ForumT4, T5 & T6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T4, T5 & T6
  7. Radio ausbauen T4 Bj 1996

Radio ausbauen T4 Bj 1996

VW T4
Themenstarteram 16. Januar 2015 um 18:49

Hallo,

auf der Arbeit haben wir einen alten Rettungswagen als T4 jetzt möchte mein Chef das ich das Radio ausbauen soll. Problem an der ganzen sache ist ich sehe nichts wo ich irgendwelche Stifte hacken oder sonstiges wie man es von normalen Radio kennt zum ausbauen als hilfe benutzen kann hat da irgendwer ein tipp ?

Danke für die hilfe :)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo, Da mein Autoradio die Funktion verweigert, wollte ich dieses austauschen. Damit ich keinen Schaden anrichte, kann mir vielleicht jemand sagen, mit welchen Tücken dieses ausgebaut werden kann. Einfach rauswürgen, dies kanns doch nicht sein.

Danke im voraus für jeden Tip.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Original Autoradio ausbauen' überführt.]

Du brauchst ein Ausbauwerkzeug. Links und rechts sind zwischen zwei Tasten kleine Schlitze. Dort wird es eingeführt, das Radio entriegelt und kann anschließend herausgezogen werden.

So etwas wie dieses Entriegelungsbügel-Set: http://search.ebay.de/150363781870 (habe mit dem Anbieter nichts zu tun, einfach als Beispiel herausgesucht).

Ich würde dir raten, einfach bei deinem VW-Händler vorbeizufahren. Eventuell geht das ja als kostenfreie Serviceleistung durch und dafür gibt's dann 2 Euro für die Trinkgeldkasse oder so. :)

Grüße, Martin

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Original Autoradio ausbauen' überführt.]

Normaler Weise hat jedes Autoradio rechts und links zwei kleine Löcher. In diese wird ein Spezialwerkzeug hineigeschoben (letzendlich vier kleine Stangen).

Die Stangen drücken dann vier kleine Verrigelungen an die jeweilige Seitenfläche des Radios, so dass sie sich nicht mehr verhacken können und man kann es herausnehmen.

Alternativ kann man sich mit kleinen Schaubenzieren oder besser vier kurzen Stücken dicken Drahtes behelfen. Man mus dabei die Riegel eben an die Seitenfläche des Radios drücken - also jeweils nach aussen Hebeln, wenn man vor dem Radio sitzt.

Gruß

Zeppo

PS: Oder einfach zur Werkstatt fahren und fragen ob Sie so freundlich wären (dauert 2 Min) ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Original Autoradio ausbauen' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von zeppoo

Normaler Weise hat jedes Autoradio rechts und links zwei kleine Löcher. In diese wird ein Spezialwerkzeug hineigeschoben (letzendlich vier kleine Stangen).

Da widerspreche ich.

Das mag in den 90ern noch bei den Produkten von Blaupunkt, Grundig und Philips so gewesen sein, die Asiaten hatten schon damals deutlich andere Verriegelungsmechanismen.

Die im T4 verbauten Radios Mitte der 90er haben beschriebene Schlitze, keine runden Löcher.

Daher: "normaler Weise .. jedes Autoradio" ganz sicher nicht.

Grüße, Martin

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Original Autoradio ausbauen' überführt.]

Moin Leute,

es ist immer das gleiche Problem:

Wenn die Frage gestellt wird, sollte zumindest das Baujahr mit angegeben werden.

Bei Fragen zum Motor auch angeben ob Benziner oder Diesel, Automatik oder Schaltung, Climatronik oder nicht, usw.

Z.B. welches Radio ist hier eingebaut worden?

Sonst stochern wir doch alle nur im Dunkeln.

Ich antworte auf Fragen ohne genaue Angaben schon gar nicht mehr.

Das nervt wenn man dem Fragesteller erstmal die Details zum Fahrzeug einzeln aus der Nase ziehen muss!

LG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Original Autoradio ausbauen' überführt.]

Welches Radio ist denn verbaut? Das wäre schon mal hilfreich. ;)

Wenn es das originale Radio von VW ist -> bei VW vorfahren und freundlich um eine Entriegelung bitten. Oder selbst das passende Entriegelungswerkzeug für das damals übliche Alpha, Beta oder Gamma kaufen:

www.amazon.de - Autoradio ENTRIEGELUNG AUDI VW Radio Ausbau Werkzeug

Die beiden Entriegelungswerkzeuge werden einfach rechts und links senkrecht (!) zwischen Taste und Blende am Rand geschoben. Dort rasten sie ein, entriegeln die Halterung und du kannst das Radio mit den Werkzeugen einfach rausziehen.

Sollte kein VW Radio verbaut sein -> mach doch mal ein Bild und stell es hier rein. Dann sehen wir weiter.

Grüße, Martin

Themenstarteram 20. Januar 2015 um 11:34

Das ist das Radio ! Ich hab jetzt viel versucht aber nichts rausgefunden ??

Anhang vergessen?

Grüße, Martin

Themenstarteram 21. Januar 2015 um 6:54

Da es irgendwie nicht klappt hier mit Link zum Foto vom amaturenbrett :) http://www.imgbox.de/show/img/qz2MIGROzn.jpg

Dann ist das oben verlinkte Ausbauwerkzeug das richtige.

Zwischen »TA« und der Blende rechts außen wird es eingeschoben. Das zweite Werkzeug auf der linken Seite zwischen den beiden Blenden. Anschließend kannst du es einfach herausziehen.

Siehe auch hier: http://www.audi-hartmann.de/produkte/zub/cd_einbau/einb_beta.html

Grüße, Martin

am 13. März 2015 um 20:33

Ich bekomme das Radio beta in unserem t4 zwar entriegelt, aber nur zur Hälfte raus. Dann klemmt es. Ich hab schon das halbe Armaturenbrett drumherum abgebaut und komme nicht dran. Wer hat rat? Wo kann das noch klemmen und wie krieg ich es raus?

Lieben Gruß

Matthias

Wackeln. Hinten ist vermutlich der Gummistopfen drauf, welcher dann in der entsprechenden Öffnung auf der Rückseite vom Rahmen steckt.

Beherzt am Radio ziehen und dabei wackeln. Dann sollte es sich lösen.

Grüße, Martin

am 14. März 2015 um 9:48

Vielen dank x_fish. Werde das gleich nochmal ausprobieren und mich melden, ob es geklappt hat oder nicht. Vom Gefühl her würde ich sagen, das passt. Denn es gibt nach beim raus ziehen, aber eben so, als würde ich an einem starken Gummiseil ziehen

Ich habe hier ein Bild gefunden: Rückseite von einem Radio aus einem Leon.

Der wird vermutlich bei deinem Radio auch noch hinten dran hängen.

Grüße, Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen