ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Radio CONCERT frage

Radio CONCERT frage

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 8. September 2006 um 20:56

ich habe in meinen A6 das CONCERT radio drin mit BOSE

da es aber irgend wie defekt ist (der lautstärken-REGLER spinnt, lässt sich manchmal NICHT regeln )

habe ich mir ein neues gebrauchtes gekauft, es stammt von ein AUDI TT,

jatzt zu meiner frage, bei mein alten war es wenn ich es eingeschaltet habe auf dem DISPLAY, " BOSE " aufschrift zu sehen, bei den NEUEN steht da NIX, es geht einfach an, der Klang ist aber ein wennig BESSER bei den NEUEN als bei den ALTEN (mehr BASS), kann mann das irgendwie ändern, damit es auch so steht " BOSE " bei einschalten,

oder ist es etwa ein ganz anderes RADIO, was garnicht zu mein A6 passt,

die nummer von mein ALTEN: 3B0 035 186 C CONCERT H4

die nummer von den NEUEN 3B0 035 186 D CONCERT TT

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 9. September 2006 um 9:41

war gerade bei Freundlichen, es sind 2 verschiedene radios

nicht jedes CONCERT radio hat BOSE funktion.

Hallo,

das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber vielleicht irre ich mich ja auch.

Ist es nicht so, das man einen beliebigen Text einspeichern kann? -Ob nun BOSE oder HALLO SPATZ etc.

mfg

Themenstarteram 9. September 2006 um 19:17

wie soll das dann gehen???

Re: Radio CONCERT frage

 

Zitat:

Original geschrieben von dermanoman1977

ich habe in meinen A6 das CONCERT radio drin mit BOSE

da es aber irgend wie defekt ist (der lautstärken-REGLER spinnt, lässt sich manchmal NICHT regeln )

habe ich mir ein neues gebrauchtes gekauft, es stammt von ein AUDI TT,

jatzt zu meiner frage, bei mein alten war es wenn ich es eingeschaltet habe auf dem DISPLAY, " BOSE " aufschrift zu sehen, bei den NEUEN steht da NIX, es geht einfach an, der Klang ist aber ein wennig BESSER bei den NEUEN als bei den ALTEN (mehr BASS), kann mann das irgendwie ändern, damit es auch so steht " BOSE " bei einschalten,

oder ist es etwa ein ganz anderes RADIO, was garnicht zu mein A6 passt,

die nummer von mein ALTEN: 3B0 035 186 C CONCERT H4

die nummer von den NEUEN 3B0 035 186 D CONCERT TT

Geh zu Deinem Freundlichen und frag nach einem Austausch-Spezial-Gerät.

Mein Lautstärkeregler vom Concert machte genau das gleiche und das Spezial Gerät kostete knapp 60€ im gegensatz zu mehrern 100€beim normalen Austausch.

Einen Unterschied bei den Geräten gibts bei Bose oder Normal meines Wissens nicht. Es muß nur das Radio auf das jeweilige Lautsprechersystem codiert werden.

 

Gruß A6 2,7T

Themenstarteram 9. September 2006 um 21:54

@A6 2,7T

wie läuft das denn ab? muß ich mein defektes Radio abgeben und bekomme dann quasi ein ANDERES?

und wie ist das mit den KODIEREN, denn es gehen ja alle 4 BOXEN bei mir. was wir denn da KODIERT??

Richtig

Du gehst zum Händler und der bestellt Dir dann das passende Spezialgerät.

Codiert wird es dann so wie Deines entweder vorher beim Bestellen( brauchst ja nur angeben das Du Bose hast) oder soviel wie ich weiß über die Diagnoseschittstelle.

Such mal ein wenig in den einzelnen Typforen und Du wirst mit Infos überhäuft.

Kannst aber auch mal in meinen Beiträgen schauen da ich schon in diversen Beiträgen meinen Senf beigetragen habe bzw ohne das Forum hätte ich nie was vom Austausch Spezial erfahren.

Selbst mein freundlicher wusste davon bei den geräten nichts da er selber bisher nur von einer ähnlichen Spezialaktion bei den alten Gamma Geräten wußte.

