ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Quietschen vom Motor

Quietschen vom Motor

VW Passat B8
Themenstarteram 21. Juli 2018 um 6:01

Moin zusammen,

 

bei laufendem Motor (besonders im kalt) Quitscht er ! Ist wohl Drehzahlabhänhig. Nach dem warmfahren ist es fast weg .Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Wenn ja, wäre ich für jegliche Infos dankbar !

 

V7099

 

Passat B8

Bj.2015

2l.TDI

Ähnliche Themen
128 Antworten

Klingt für mich nach Keilriemen.

 

Entweder verschlissen, was ich kaum glaube, oder die Riemenspannvorrichtung arbeitet nicht korrekt.

 

Kannst ja mal etwas (!!) Keilriemen- oder Silikonspray drauf sprühen, wenns dann verschwindet, dann demnächst tauschen lassen.

 

Kosten Ersatzteil 15-20 Euro, Einbau geschätzt weitere 180-200 Euro.

 

Dein freundlicher hat bestimmt Spray da und hilft dir die Fehlersuche einzugrenzen.

Das könnte der Keilrippenriemen sein.

Wenn ja gibt es auch eine TPI davon.

Mach am besten ein Video bei geöffneter Motorhaube und fahr damit zum Händler. Hat bei mir auch geholfen.

Schau mal über die Suchfunktion. Gibt mehrere Threads.

https://www.motor-talk.de/.../...r-nach-umprogrammierung-t5902887.html

Moin,

war bei mir auch, ab zum :-) damit, wird auf Kulanz repariert! Der macht selbst ein Video, wenn der Wagen kalt ist, deshalb muss man ihn über Nacht da lassen. Ich war zweimal da, einmal wurden nur die Umlenkrollen getauscht, aber nach einem Monat war das „Quietschen“ wieder da. Wieder zur Werkstatt und da wurde der Riemen getauscht. Bis jetzt ist alles gut. ;-)

wassertest! im kalten Zustand Wasser draufsprühen. Wenn weg, ists der Keilriemen. Früher beim Golf Plus bei mir war es der Freilauf der Lima. Quietscht fürchterlich, wenn kalt.

was ist denn der Wagen an Km gelaufen?

Themenstarteram 6. August 2018 um 10:36

Hallo ,

 

sorry das es mit der Antwort etwas gedauert hat : Ich war mir dem Problem in einer Werkstatt, die etwas Riemenspray drauf gesprüht hat, nach ca.4 Sek. war das quatschen weg.Desweiteren wollte dieser Herr mir in dramtischster Weise gleich den Zahnriehmen und weiteres wechseln.Hat mich genervt und wirkte unseriös,so das ich einfach eine Werkstatt in meiner Nähe aufsuchte ! Da der Fall einfach schien, freute ich mich aufs abholen : Da rief mich der gute Mann an und meinte ,es ist nicht der Rippenriemen ! Er hätte den Motor kurz ohne den Riemen laufen lassen und das Quitschen wäre immer noch da ! Da er mit diesem Thema zu wenig Erfahrung hätte , sollte ich mich an den VAG Service wenden.Trotz Arbeitszeit und Probefahrt wollte er dafür keinen Cent ! Das Geräusch kommt meiner Meinung nach aus Richtung des Zahnriehmens bzw. der andruckrollen ....?! Ist jetzt guter Rat teuer ?

 

Gruß V7099

Hallo,

ich hatte auch ein Schleifgeräusch im Bereich Motorraum links.

Hatte den Passi 2x bei VW, das erste Mal konnten sie das Geräusch nicht reproduzieren. Von der Rückrufaktion mit den Spannrollen war mein Passi nicht betroffen, da waren schon die neuen montiert.

Beim zweiten Besuch konnte die Kühlmittelpumpe als 99% Ursache ermittelt werden.

Die wurde auf Garantie gewechselt und seitdem war das Geräusch weg...und ich hoffe das bleibt auch so bis in alle Ewigkeit. ;-)

Bei Bedarf könnte ich eine Videodatei zur Verfügung stellen...hab’s nach meinem Erstbesuch dann selbst aufgenommen um bei VW etwas handfestes vorweisen zu können.

Gruß Schnappi

Themenstarteram 11. August 2018 um 5:54

Das Quitschen ist weg !

Hab mir für 4 Euro eine Dose Silikonöl gekauft und durch eine kleine Öffnung etwas in Richtung Zahnriemen gesprüht ! Seit dem ist Ruhe im Schacht ! Ich denke, es wird wieder kommen,aber zumindest weiß ich nun wo,s herkommt ! Danke für eure Ratschläge !

V7099

Hab auch das Problem, dass beim kaltem Motor ein quietschen zu hören ist. Ich fahr einen 1,6l.

Hab gestern spannrolle beim keilrippenriemen gewechselt dennoch nachwiefor das Problem. Mein Kfz-Typ meint es kann nur noch die spannrolle beim zahnriemen sein. Er meint Die Spannrollen sind ein bekanntes Problem/cschwachstelle bei B8

Meine Vermutung ist, dass es der Freilauf der Lichtmaschine ist. Aber müsste es dann nicht durchgehend quietschenden n

Dachte dass ist mein Video, habe ich die gleichen Problem gehabt bei 50000 km und mein Bruder bei ca. 45000km, am Anfang war nur beim kalten motor, danach auch wenn der Motor warm war also immer.

- Der Händler (kein VW) hat ersten mal nur der Keilriemen Getauscht, war ist nicht.

- Zweiten mal der Werkstatt meinte Keilriemen Spannroller, würde getauscht, war ist auch nicht.

- Dritten mal hat der Werkstatt den Zahnriemen Kontrollieret, UND Spannroller dreht nicht Rund wie der Händler selber gesehen hat (Laut seine Aussage) , also neue Zahnriemen kit.

seit dem ist der Geräusch ist weg.

Werde es in April auch wechseln und gib Bescheid! Einfach nur entäuschend, dass sowas bei vw anscheinend standard problem ist

Weil sich zwei Leute mit dem gleichen Problem finden, gehst du davon aus, dass das ein "Standard" bei VW ist.

 

Ich wette man kann auch bei Bentley zwei Leute finden mit quietschenden Motorgeräuschen. Das bedeutet aber nicht, dass bei Bentley miese Qualität an der Tagesordnung ist.

Gibt doch ne TPI dazu (2043523/10) und solang man Garantie hat ist das doch kein Problem.

https://1drv.ms/f/s!AmqTVPy5Rp9TkWP95guygwypG5IE

Ich hab mehrere Leute gefunden. Mag sein, dass sich in dem thread nur zwei gemeldet haben.

Garantie hab ich leider nur auf motorbezogene Teile, leider kann keiner mir mit 100% sagen ob der zahnriemen das problem ist oder vl die lichtmaschine. Spannrolle beim keilriemen hab ich gewechselt und es hat sich nichts geändert.

Hier ein Video:

https://youtu.be/QqQWv8tRUTA

Deine Antwort
Ähnliche Themen