Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Probleme mit Elektronik

Probleme mit Elektronik

Themenstarteram 5. März 2006 um 2:14

Hi,

ich brauche dringend Hilfe. Seit gestern liefert meine Lichtmaschine keinen Strom mehr. Die Lichtmaschine ist neu und kann unmöglich kaputt sein! Aber trotzdem scheint sich die Batterie nichtmehr aufzuladen. Eine weiteres Symptom ist, das in der ersten stufe, wenn ich den zündschlüssel dreh, die Batteriekontrollleuchte nicht mehr leuchtet. Wenn der Motor an ist, sind die Anzeigen völlig normal, die Batteriekontrollleuchte leuchtet nicht obwohl sie bei einer defekten Lichmaschine leuchten müsste. Ich denke das hängt irgendwie zusammen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich bin so geil drauf bei diesen Wetterverhältnissen rumzuheizen, aber kann es nun leider nicht, weil ich angst habe irgendwo liegen zu bleiben!

MfG criZ

Ähnliche Themen
17 Antworten

hi so aähnlich hats bei mir auch angefangen und irgendwann ging mein wischer auch nicht mir hab meine lima auch erst gewechselt

Ganz frueher war das mal so gebaut, dass der Erregungsstrom fuer die Lima ueber die Batteriekontrollleuchte ging. D.h. war die Lampe kaputt, konnte die Lima nichts laden. Keine Ahnung, ob das heutzutage immernoch so ist, aber da wuerd ick mal anfangen zu suchen. Viel Glueck...:)

Themenstarteram 5. März 2006 um 14:51

Ich hab hier einen Schaltplan mit dem ganzen Zeuchs, werde daraus aber net schlau, bin Mechaniker, kein Elektroniker ;)

Vielleicht kann für mich ja jemand mal schaun an was es liegen könnte, wär echt total super!

Also G ist die Lichtmaschine und M der Anlasser.

Nochmal ne Zusammenfassung der Symptome:

Anlasser geht, Batteriekontrollleuchte leuchtet nie, Lichtmaschine liefert keinen Strom.

 

Hier der Schaltplan

MfG criZ

EDIT: Achja, Sicherungen hab ich natürlich alle gecheckt, sind alle i.O.

Wie ick gerade schrieb, wechsel mal die Lampe im Kombiinstrument (V1000).

Kannst natuerlich vorher noch die Leinung durchmessen, 1070 ist die duenne an der Lima und an Sicherung 9 im Innenraumsicherungskasten BF00 solltest du einen Widerstand messen, der sehr nahe 0 Ohm sein sollte. Haste einen Unendlichen Widerstand ist die Lampe kaputt und da da der Erregerstrom drueber laeuft, kann deine Lima nuescht laden...

Themenstarteram 5. März 2006 um 15:28

Das wär natürlich herrlich wenns nur an dem Birnchen liegt, werde gleich mal nachschaun ob sie durchgebrannt ist. :)

Großes Dankeschön für deine Hilfe!

MfG criZ

Themenstarteram 5. März 2006 um 17:10

Auch wenn die vorstellung toll war, das Birnchen ist leider vollkommen in Ordnung und verkompliziert die sache damit um einiges...

Ich hab grad 1 Stunde versucht das system zu begreifen, das mit dem lämpchen zusammenhängt, aber es gibt immer irgendwelche widersprüche! Ich werd aus diesen verdammten Schaltplänen net schlau!

Ich versteh zum einen nicht, das des Lämpchen bei laufendem Motor nichtmehr leuchtet, da es dann trotzdem kontakt mit der masse hat (über das Servolenkungrelais, ist auf dem Schaltplan obn net drauf).

Außerdem dürfte, wenn die birne (in meinem fall jetzt) nicht leuchtet und damit kein strom fliesst, das servolenkungsrelais auch keinen strom bekommen und daher nicht schliessen. Man hört es aber deutlich klicken, wenn man den zündschlüssel auf die erste stufe dreht...

Ich werd noch verrückt mit dem scheiss...

MfG criZ

Haste mal das duenne kabel an der Lima abgezogen, ob die Lampe dann leuchtet, bei laufendem Motor?

Themenstarteram 5. März 2006 um 20:42

Ne, werd ich aber mal versuchen. Welches ist eigentlichlich das Massekabel bei der Lima? Das dünne oder das dicke?

MfG criZ

Garkeines. Masse gibts ueber die motorhalterung...

BTW: Du kannst garantieren, dass die Lima nach dem wechseln wieder richtig angeschlossen wurde? Da sind mehr Anschluesse dran, als belegt sind.

<edit> Dann pruef mal die Kabelage:

Anfangen wuerd ick, ob die Sicherung 9 12V hat. Wenn ja, ist die Zuleitung vom Zuendschloss i.O. Dann nach der Sicherung Richtung Kombiinstrument. Ist da auch 12V (bei eingeschalteter Zuendung) dann den Stecker am Kombiinstrument (7Polig BE=Beige? PIN 5).

Wenn da keine 12V, dann zurueck Richtung Sicherungskasten. Da steht was von 4poliger Stecker JN (Jaune=Gelb) den mal suchen und auseinander nehmen (eventuell Kontakte pruefen/reinigen). Zwischendurch aendert sich die Kabelnummer (A09-A091) Kieck mal in den Strompfadplan (so du den auch hast) ob da ein Stecker oder eine Spleissung ist, dann das mal pruefen.

Zwischen dem 4 polig Gelb PIN 2 und 7polig Beige PIN 5 sollte Durchgang und en sehr kleiner Widerstand sein und ein Unendlicherr Widerstand gegen Masse. Dann mess mal den Widerstand Kombiinstrument 7poliger Stecker BE PIN 4 und den kleinen Kabel Lima (Leitung 1070) sollte auch sehr kleiner Widerstand bei Durchgang sein und unendlicher Widerstand gegen Masse.

(Alle Stecker zum pruefen jeweils abgeklemmt zum messen) Sind die Leitungen soweit i.O. sollte die die Lampe zumindest leuchten... Wenn nicht, ist entweder keine 12V auf der Zuleitung (A091) oder 12V auf 1070 (darf aber nicht sein, sondern erst, wenn sich die Lima dreht, vorher sollte da Masse drauf sein, darum leuchtet die Lampe bei Zuendung, aber ohne Motor an)

Eigentlich ganz einfach, oder? ;) </>

Themenstarteram 5. März 2006 um 22:12

Hey danke du bringst ein wenig licht in die sache, jetzt check ich endlich was die abkürzungen bedeuten. Schätze mal BE ist dann bleue=blau und NR noir=schwarz etc.

Ich werde das mal probieren, was du gemeint hast, leider ist das wetter alles andere als praktisch bei sowas^^

Also das die Lima richtig angeschlossen wurde kann ich garantieren, der wagen ist jetzt schon 2-3monate mit der gelaufen, ohne probleme.

Werde morgen mal alles durchmessen, scheiss auf den schnee...

MfG criZ

EDIT: eine Frage noch, ist das dünne Kabel von der Lichtmaschine dazu da, die Lichtmaschine "einzuschalten"?

Genau ! Von diesem erhält sie den Erregerstrom

Themenstarteram 6. März 2006 um 13:36

Dann ist es wohl wirklich so, dass der Erregerstrom irgendwo unterbrochen ist. Das einzige was mich wie gesagt daran stört, ist die tatsache, dass das Servolenkungsrelais beim drehen des Schlüssels klickt und das geht nur wenn Strom über die Lampe fliesst, denn nur von dort bekommt dieses Relais eine Verbindung zu PLUS.

Die Kontrolllampe ist doch mit einem Widerstand in parallelschaltung, hat das was damit zu tun?

Ist es vielleicht so das eine gewisse Stromstärke nötig ist um die Lampe zum leuchten zu bringen, sodass trotzdem strom über sie fliesst ohne das sie leuchtet?Damit wäre das Schalten des Servorelais nämlich erklärt.

Wenn es so wirklich abläuft, könnte ich die fehlerhafte Kabelstelle stark eingrenzen.

MfG criZ

Also wenn du die Zuendung einschaltest, schaltet die Lima Minus auf die duenne Leitung. Plus muss immer auf der dicken sein, die kommt direkt von der Batterie, ohne Sicherung ohne alles, wenn die mal blank irgendwo anliegt, kann das Auto abrauchen...

Ick vermute mal, das die Lima keine Masse schaltet. Die neuen kann man leider nur noch bedingt reparieren, daher tipp ick mal auf Defekt.

Wenn die erst 3 Monate drin ist, wuerd ick frech einen auf Teilegarantie machen... So das Problem dann immernoch besteht, kann man ja immer noch mit dem suchen weitermachen... Kannst natuerlich auch erst alles messen, dann biste auf der sicheren Seite...

Viel Glueck jedenfalls...

Themenstarteram 6. März 2006 um 18:09

Hab jetzt ein bisschen rumgemessen, zwar ohne plan und system aber ich weiss jetzt zumindest das zwischen dem Pol 4 und Pol 5 des blauen, abgesteckten Steckers vom Kombigrät, 12V Spannung herrschen. Die Zuleitung ist damit in Ordnung.

Wiederstand zwischen 4tem und 5tem Pol am Kombigerät (dort wo der blaue stecker hinkommt) ca. 15 ohm.

Das heisst die Leitungen im Kombigerät sind auch ok!

Jetzt versteh ich aber net warum die scheiss Lampe net leuchtet...sie bekommt doch Strom...

Werde jetzt mal mit seperater Stromquelle testen ob die lampe überhaupt leuchten kann.

Was ich noch gemessen habe und was mich etwas beunruhigt, zwischen dünnem kabel der Lima und Masse herrscht eine Spannung von 12V. Wenn dieses Kabel, wie du sagst, auf masse geschaltet sein soll, hätte ich keine Spannung messen dürfen oder?

Heisst das jetzt das die Lima wirklich im Arsch ist?

MfG criZ

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Probleme mit Elektronik