ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Probleme mit DLA und Frage zur Innenbeleuchtung

Probleme mit DLA und Frage zur Innenbeleuchtung

VW Passat
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 18:34

Hi,

Ich glaube mein DLA ist defekt. Ich kann es zwar aktivieren, mit Lichthupe nach vorne drücken und im Display ist auch das entsprechende Auto Zeichen, aber er blendet nicht mehr auf. Kurvenlicht funktioniert aber und ich fahre im Normal oder Sport Modus. Könnte ich noch etwas probieren?

Zur Innenbeleuchtung: Ist es irgendwie möglich, dass wenn der Motor ausgeschaltet wird auch automatisch die Innenbeleuchtung aktiviert ist? Geht bei mir nur beim Türen öffnen.

Gruß

Toby

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hi

DLA muss auch im Menü freigeschaltet sein.

Es arbeitet auch erst ab einer Geschwindigkeit von etwas über 60 km/h, ich meine es war 63 km/h.

Ich dachte bei meinem funktioniert das DLA nun auch nicht mehr, nachdem es ein Softwareupdate gab. Das DLA geht nur noch, wenn der Lichtschalter auf "Auto" steht. Ist der Schalter auf Licht an, gibt es nur das normale Fernlicht.

Das war schon immer so.

DLA wird aktuviert in dem man den Hebel nach hinten drückt oder bin ich jetzt gerade doof?

Auf jeden fall muss im KI die Fernlichtsymbol mit dem Auto-Zeichen leuchten.

DLA geht nicht im Eco-Modus. Du fährst ja abre in Normal und Sport. Müsste also passen.

Ansonsten erst ab ca. 60km/h.

Manche DLA-Jahrgänge funktionieren nicht auf Autobahnen.

Mehr fällt mir net ein.

Hast Du sicher DLA an Bord. Erkennbar am "Doppelten U" in den Leuchten:

http://blog.autohaus-wolfsburg.de/.../...-Volkswagen-VW-1-1024x724.jpg

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 19:33

Ja DLA habe ich. Hat auch bereits funktioniert. Mein letzter Versuch wäre noch die Begrenzung bei 65km/h.

Bei mir geht es auch nur ab 65 und auch nur wenn es erkennbar außerorts ist, also keine Laternen etc. Vielleicht das auch mal noch in Betracht ziehen.

jupp. man muss einmal die schwelle von 65km überschreiten und dann geht es ab 30 bzw. unter 30 geht es wieder aus, so dass es dann wieder erst ab 65 aktiv wird.

finde ich total panne, wenn man auf Landstraße bei stockenden Verkehr im dunkeln abstand aufbauen muss, um einmal kurz über die 65 zu kommen. Keine Ahnung, wer sich das schon wieder ausgedacht, zum mal es bei IQ.Light ja nun ab 30 geht...

@TE:

Liegt es vielleicht an zu vielen erkannten Fahrzeugen? Dann blendet er nicht auf, selbst wenn alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind.

Hier wurde mal auf die (zumindest bei früheren MJ) maximale Zahl von 5 hingewiesen. Wobei eine Schlange entgegenkommender Fahrzeuge erfahrungsgemäß nicht in einzelne Fahrzeuge gesplittet wird.

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 1. Dezember 2019 um 22:11:03 Uhr:

jupp. man muss einmal die schwelle von 65km überschreiten und dann geht es ab 30 bzw. unter 30 geht es wieder aus, so dass es dann wieder erst ab 65 aktiv wird.

finde ich total panne, wenn man auf Landstraße bei stockenden Verkehr im dunkeln abstand aufbauen muss, um einmal kurz über die 65 zu kommen. Keine Ahnung, wer sich das schon wieder ausgedacht, zum mal es bei IQ.Light ja nun ab 30 geht...

Irgendeine Vorgabe mit dem Namen StVO :D , da kann VW also nichts zu.

Es geht auch meines Wissens nach nicht bis 30km/h runter sondern nur bis 50km/h (+-).

Das entspricht auch meiner Erfahrung.

Nee ganz sicher bis 30. Ich hab da paar spezielle Kurven auf dem ländlichen Heinweg, die ich deswegen immer ein wenig zügiger nehme :D

Bei mir so bis. 32.

Weiß nicht. EU Vorgabe scheint mir unschlüssig. In den andere dyn. Fernlichtsystemen bei VAG (z.B. Touareg oder auch IQ.Light VW bzw Chrystal Lighting Skoda) geht es ja ab 30 an.

Aber vielleicht gibt es in der Bauart noch mal Unterschiede.

Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 20:08

Rückmeldung. In der Tat löst DLA erst ab 60+ aus und schaltet sich dann erst wieder bei 30- aus.

Habt ihr noch was sagen können, bzgl. Innenbeleuchtung?

Hast du denn Komfortschlüssel?

Das hängt auch davon ab.

Normalerweise geht die Innenbeleuchtung mit Komfortschlüssel an, wenn man den Motor abschaltet.

Ohne Komfortschlüssel, wenn man den Schlüssel aus dem Zündschloss zieht.

Oder irre ich mich gerade?

Zitat:

@hadez16 schrieb am 03. Dez. 2019 um 07:46:53 Uhr:

Oder irre ich mich gerade?

Im Bezug auf den B8, scheinbar schon.

Kein B8 hat ein Zünschloss.

Ach ja...jetzt wo du es sagst...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Probleme mit DLA und Frage zur Innenbeleuchtung