ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welche Felgen passen und sind erlaubt 4. Gen Camaro

Welche Felgen passen und sind erlaubt 4. Gen Camaro

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 14:19

Hi all

Leider musste ich festellen, dass meine Standartreifen für meine 16" Felge nicht mehr lieferbar sind (245/50/16). Auch die Kraft meines Z28 ist zu hoch für die schmalen Reifen. So habe ich mich jetzt entschlossen umzusteigen auf 275 hinten. Nun da es erst ab 17" 18" solche breiten Reifen wieder gibt, muss ich wohl umdenken. Da 17" meiner Meinung nach nicht wirklich gut aussieht müssen also 18" her, 19" sind wiederum zu gross.

Da der Camaro einen Lochkreis hat von 5 x 4.5" bzw. 5 x 120.65 findet man hier nur noch sehr wenige Felgen. Dann kommt nämlich schon das nächste Problem, sie sollte 9.5" breit sein und eine ET von mindestens 40mm aufweisen (sagte mir ein Felgenhändler).

Über dem grossen Teich gibst schöne und günstige Felgen, jedoch ohne Gutachten. Leider habe ich auch nicht wirklich ein Plan über all Gutachten die benötigt werden, nebst Tragfähigkeit...

Und was hat es mit dem Gerücht auf sich, dass BMW Felgen mit dem 120mm Lochkreis passen könnten?

So Danke schonmal im vorraus

Robi

Ähnliche Themen
10 Antworten

Von den BMW-Basteleien würde ich die Finger lassen. 4,75" sind nun mal keine 120 mm und die Differenz zwischen diesen Maßen würde immer den Rundlauf beeinträchtigen, möglicherweise sogar die Felge lockern. Und wo steht, daß es die Dinger nicht mehr gibt? Sagt das der dumme deutsche Reifenhändler?

Die von Dir benötigten Reifen gibt es noch von verschiedenen Herstellern, z.B. Firestone

klick

Kumho

klack

Ich sage nur: zwei Minuten Google.

Meine Reifenkataloge von Bridgestone und Yokohama listen die auch noch, Kataloge sind aber zwei Jahre alt. Wenn Du den ganzen Japs- und Koreakram nicht willst (was ich gut verstehen kann nach einmal "Falken High Performance Tires" auf meiner Corvette - nach einem halben Jahr geradewegs in den Müll. Unfahrbarer Schrott mit gruseligem Regenfahverhalten!!), listet auch von GoodYear noch zwei High-Performance-Reifen in der Größe: den Eagle F1 und den Eagle RS-A.

Falls Du Dir lieber die Orgie mit den Felgengutachten antun möchtest, kann ich nur sagen, daß das bei gewissen Prüfern ein langer, steiniger Weg ist. Da halte ich es für einfacher, von Deinem Camaro-Modell die ebenfalls erhältlichen 17-Zöller zu besorgen und dann die passenden Reifen dazu zu montieren. Das kannst Du den Tüffies wenigstens als Originaloption schmackhaft machen...;)

Robi,

mit Lochkreisadaptionsmuttern und Zentrierringen kannst Du BMW-Felgen montieren. Ein guter Anhaltspunkt sind die Felgen für die Hinterachse des BMW Z4. Die passen wunderbar auf den Camaro.

Das Problem hierbei ist, seit Ende des letzten Jahres gibt es eine TÜV-interne Richtlinie, die die Eintragung mit Adaptionsmuttern untersagt.

Ich hab das vor drei Jahren problemlos eingetragen bekommen.

Mit den Originalfelgen aus den USA (17x9") dürftest Du mangels Gutachten keinen Erfolg haben (zumindest war das bei mir so).

Grüße, Holger

Themenstarteram 13. Oktober 2009 um 11:20

Danke erstmals für euere Anworten. Hmm Spechti, ich habe ein bisschen Mühle damit, plötzlich das doppelte zu zahlen für den gleichen Pneu nur weil ich ihn jetzt selber aus den USA importieren muss.

@Holger du bist mein Mann, hab gerade ein bisschen gegooglelt nach den Adaptionsmuttern und rein Physikalisch gesehen ist das schon eine saubere Sache (vorrausgesetz man macht es richtig). Leider weiss ich die Meinung von unserem StvA noch nicht, hoffe aber das die das absegnen... Was für Felgen hast du denn bei deinem montiert? . Wie sieht es mit der ET aus? Ich möchte schon das die Felgen bis an den Kotflügelrand kommen oder zumindest knapp.

thanks

Hallo Robi,

die Felgen für die Hinterachse des Z4 haben i.d.R. eine ET um ca. 40. Natürlich musst Du genau abchecken (vor dem Kauf), ob auch die Bohrungen groß genug sind.

Zumindest meine Rial Nogaro passen perfekt (17x9, 275/40-er rundum). Mit der neuen Reifengröße habe ich jetzt eine riesige Auswahl. Ich habe mich für die Hankook Ventus K104 entschieden.

Ein Riesenunterschied zu den General XP2000 die ich davor drauf hatten (waren damals die einzigen 245/50-er, die ich bekommen konnte).

