ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Qualm nach umstellung aus Synthetiköl 5w 40 Cuore L251

Qualm nach umstellung aus Synthetiköl 5w 40 Cuore L251

Daihatsu
Themenstarteram 9. November 2017 um 19:28

Ich habe meinem vorgestern gekauften Cuore L251 einen Ölwechsel gegönnt .

Jetzt qualmt er wie sau .Ich habe Synthetik 5w 40 reingemacht .

Ich denke mal das vorher normales Öl drin war.

Ob sich das mit dem Qualm wieder gibt ?

170000km hat das Auto gelaufen

Als ich ihn gekauft habe hat er nicht gequalmt .Und meine Frau die beim abholen über 100 km hinter mir her gefahren ist hat auch kein Qualm gesehen.

Gruß Michael

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

welche Farbe hat der Qualm? Bist du sicher, dass es kein Wasserdampf (Kondensat in den Angasen) ist?

Gruß Steffen

Themenstarteram 9. November 2017 um 19:44

Blau .Aber es kommt auch Wasser aus dem Auspuff(Mehr als normal)

Denke es gibt da 2 Möglichkeiten:

-Motor mit defekten Kolbenringen gekauft und es nicht gemerkt

-Motor ist innen "dicht", Kolbenringe sind verkokt. Dank des hochwertigen 5w40 werden die Ablagerungen gelöst und jetzt verbrennt der Motor Öl... :D

Würde das einfach mal weiter beobachten und bei Ölverlust 5W40 nachfüllen.

Und bitte nicht für jede Kleinigkeit ein eigenes Thema aufmachen, bitte danke :D

Themenstarteram 11. November 2017 um 13:43

Hallo. Wieso soll ich bei einem neuen Problem kein neues Thema aufmachen ?

Aber wenn du hier was zu sagen hast mache ich das so wie du willst .

Gruß Michael

Themenstarteram 11. November 2017 um 17:25

Hallo. Wasser fehlt komischerweise nicht .So viel wie da aus dem Auspuff kommt habe damit gerechnet .

Für die Kolbenringe habe ich was gefunden.

Schaut euch das mal an

Vielleicht kennt das ja auch einer von euch und kann was dazu sagen

Gruß Michael

https://toralin.de/anticarbon-a-kolbenring-reiniger.html

Es ist üblich, sich in Foren an gewisse Verhaltensregeln zu halten, um die Kommunikation einfacher zu machen. Dazu gehört auch nicht mehrfach Threads über das gleiche Thema, bzw für jedes einzelne Problem eines aufzumachen. Deine 4 Threads hättest du auch ohne Probleme in einen Thread mit dem Thema "Fragen zum L251, Ölverbrauch, Reifen etc." schreiben können.

Ich bin kein Moderator, daher kann ich dir nicht vorschreiben, was du zu tun und zu lassen hast, allerdings wäre es der Übersichtlichkeit halber schöner, nicht in 4 verschiedene Threads reingehen zu müssen (auch für dich).

Den Kolbenringreiniger kenne ich nicht, würde so ein Produkt aber auch nicht einsetzen, da ein Entfernen der Verkokungen einfach zu noch mehr Ölverbrauch führen wird. Wenn die Kolbenringe bereits mechanisch beschädigt sind, wird es auch leider dabei bleiben.

Würde Kompression (trocken/nass) inkl. Druckverlust testen um die Kondition der Kolbenringe abzuklären. Je nachdem wo du den Wagen gekauft hast den Schaden reklamieren.

Themenstarteram 11. November 2017 um 22:05

Ich habe jetzt 4 Threads geschrieben . Einmal habe ich ein Ölproblem dann suche ich eine Reparaturanleitung .

Dann frage ich was über die Klimaanlage . Und dann was über Reifen.

Ich bin übrigens seit 2008 im Forum .Wie ich mich hier zu verhalten habe weiß ich.

Ich würde dir vorschlagen das du meine Beiträge einfach nicht ließt .

Zitat:

@Michael T schrieb am 11. November 2017 um 22:05:40 Uhr:

Ich bin übrigens seit 2008 im Forum .Wie ich mich hier zu verhalten habe weiß ich.

Scheint mir nicht so, sonst wärst du mir nicht negativ aufgefallen. Ich möchte dir nur einen hilfreichen Tipp geben und dir vielleicht bei der Reparatur deines Autos helfen. Alter schützt vor Torheit nicht, und wenn du dir mein Profil anguckst, wirst du sehen, dass ich ca. 15 Mal aktiver im Forum bin als du.

Also nimm meinen Hinweis an oder lass es, aber wenn du das nicht einsiehst, kann und werde ich dir nicht weiterhelfen.

Themenstarteram 12. November 2017 um 8:59

Bitte Antworte nicht mehr auf meine Beiträge.

Themenstarteram 12. November 2017 um 10:44

Ich habe gerade eine längere Autobahnfahrt mit erhöhter Drehzahl gemacht .Auto Qualmt im warmen Zustand nicht.

Und weil viel Wasser aus dem Auspuff kommt dachte ich das er Wasser verbraucht .Kühlwasser fehlt aber nicht .

Ich fahre jetzt erst mal so weiter und hoffe das sich durch das Synthetiköl Ablagerungen lösen und der Motor im stand

nicht mehr Qualmt .Gruß Michael

Themenstarteram 14. November 2017 um 13:19

Ich fahre jetzt ca 200 km Synthetiköl .Auf einmal qualmt er nicht mehr. Verstehe ich nicht .Das sich nach so kurzer Zeit was gelöst hat kann ich mir nicht vorstellen.Aber egal Hauptsache Qualmt nicht mehr.

Der Rest vom Auto scheint auch ok zu sein.

Gruß Michael

Themenstarteram 17. November 2017 um 20:28

Hier ist ja der Bär los. Hier tut sich ja gar nichts .Und dann wird man beim schreiben noch ausgebremst .

Eure Streiterei nervt, meine Meinung.

Hatte maln Seat Terra Diesel 200 000km, der schlecht ansprang, Synth Öl hat das behoben, sprang danach an wie neu.... wurde aber nach 50 000 glücklichen km von einem LKW übersehen.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Qualm nach umstellung aus Synthetiköl 5w 40 Cuore L251