ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Project Thread FalloutBoy's Camaro

Project Thread FalloutBoy's Camaro

Chevrolet Camaro 2
Themenstarteram 17. August 2013 um 14:29

So, da ich eigentlich hier nie einen richtigen Project Thread angefangen hab, mach ich das jetzt einfach.

Wie ihr alle wisst, wird hier nur sehr sehr sehr sporadisch was kommen.

Ich werd das auch ein bisschen als Pichost für meine Camaro Bilder nutzen.

Und da ich gerade einen Haufen Bildern gefunden hab, die zwar fast 2 Jahre alt sind, aber dennoch die mitunter aktuellsten die ich hab.

Das war nach dem ich aus den USA wieder da war, und das Fahrwerk vorne endlich passte.

Manche Fotos, hab ich keinen blassen Schimmer mehr wieso ich die aufgenommen hab.

Also wenn fragen aufkommen, oder es was zu berichten gibt, nur zu kommt jetzt alles hier rein :)

P1000043
P1000044
P1000046
+7
Ähnliche Themen
106 Antworten

Die Grundsubstanz des Wagens scheint noch recht gut zu sein. Trotzdem sehe ich viiel Arbeit!

Sind da nur die Kotflügel von einem Z28 montiert? Ansonsten kann ich keine weiteren Insignien des Z sehen...

Themenstarteram 17. August 2013 um 19:44

Der Spoiler zB noch.

Ansonsten ist so ziemlich alles andere Berlinetta. Bin ja auch in der Hinsicht abgekommen von "Dress kit" zu sprechen.

Zitat:

Original geschrieben von spechti

Die Grundsubstanz des Wagens scheint noch recht gut zu sein. Trotzdem sehe ich viiel Arbeit!

Sind da nur die Kotflügel von einem Z28 montiert? Ansonsten kann ich keine weiteren Insignien des Z sehen...

finde die bilder soweit ganz in ordnung...wo siehst du denn die viele arbeit?

also so rein interessehalber...man lernt ja nie aus :)

Du bist deiner Zeit voraus.

Ich kann dann noch dies zur Eröffnungsfeier beitragen:

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=N8sRru3e95M&feature=endscreen

Schöne Farbkombination und die viele Arbeit sehe ich auch nicht.

Am besten sind die Rückstrahler an den traction bars.:)

Gruß Helmut

Themenstarteram 18. August 2013 um 11:17

allein der Motorraum und die technische Seite dort, sowie die hintere Aufhängung brauchen noch extrem viel TLC.

Und die Tractionbars sollten eigentlich rausfliegen, da bei jeder Fahrt in die Einfahrt die Gefahr besteht mit denen am Bordstein hängen zu bleiben.

Ja der Bordstein ist so hoch.

Aber danke schon mal für die lieben Worte, jetzt sollt ich nur noch Zeit und Muse (oder Muße??) finden auch endlich mal wieder was zu machen.

 

Das mit den Scheinwerfern hab ich jetzt nicht kapiert warum du das gepostet hast. (BTW ich hab das Problem an 2 anderen Autos und werde das da mit feinem Nassschleifen und Politur machen bevor Interessenten kommen)

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 15:39

sodele. Nach langer Zeit mal ein Update.

Hab die Bremsen hinten auseinander genommen. Die Handbremsenleise hängen jetzt rum

Die Bremsleitung ist entfernt - mit einem knall als der Schlauch platzte.

Der Tank ist leer, und jetzt wollt ich ihn runter lassen. Und siehe da, ich komm wirklich nicht am Auspuss vorbei. Vorallem da jemand die Hakenseite der Tank-straps mit anschrauben musste.

Und der Flowmaster topf sitzt so dicht dran das ich mit nichts an diese schrauben komme.

Und da ich keine Reciproksäge hab - Bild - kann ich den Auspuff auch nicht absägen. Und mit meinr Flex komm ich nicht weit genug durch die Rohre ohne mir damit nachher ins Bodenblech zu sägen.

tja, somit wieder alles zusammen bauen soweit und schauen das ich wenn ich in nem Monat wieder hier bin, jemanden finde der mir so ne Säge ausleiht.

Ich werd die Tage die anderen Bilder hier auch verlinken.

Kannst Du mal so im groben den eigentlichen Umfang des Projektes auflisten? Für mich sieht der Wagen eigentlich recht gut aus - besonders innen - und wenn die technischen Dinge gewuppt sind, kann da noch ein wenig gelackt und geputzt werden und ab auf die Straße. Oder sehe ich das falsch?

In die Tonne treten würde ich das Lenkrad und den Shifter. Da gehört Originalware rein.:D

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 16:41

Das originale Lenkrad hab ich sogar noch da. Ich glaube bloß das im Hupenkopf dort etwas fehlt.

Naja, nach der Überholung der hinteren Federrung, und dem auf vorderman bringen der Bremse (ich glaube der HBZ ist undicht und hat sich in den booster ergossen).

Das ganze mit der Hinterachse, dem Tank und so hat zu grunde, dass ich endlich rausfinden will wieso der Wagen mal super läuft, und dann stunden später wie ein Sack möhren.

Deswegen arbeite ich mich jetzt von hinten nach vorne. Denn da hinten scheint alles noch von '78 / '79 zu sein (Hoffnung auf ein Build Sheet), und vllt ist da schon eines der Probleme.

Nebenbei bietet das die Möglichkeit die Flowmasteranlage durch die neue Pypes zu ersetzen, während die Blattfedern von den traction bars befreit und erneuert werden.

Wenn das dann soweit passt - ich denke nächsten Sommer - gehts weiter nach vorne. Die Leitungen, Stromversorgung, und Vergaser werden nochmal überprüft und ggf was dran gemacht.

Dann muss ich nur noch schauen, dass er so läuft wie ich mir das vorstelle.

Ja die Putztechnischen Fähigkeiten und Austattung wird nebenher (letzten Sommer) am Alero (Ledersitze) und den anderen Autos erprobt.

wenn das dann auch alles passt, soll mal eine Linie vom aussehen her gefahren werden - aber das ist dann nur noch optisch.

http://www.nastyz28.com/forum/showpost.php?p=2485123&postcount=80

Man siehe hier, wie das Auto lief. Lustigerweise ist es so, dass am Tag davor der Wager sofort an ging und ganz sanft und ruhig lief.

P.S.: Der Shifter und seine schwere Bedinbarkeit und Eigenheiten sind meine Versicherung, das meine Mutter nicht wieder versucht damit zu fahren. Das tat sie schon mal, und neben einer Delle vorne rechts, und 3 beinahe Unfällen hats mir irgendwie ein mulmiges gefühl gegeben, sie nochmal darin zu sehen.

Themenstarteram 4. Mai 2014 um 16:50

Und hier noch die Bilder die grad nochmal schnell geknippst hat.

So wird er dann jetzt die nächsten Monate wieder stehen bleiben. Bis ich irgendwann mal wieder in der Nähe bin.

Dsc04207
Dsc04208
Dsc04209
+1
Themenstarteram 5. Mai 2014 um 20:51

Pic upload - text folgt dann

Dsc04212
Dsc04213
Dsc04215
+5
Themenstarteram 5. Mai 2014 um 23:11

Ok, da EDIT nicht mehr geht, muss ich halt neu schreiben.

Gestern abend noch etwas rumtelefoniert, Leuten auf den Sack gegangen, aber ich hab ne Sawzall - elektrischer Fuchsschwanz - auftrieben.

Somit bin ich dann doch nicht nach Hause gefahren, sondern bleib noch ein paar Tage hier.

Heute morgen dann angefangen. Und man, das is komisch mit so ne Ding zu arbeiten, erst mal dran gewöhnen. Aber der Auspuff is in kleine Stücke zerlegt.

Und wow, war der schlecht geschweißt, Löcher und Lücken überall.

Als nächstes wann dann endlich der Tank dran. Zwack die alten Schläuche durch - wow so Schläuche von 79 können recht hart sein.

Die fuel-sending unit sieht noch recht gut aus, auch wenn die Socke pech schwarz ist. Aber ich hab ne neue schon hier liegen.

Allen Sprit so gut es ging herausgesaugt, und jetzt auf der Terasse (bzw später auf dem Garagendach) liegen, damit der rest ausdunsten kann :)

Soweit ich rein schauen kann sieht er recht gut aus. Ich werd aber morgen mal die Kamera reinhalten.

Die Kardanwelle ging auch ganz fix raus. Ich hatte erwartet das die Schrauben schwerer zu lösen sind - gruselig.

Durch die Schrägstellung des Wagens läuft auch nix aus dem Getriebeflansch aus (stolz auf mich bin)

Und dann gegen Abend find ich noch an die ersten Schrauben der Federn zu lösen. Ging sehr einfach ... fast schon zu einfach.

Die oberste aus dem Shakle ist schon raus, lustigerweise bewegt sich die Feder kein Stück.

Morgen werd ich dann noch die U-bolts durchschneiden mit der Flex, und die verbliebenen T-bolts lösen. Dann müssten die Federn zu Boden fallen, ohne meine Beine zu erwischen.

Eine Frage die ich mir gerade noch stelle, wie mach am besten die Achse sauber mit dem Hochdruckreiniger, ohne die Fettstift markierung für die Kardan zu verlieren?

BTW: kein build-sheet :( und nur eine "rostige" Stelle :)

Der Underboden sieht ja ganz gut aus!

Statt der Stiftmarkierung wuerde ich einfach nen Punkt mit dem Koerner setzen. der geht dann nimmer weg ;-)

 

Gruss Marc

Themenstarteram 6. Mai 2014 um 14:03

Das wäre ne Idee. Wobei ich zugeben muss, das ich sowas immer nur verdammt schlecht seh. Aber ich glaub ich werd das so machen.

Apropo, beide Blattfedern sind seit ca ner Std draußen. Man was eine Arbeit. Alle Schrauben los, aber tat sich nix. Hämmern, Hebeln, machen tun. ein leises "shhrrloop" und baaam machte es und die Dinger lagen auf dem Boden, und zum Glück keine Körperteile von mir drunter :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Project Thread FalloutBoy's Camaro