Ich finde, 17-Zöller sehen sehr gut aus am F-Body, aber die Nogaros sollten auch in 18-Zoll erhältlich sein.

Wenn ich es nochmal machen würde, dann würde ich vermutlich doch nur auf 245-er gehen. Das Fahrverhalten - vor allem bei Nässe - ist mit den Riesenschlappen nicht ganz optimal.

Im Anhang noch zwei Bilder.

Grüße, Holger

Zitat:

Hmm Spechti, ich habe ein bisschen Mühle damit, plötzlich das doppelte zu zahlen für den gleichen Pneu nur weil ich ihn jetzt selber aus den USA importieren muss

Erstens muß der Eigenimport nicht unbedingt teurer sein und zweitens kann der gut sortierte Reifenhandel hier in Deutschland US-Reifen über seine Großhändler bestellen. Das machen aber wie gesagt nur Händler, die einem nicht gleich über den Tresen erklären, daß es so etwas nicht gibt (z.B. O-Ton "Tut uns leid, Weißwandreifen werden nicht mehr hergestellt":D).

Außerdem habe ich natürlich vergessen, daß die BMW-Felgen und die Lochkreisadapter natürlich umsonst sind...;)

Themenstarteram 14. Oktober 2009 um 18:24

Naja bisher habe ich 100 Fr für einen Reifen bezahlt welcher etwa den gleichen Grip hatte wie die Cooper Tires an meinen Buick. Nichts gegen Cooper oder BF Goodrich aber im unteren Preissegment ist das Preis-Leistungsverhältnis der Reifen schlecht.

Und in der Schweiz haben alle das Gefühl wir USCar-Fahrer haben reichlich Geld auf der Seite und so entstehen besonders hier irgendwelche utopische Preise....

Holger, was hast du denn für Zentrierringe gekauft? Ich denke ich werde auch die Nogaro nehmen einfach in 18". Sehen wirklich schön aus und sind ausserdem recht günstig. Warum hast du eigentlich vorne keine 245er genommen?

Gruss Robi

Hallo Robi,

ich kann Dir am WE raussuchen, wo ich die Zentrierringe bestellt habe. Die kamen aus den USA, dort war die einzige Bezugsquelle die ermitteln konnte.

Ich habe mir aber vorher ein paar Ringe aus einem PP-Abflussrohr selbst angefertigt. Ein 75mm Standard- Abflussrohr hat haargenau den richtigen Innendurchmesser. Aussen habe ich es abgedreht.

Wenn Du diese ringe haben möchtest, dann sag mir einfach Bescheid.

Ich bin vorne nicht auf 245-er gegangen, weil ich so die Felgen von vorne nach hinten tauschen kann. Außerdem sieht es megamäßig aus!

Überleg Dir das mit den 18-Zöllern nochmal... es hat doch zu viele nachteile, es sei denn, Du willst die Bremse vorne aufrüsten. Wichtig, die Corvette Bremse passt nich unter die 17-Zöller Nogaros! Dann wären die 18-Zöller Pflicht.

Grüße, Holger

Themenstarteram 16. Oktober 2009 um 9:53

Wär schon nett wenn du mir mitteilen könntest welche Ringe du genau verwendest und lass dir ruhig Zeit ich habe noch den ganzen Winter Zeit. Hmm 18" viele nachteile gegenüber 17" ? Kannst du das mal erläutern?

So eine Corvettebremsanlage wäre schon was feines, besonders wenn man sowieso mal die Bremsen ersetzen muss :)

 

cu

Robi

Zitat:

@tradem4ster schrieb am 12. Oktober 2009 um 14:19:59 Uhr:

Hi all

Leider musste ich festellen, dass meine Standartreifen für meine 16" Felge nicht mehr lieferbar sind (245/50/16). Auch die Kraft meines Z28 ist zu hoch für die schmalen Reifen. So habe ich mich jetzt entschlossen umzusteigen auf 275 hinten. Nun da es erst ab 17" 18" solche breiten Reifen wieder gibt, muss ich wohl umdenken. Da 17" meiner Meinung nach nicht wirklich gut aussieht müssen also 18" her, 19" sind wiederum zu gross.

Da der Camaro einen Lochkreis hat von 5 x 4.5" bzw. 5 x 120.65 findet man hier nur noch sehr wenige Felgen. Dann kommt nämlich schon das nächste Problem, sie sollte 9.5" breit sein und eine ET von mindestens 40mm aufweisen (sagte mir ein Felgenhändler).

Über dem grossen Teich gibst schöne und günstige Felgen, jedoch ohne Gutachten. Leider habe ich auch nicht wirklich ein Plan über all Gutachten die benötigt werden, nebst Tragfähigkeit...

Und was hat es mit dem Gerücht auf sich, dass BMW Felgen mit dem 120mm Lochkreis passen könnten?

So Danke schonmal im vorraus

Robi

[/quote

Lochkreis ist 5x120.65

Schau mal auf AmericanWheel.de

5x120.65 LK

auf AMERICANWHEEL.de gibts ne Coole Auswahl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welche Felgen passen und sind erlaubt 4. Gen Camaro