauen. Bei Ebay kriegt man Einbaurahmen, Rausziehbügeln und mit Iso-Adaptern für 23 Euro zzgl. Versand. Ich denke mal, dass diese Sachen bei Ford nicht teurer sein werden.

Hoffentlich brauche ich nicht noch einen Adapter für die Antenne...

Kannst du sicherheitshalber machen! Also ich hab für den Einbaurahmen 12,50€ bezahlt und für das Adapterkabel 9,95€, das hab ich aber nicht von Ford weil die da sowas nicht hatten....

Antennenkabel müßte passen, wenn dein Radio so einen kleinen, flachen Anschluß hat (150 Ohm)

Wenn nicht bei Ford...

 

wo hast du denn den Einbaurahmen und den Adapter geholt? Bin echt davon ausgegangen (aufgrund von anderen threads hier) dass ich die original bei Ford erwerben kann.

150 Ohm Anschluss hört sich gut an...müssten ja alle Pionner Radios haben.

batterie abklemmen brauchst nicht unbedingt...

die zündung sollte allerdings aus sein :-)

adapter für die antenne brauchst auch keinen zusätzlich kaufen, normalerweise sollte ein kleines, meist rechtwinkeliges adapterstück beim radio dabei sein...

 

@jebo76: den kunststoffhaken braucht man nicht wirklich. wenn man den einbaurahmen des radios richtig in die adapterblende einsetzt und befestigt, wackelt auch das eingebaute radio nicht ein bisschen.

iso-adapterkabel und einbaublende für den radioschacht bekommt man bei ford, allerdings fast doppelt so teuer, als wenn man es sich beispielsweise bei saturn oder mediamarkt kauft, ebay ist da natürlich noch preiswerter...

Bei uns im MM sollte so ein Einbaurahmen 15€ kosten! Und bei Ford hab ich nur 12,50€ bezahlt und der sieht sogar besser aus und passt farblich 100%ig . Leider hatte der keinen Adapter auf Blaupunkt da, kein wunder bei der Vielzahl von Radios. Und der Adapter war bei Bosch auch 5€ billiger als im MM.

Habe jetzt mit dem Umbau angefangen und ist ein meines Erachtens schwieriges Unterfangen.

Habe erstmal tierische Probleme bekommen, das alte Radio rauszuziehen. Klammern steckten drinn und tat sich nichts. Dann irgendwann sprang es durch Zufall raus, weil ich die Klammern entfernen wollte und schon aufgeben wollte.

Dann die Blende aufgesetzt und den Iso-Stecker befestigt. Die Farbgebung im Ka ist auch schon abenteuerlich gewesen, hat aber direkt geklappt. So dann aber festgestellt, daß das Antennenkabel nicht paßt. Toll! Also durfte ich heute einen Adapter kaufen. Mal sehen ob es jetzt funktioniert. Und wie es mit dem Rahmen um dem Radio klappt, ob er gut einsetzbar ist. (Hoff!)

Zum Preis: Habe für den Rahmen, Iso-Stecker und Klammern 26,45 EUR bezahlt. Und jetzt der Adapter nochmal 5 EUR.

Weiterer Bericht folgt! (Hattet ihr auch solche Probs.)

Bis denne

Dem die Finger schmerzen

kauf dir des.. funzt super

Fortsetzung:

So, das Radio ist jetzt drin und funktioniert. Aber leider habe ich nun ziemliches Rauschen. Und der Radioempfang läßt zu wünschen übrig. Woran kann dies liegen?

Bis denne

Dem noch immer die Finger schmerzen

den antennenstecker am radio überürüfen

der ist beim einbau bestimmt rausgerutscht

Zitat:

Original geschrieben von Ingo77

So dann aber festgestellt, daß das Antennenkabel nicht paßt. Toll! Also durfte ich heute einen Adapter kaufen. (Hoff!)

Oh Mist, hast du denn auch ein Pioneer Radio gekauft? Will heute nämlich auch endlich den Einbau eines Pioneer MP3 Radios im KA durchzelebrieren und ich vermute mal, dass ich nun auch noch einen Adapter für die Antenne noch vorher holen sollte.

Wo haste den bekommen, bei MM?

Deine Antwort
Ähnliche Themen