ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Querlenker erneuern

Querlenker erneuern

Opel Astra F
Themenstarteram 8. April 2018 um 19:47

Hey habe mal wieder nen Problem wo ich. Eure Tipps gut gebrauchen könnte??

 

Habe mein Astra F endlich weitestgehend fertig. war Samstag beim TÜV.Arbeiten und Umbau ist alles OK. Allerdings muss ich noch Querlenker und Stoßdämpfer vorne erneuern.

Wollte direkt anfangen mit demontieren. Das Problem liegt am Querlenker . Die Waagerechte Schraube Richtung Motor, Wo man kaum drankommt, lässt sich nicht lösen. Mittlerweile ist Schraube leicht rund. Habe Querlenker schon abgeflext damit kein Gewicht mehr auf Schraube ist. Hat aber auch kein Erfolg gebracht. Weiß jemand ob im Rahmen eine Mutter ist und ist die Lose so das man Schraubenkopf abflexen kann und dann Rest der Schraube soweit reinschieben kann das man Reste vom Träger abbekommt. Schonmal vielen Dank

2543b19f-2908-406d-ab8f-80dc8f4aaa9a
Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 10. April 2018 um 22:06

Hallo kann mir keiner hier helfen bzw jemand der ähnliche Erfahrungen gemacht hat würde mich über jeden Beitrag freuen

Ähm ist doch alles hier...

Themenstarteram 10. April 2018 um 22:19

Wie meinst das

Das war ein Link zu deinem anderen Thema mit dem gleichen Inhalt, auf den es bereits einige Antworten gab.

Themenstarteram 10. April 2018 um 22:29

Ja aber leider nichts hilfreiches und ich habe leider traggelenk anstatt Querlenker geschrieben da man das anscheinend nicht ändern kann habe ich neues Thema eröffnet

Hm, ne bessere Idee als die Ausdrehnuss habe ich auch nicht, sonst müsste der komplette Vorderachskörper getauscht werden.

Vielleicht gibts noch andere Ideen...

Bildschirmfoto-2018-04-10-um-22-31-54
Themenstarteram 10. April 2018 um 22:59

Mit der Nuss wird denke ich nicht klappen ist zu wenig Platz werde es mal mit Flex versuchen die Reste vom Querlenker zu entfernen das Schraube frei liegt denke mal die Hülse ist mit der Schraube festgerostet

Themenstarteram 10. April 2018 um 23:00

Aber danke das wäre dann der Notfall Plan wäre ja ziemlich Aufwand den ab zu bekommen

Also man gehe mit einem Ringschlüssel auf die Seite, wo die Gegenmutter drauf ist und löse diese. Das kann fest sein, geht aber anzulösen. Und erst dann geht man auf die andere Seite und dreht mit der Knarre die Schraube. Die Schraube kriegt man nicht gelöst wenn nicht vorher die Mutter ab ist. Und Träger abflexen macht man schon mal gar nicht. Man muss auch nach dem herausdrehen der Schraube noch Matertial haben um dem Querlenker rauszuziehen, denn die Hülsen darin rosten gerne fest und man bekommt das Teil nicht gut aus dem großen Träger raus.

Themenstarteram 11. April 2018 um 10:25

Wie soll man an die Mutter dran kommen am achsträger ist keine Öffnung für ringschlüssel also doch achsträger ab oder

Die lose Mutter kenn ich auch nur vom Omega.

Den kompletten Achsträger tauschen ist kein Akt, wenn denn die Schrauben rausgehen und man das nötige Werkzeug hat..

Beim Astra F gibt es dort auch keine lösbare Mutter. Das Gewinde ist fest mit dem Achsträger verbunden.

Themenstarteram 11. April 2018 um 21:30

Mh was heißt richtiges Werkzeug ich habe Ansich keine Lust achsträger zu lösen nur wenn es garnicht anders geht irgendwie muss man doch dem scheiß Querlenker rausbekommen wie gesagt versuche es mit der Flex die Einzelteile vom

Querlenkerhalterung abzubekommen damit Schraube frei ist denke Hülse ist festgerostet bis zu dem Gummi bin ich schon Rest spätestens we

Agregathalter und Hebebühne haben große Vorteile. Geht natürlich auch mit diversen Wagenhebern, Klötzen und Unterstellböcken.

Spur mußt du eh einstellen...

Flex und viel WD40 könnte schon gehen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen