ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. R 172 Leder Nappa Exklusive schwarz

R 172 Leder Nappa Exklusive schwarz

Mercedes
Themenstarteram 17. Juni 2016 um 9:58

Liebe SLK - Freunde !

Seit März 2015 bin ich Eigentümer eines SLK 350 R 172 . Es handelt sich um einen Jahreswagen , Vorbesitzerin war die Daimler AG , das Auto wurde in einer großen süddeutschen Werksniederlassung erworben . Sowohl in der Bestellung als auch in der Rechnung war als Sonderausstattung

Leder Nappa Exclusive schwarz aufgeführt, ebenso wie AMG Styling.

Nun zu meiner Frage an die Experten dieses Forums : Wie erkenne ich als Laie , ob es sich in der Tat um eben diese Sonderausstattung handelt , oder ob der Wagen nur über die Ausstattung Leder Nappa verfügt ( ca. 1400 Euro billiger ) ?

Vielen Dank für Eure Antworten .

MB-Werner

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Juli 2016 um 9:55

Liebe SLK - Freunde , lieber mkort ( Personal SLK Coach ) !

Die leidige Angelegenheit ist geregelt :Die MB - Niederlassung hat bestätigt , daß sie einen vierstelligen Betrag wegen des Fehlens der Austtattung Nappa Exclusiv - das Auto verfügt nur über Leder Nappa - vergütet .

Nochmals herzlichen Dank für die Hilfe und Euer Interesse !

Grüße von MB-Werner

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 12. Juli 2016 um 9:55

Liebe SLK - Freunde , lieber mkort ( Personal SLK Coach ) !

Die leidige Angelegenheit ist geregelt :Die MB - Niederlassung hat bestätigt , daß sie einen vierstelligen Betrag wegen des Fehlens der Austtattung Nappa Exclusiv - das Auto verfügt nur über Leder Nappa - vergütet .

Nochmals herzlichen Dank für die Hilfe und Euer Interesse !

Grüße von MB-Werner

Ok, das hört sich fair an.

Glückwunsch!

Glückwunsch, eine sehr kulante Niederlassung. :)

Ehrlich gesagt, wenn Du wegen dieses Fehlers mit dem Tonfall an den Verkäufer heran getreten bist, den Deine letzten Posts hier vermuten lassen ("fassungslos", "arglistige Täuschung", was ja Absicht unterstell bei einem einzigen Ausweisfehler innerhalb verschiedener Nappaleder-Ausstattungen mit ähnlichen Codes, was eher auf einen Tippfehler hin deutet), ziehe ich den Hut vor einer derart professionellen und kulanten Reaktion.

:):D:confused:

was bedeutet hier kulant, er hat schließlich den Anspruch auf eine korrekte Abwicklung.

Man muß sich nur mal die Angebote z.B von MB in den Verkaufsforen ansehen, welche Fehler dort bei den Ausstattungen gemacht werden. Da wird aus Panoramadach ein Schiebedach, da wird aus Teilleder- eine Volllederausstattung und anderes mehr.

also etwas mehr Sorgfalt von Seiten der Verkäufer wäre angebracht.

Er hat einen Gebrauchtwagen gekauft, bei dem eine Ausstattung falsch angegeben war. Dafür hat er Anspruch auf eine Entschädigung. Die Höhe richtet sich nach der Ausstattung, ist aber sicher nicht in beinahe der Höhe des Neupreises für diese Ausstattung. Abgesehen davon hat er das Fehlen dieser Ausstattung selbst nicht bemerkt, obwohl es sich um ein rein optisches Feature handelt, deswegen ist wohl nicht davon auszugehen, dass es für ihn kaufentscheidend war - und damit würde er jeden Prozess verlieren. So viel zum Anspruch.

Und wenn man für einen Tippfehler der "arglistigen Täuschung" bezichtigt wird (und das noch in einem Tonfall wie er hier zu verspüren war), ist es schon kulant, darauf überhaupt zu reagieren. Ich hätte es nicht getan.

Wie gesagt, "wenn", denn ich weiß ja nicht, ob der TE sich dem Autohaus gegenüber auch so geäußert hat oder ob er dort etwas höflicher aufgetreten ist. Höfliche Kunden werden in der Regel besser behandelt. Und wenn nicht, waren sie wenigstens höflich, deswegen bin ich es immer.

Zitat:

@solarpaul schrieb am 18. August 2016 um 14:16:19 Uhr:

[...]

also etwas mehr Sorgfalt von Seiten der Verkäufer wäre angebracht.

Stimmt, aber ihm arglistige Täuschung vorzuwerfen, weil er (oder wahrscheinlich eher ein Azubi) statt einer 8 eine 5 getippt hat, ist dann doch etwas anderes, als ihm zu sagen, man würde sich doch etwas mehr Sorgfalt bei der Eingabe der Anzeigen wünschen, da sind wir uns sicher einig. ;)

Zitat:

@McBunny schrieb am 18. August 2016 um 15:20:43 Uhr:

Zitat:

@solarpaul schrieb am 18. August 2016 um 14:16:19 Uhr:

[...]

also etwas mehr Sorgfalt von Seiten der Verkäufer wäre angebracht....

Stimmt, aber ihm arglistige Täuschung vorzuwerfen, weil er (oder wahrscheinlich eher ein Azubi) statt einer 8 eine 5 getippt hat, ist dann doch etwas anderes, als ihm zu sagen, man würde sich doch etwas mehr Sorgfalt bei der Eingabe der Anzeigen wünschen, da sind wir uns sicher einig. ;)

ja da sind wir uns einig, somit wäre nun auch alles geschrieben...oder;) Mit etwas mehr Gelassenheit und Höflichkeit ist eben alles etwas leichter...gelle:cool:

Zitat:

@solarpaul schrieb am 18. August 2016 um 20:37:55 Uhr:

Zitat:

@McBunny schrieb am 18. August 2016 um 15:20:43 Uhr:

 

Stimmt, aber ihm arglistige Täuschung vorzuwerfen, weil er (oder wahrscheinlich eher ein Azubi) statt einer 8 eine 5 getippt hat, ist dann doch etwas anderes, als ihm zu sagen, man würde sich doch etwas mehr Sorgfalt bei der Eingabe der Anzeigen wünschen, da sind wir uns sicher einig. ;)

ja da sind wir uns einig, somit wäre nun auch alles geschrieben...oder;) Mit etwas mehr Gelassenheit und Höflichkeit ist eben alles etwas leichter...gelle:cool:

sehe ich auch so paulchen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. R 172 Leder Nappa Exklusive schwarz