ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Qualität der Rückfahrkamera bei Dunkelheit

Qualität der Rückfahrkamera bei Dunkelheit

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 31. Oktober 2016 um 12:49

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage, welche sich bei mir zum Vergleich alt/neu hervor tut.

Bei meinem neuen 3er (10.2016) habe ich das Gefühl, dass die Rückfahrkamera bei Dunkelheit schlechtere Bilder liefert, als die Kamera in meinem ehemaligen 3er aus 08/2014. Leider habe kann ich keinen direkten Vergleich mehr durchführen. Das neue Bild wirkt auf mich pixeliger und die Farben manchmal irgendwie wie "Fehlfarben". Ich habe bereits weniger Kontrast eingestellt und die Helligkeit auch etwas reduziert. Beim alten 3er habe ich hier nie etwas an den Einstellungen geändert.

Zwischen alt und neu liegen allerdings auch 2 Monate, von daher kann ich mich auch nicht mehr so genau an das alte Bild bei Dunkelheit erinnern. :rolleyes:

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich habe keinen Vergleich, aber wundern würde es mich nicht wenn man wieder mal gespart hat an der Kamera.

ich fahre einen 335i xdrive Baujahr 03.2013. die Kamera ist bei Dunkelheit um Welten schlechter als beim mehr als doppelt so günstigen Skoda octavia combi 4x4 1.8 TSI.

aber das könnte auch mit der Stärke der Rückfahrlampen zusammenhängen die da einfach heller sind beim Octavia. könnte es sein, dass die neuesten Jahrgänge bei BMW sparten? oder könnte eine Folie noch auf der Kamera drauf sein? ich meine das die Rückfahrlampen beim Touring zumindest nicht so hell sind... könnte man das allenfalls verbessern? keine Ahnung.

überhaupt musste ich folgendes feststellen: der O3 macht alles besser bis auf ein paar Ausnahmen die da wären:

- 8 Stufen Automatikgetriebe ist unerreicht gut

- 6 Zylinder benziner ist halt schon toller als 1.8 tsi ...

- Aesthetik innen wie aussen oder Design wie man es halt nennen mag ist für mich beim BMW einfach wirklich extrem gefällig und kein anderes Auto gefällt mir besser.

- Licht und auch die Belechtung innen und an den Türen ist gefälliger.

- Head Up Display ist super und die neueren sind sicherlich noch besser

Aber das wars dann auch schon! BMW ist extrem überteuert im Verhältnis was man dafür erhält. wenns kein 6 Zylinder Motor sein muss und man auf die 8 Gang Automatik verzichten kann, erhält man für 1/3 des Preises ein gutes anders Auto das zudem besser gedämmt ist und normalerweise auch die besseren Garantien hat.

da wir beides fahren also z.b. Octavia 3 und 335i und das noch fast gleich alt masse ich mir halt Vergleiche an.

Fazit: der 335ixdrive Touring macht Spass wird aber definitiv nicht ein langjähriges Auto werden bei uns. fast sicher wird er gegen ein reines E-Auto getauscht und behalten wird der O3... so ist das ja und es wird so wie es aussieht auch kein BMW E-Auto sondern vermutlich ein Ampera E. echte 400km Reichweite ist eine Ansage zum voraussichtlich sehr erschwinglichen Preis. auf den Tesla 3 mag ich nicht warten das dauert zu lange.

ich habe keine Aktien von BMW oder VW und auch beim VW Konzern gibts vieles zu verbessern. Aber der Innenraum vom 3 er JG 2012 bis 2015 ist klar schlechter verarbeitet wie viele andere gleich teure und auch billigere Autos. da kann es auch gut sein, dass die Qualtiät der Kamera schlechter ist bei BMW. Leider!

gute Fahrt

Kamera ist gut, auch im dunkeln, dafür sorgen die LEDs. Man sollte die Teilnummern vergleichen!? vom vFl und Fl.

F20 MJ 16 - Kamera auch nachts gut zu gebrauchen

Kann das mit den Rückleuchten zusammenhängen? Das Facelift hat ja andere.

Themenstarteram 31. Oktober 2016 um 16:54

Vielleicht bin ich viel zu kritisch :)

Also beim 2015er GT lässt die Rückfahrkamera wirklich keine Wünsche offen. Man sieht auf jeden Fall mehr als durch die Rückspiegel und alles ziemlich scharf.

Die Kamera vom Facelift kenne ich natürlich noch nicht. Mein bester Vergleich ist die Kamera von einem 2015er Volvo CX60 oder einem Audi a4 von 2014 und da möchte ich meine nicht gegen eintauschen.

Könnte da wirklich ein Unterschied durch die neuen Heckleuchten vorliegen?

VG

Fox-BB

Irgendwo habe ich gelesen, dass es auch bei Fahrzeugen in weiß zu Problemen kommen kann, weil der weiße Lack das Licht der Rückfahrscheinwerfer reflektiert und damit die Kamera blendet.

Themenstarteram 2. November 2016 um 21:41

Habe mal ein Video gemacht....

https://www.youtube.com/watch?v=Rwy25a6Kxjw

Zitat:

@IndoorJo schrieb am 31. Oktober 2016 um 16:54:46 Uhr:

Vielleicht bin ich viel zu kritisch :)

Nachdem ich nun dein Video gesehen habe, würde ich sagen: Ja.

Also ich sehe da kein Problem.

So kenne ich die RFK auch nur.

Zitat:

@IndoorJo schrieb am 2. November 2016 um 21:41:40 Uhr:

Habe mal ein Video gemacht....

https://www.youtube.com/watch?v=Rwy25a6Kxjw

Finde da nichts auffälliges dran, die Straße ist nass, also dunkler als sonst. Beim meinem F30 LCI ist die Rückfahrkamera meinem Empfinden nach nicht anders als beim F30 Pre-LCI.

Manchmal schadet es bei Nässe auch nicht, mal kurz über die Linse zu wischen.

Zitat:

@IndoorJo schrieb am 2. November 2016 um 21:41:40 Uhr:

Habe mal ein Video gemacht....

https://www.youtube.com/watch?v=Rwy25a6Kxjw

Ist doch alles gut. Die Rückfahrkamera ist kein Nachtsichtgerät, man kann also nicht erwarten, dass man besser sieht als mit bloßem Auge. :)

Themenstarteram 3. November 2016 um 12:59

Okay, danke für eure Rückmeldungen. Ich hatte die von meinem alten GT dann einfach nur anders in Erinnerung, aber das sind auch schon 2 Monate her und da war es vom Tageslicht zu meinen Abfahr- und Ankunftszeiten eher noch hell oder ansatzweise dämmrig. Dann ist ja alles gut. Und bei Tag ist sie wirklich klasse!

Sieht meiner Meinung nach auch gut aus. Bei den Witterungsverhältnissen sieht man doch genug.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Qualität der Rückfahrkamera bei Dunkelheit