 

 

Gruß A6 2,7T

Themenstarteram 9. September 2006 um 22:28

Zitat:

Original geschrieben von A6 2,7T

Codiert wird es dann so wie Deines entweder vorher beim Bestellen( brauchst ja nur angeben das Du Bose hast) oder soviel wie ich weiß über die Diagnoseschittstelle.

kenn leider nicht so viele AUDI foren, habe mein A6 erst seit 2 wochen! vorhe ein PASSAT 3b gefahren.

du schreibst mann kann das auch mit der Diagnoseschnittstellen auf BOSE umstellen, ich habe ja schon ein anderes CONCERT radio da, dann kann ich das doch umstellen lassen, und brauche es nicht wieder verkaufen und mir ein neues suchen, bzw. bei Freundlchen bestellen.

gibt es hier jemanden der mir das mit dem DIAGNOSE gerät umstellen kann?!?!

am 9. September 2006 um 22:43

Die "Austausch-spezial" Aktion hatte bei mir seinerzeit (2003) nicht gegriffen. Hatte damals (im Vorgänger Audi) erst ein chorus, welches nach 2 Jahren diesen Defekt aufwies. Habe aber dann eh auf concert + CD umgerüstet & dieses concert hatte wiederum nach 2 Jahren diesen Defekt. Hatte mich mit einem bösen Brief an Blaupunkt gewandt, doch die haben mich mit einer Antwort abgefettet, die einen veranlassen sollte, nie wieder etwas von der Firma zu kaufen. Zu guter letzt wollten die 100Eu für die Reparatur von ihrem eigenen Mist. Hab ich dankend abgelehnt. Audi (bzw. mein damaliger Händler) hat mich mit dem Argument abgewiesen, das die "Austausch-spezial" nur für Bagatell-Fehler sei.

Grüße, rene

Re: Re: Radio CONCERT frage

 

Zitat:

Original geschrieben von A6 2,7T

Einen Unterschied bei den Geräten gibts bei Bose oder Normal meines Wissens nicht. Es muß nur das Radio auf das jeweilige Lautsprechersystem codiert werden.

Exakt!

@rene12

Was versteht denn der Händler unter Bagatellschaden??

Bei mir war es so das bei Kälte der Lautstärkeregler schon beim bloßem angucken auf voll aufdrehte.

Wenn man dann morgens um 4 zur Frühschicht unterwegs war und ein wenig lauter machen wollte war man dann immer sofort hellwach.:D:D:D

Soll Leute gegeben haben denen dadurch lautsprecher durchgepfiffen sind und das finde ich dann schon nicht mehr als Bagatelle.

Ich weiß nur das es vorgeschrieben ist das die Geräte nur einen Defekt haben dürfen und der bei Abgabe beschrieben werden muß.

Bei mehreren Defekten gleichzeitig war nix mit Austausch Spezial.

Gruß A6 2,7T

Hallo,

ich hatte das Problem auch bei meinem Concert.

Und bei Audi wurde ich wie ein Alien angeguckt als ich nach dem "Austausch Spezial" gefragt habe.

Mir wurde geraten ein neues Radio zu kaufen (wollte ich wegen dem Wechsler nicht), da die Reparatur/Tausch über 300 Euro kosten würde.

Mein Rat: Im bekannten Auktionshaus bietet ein Autoradioservice die Reparatur inkl. Rückporto für 79 Euro an.

Gruß.

am 11. September 2006 um 15:09

Mein Servicemann beim Händler war schon drauf & dran mir ein neues Radio zu bestellen. Doch dann hat er noch mal "irgendwo" nachgefragt & kam mit der Info, das die Aktion nicht für meinen Fall zutreffe. Der Mangel an dem Radio sein laut Definition zu groß/teuer...was weiß ich.

Ich finde es nach wie vor vom Hersteller Blaupunkt eine Frechheit, das die Radios nicht kostenlos instand gesetzt werden. Ist doch nun wirklich ein konstruktiver Mangel der zu hunderten/tausenden Auftritt. Mit der Ausrede "an einem so techn. Produkt kann schon mal was kaputt gehen" (wie mir auf meinen Beschwerdebrief geantwortet wurde) sollte sich eigentlich keiner zufrieden geben. Es müßte jeder sein defektes Radio zu denen hinschicken, damit die den Haufen Mist mal vor Augen haben.

Grüße, rene

... sollte sich eigentlich keiner zufrieden geben. Es müßte jeder sein defektes Radio zu denen hinschicken, damit die den Haufen Mist mal vor Augen haben.!!!!

:):D

Grüße, Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen