ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Probleme mit Diagnosesoftware

Probleme mit Diagnosesoftware

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 17. Februar 2012 um 13:38

Hallo,

ich habe mir eine Diagnosesoftware runtergeladen http://www.blafusel.de/obd/obd2_wbhdiag.html. Diese wurde hier im Forum anscheinend auch schon von mehreren Mitgliedern verwendet.

Ich möchte im wesentlichen nur folgendes:

(1) Messwerte auslesen und anschauen (Lambda, Temperaturen etc.)

(2) Fehlerspeicher auslesen und löschen

Ich habe mir die Softwareversion 1.4 runtergeladen und installiert. Sobald ich nun die Software starte und das Kabel entsprechend mit meinem pc und der pkw schnittstelle verbunden hatte, habe ich die schnittstelle com 3 gewählt (diese war vom programm bereits eingetragen) und auf verbinden gedrückt. zack erhalte ich immer wieder "bluescreen" am netbook. was mache ich falsch? könnte mir jemand tips geben?

Mit dem Verbindungskabel gehe ich per usb ins netbook... hoffe das com 3 richtig ist...

Zu meinem Auto: golf 4, 16V, 75PS, 1,4L, Motorkennbuchstabe AKQ

Besten Dank vorab!

Gruß

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

hoffe das com 3 richtig ist...

Wenn du nicht weißt, ob dein PC COM3 hat, woher soll das dann jemand anderes wissen.

Anleitung lesen hilft!

Zitat:

Es gibt zwei verschiedene Versionen: Versionen mit einer Versionsnummer unter 1.00 und Versionen ab 1.00. Ab Version 1.00 ist ein Diagnoseinterface mit WBH-Diag Pro Chip notwendig (z. B. das WBH-Diag Pro BT). Die Version 1.31 eignet sich nur bedingt für Windows 7, ist aber die Version, welche mit einerm seriellen WBH-Diag Pro Interface ab Firmware 2.1 funktioniert. Version 1.40 ist für Window 7 geeignet, kann die Firmware ab Version 2.1 aber nur per Bluetooth ansprechen. Frühere Versionen unterstützen einfache KL-Interface. Mit dem Umstieg auf WBH-Diag Pro Interface wird die Kommunikation wesentlich verbessert und stabiler.

Themenstarteram 20. Februar 2012 um 20:05

hmm....danke für eure antworten. also kann ich leider mit meiner jetztigen harware und win 7 keine verbindung erzielen!? ich müsste also einen bluetooth adapter haben..vielleicht sollte ich es nochmal mit der version 1.31 probieren...

Tach

Wozu Bluetooth....

Welches KKL Interface benutzt du den?

Probiere es mal mit der 0.89 er Version

Gruß Thomas

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 21:12

Hi,

folgende Artikelbeschreibung war bei meinem Kabel angegeben:

Interface USB VAG KKL OBD 2 VW

Könnte ich damit, win 7 und der 0.89er Version ans Steuergerät ran?

Danke für die Antwort.

Grüße

Tach

Einen Versuch sollte es Wert sein...ein virtueller Com Port kann eingestellt werden. Allerdings verwende ich zwei serielle KKL Interface,s ohne WBH-Diag Pro Chip...da geht halt nur die 0.89 er Version

Leider kann ich zu Win7 nichts sagen, verwende XP...auf meinem kleinem Laptop sogar noch Win98.

Gruß Thomas

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 22:39

ok. probier ich mal am we aus. was hat es mit dem virtuellen comport auf sich?

Danke für deine Antwort vorab.

Grüße

Themenstarteram 22. Februar 2012 um 22:48

ok, denke mit virtuellem com port ist schon klar! danke erstmal...ich werde von meinem ergebnis berichten..

Wenn es unter Windows 7 nicht funktioniert, könntest Du versuchen, Windows XP von einem USB-Stick zu booten. Habe es selbst noch nicht probiert, wäre aber eine interessante Möglichkeit.

http://www.netzwelt.de/.../...ck-starten-theaterstueck-drei-akten.html

Alternativ von CD/DVD aus mit "BartPE":

http://www.nu2.nu/pebuilder/

Themenstarteram 4. März 2012 um 14:39

hallo,

so ich hab es nun mal auf die reihe gekriegt mich erneut mit der theamtik zu befassen.

ich hab nen alten laptop mit winxp ausgegraben und dann die 0.89er version draufgepackt.

ich konnte dann die daten für das kombiinstrument und abs system auslesen, d.h. ne verbindung kriege ich wohl ;-). was mich gewundert hat ist nur, dass die software sich nach auslesen der jeweiligen einheit (oder auch beide) direkt wieder getrennt hat...is das normal? ich hab es also nicht explizit per tastendruck angewiesen...

weiteres problem ist, dass ich nicht mehr als diese beiden dinge auslesen konnte...keine motordaten oder sonst was...hier wurde immer das Steuergerät nicht gefunden...

was hat es eig. mit diesem sog. WBH-Diag Pro Chip aufsich?

hoffe ihr könt mir weiterhelfen (vw golf 4, bj.99, 75PS, 16V, motorkennbuchstabe akq)!

besten dank vorab.

grüße

Tach Heinz0815

Schau mal in die PKW Liste in diesem Link

http://www.blafusel.de/obd/obd2_scanned.php#2326

Dein 75 PS 16V ist wohl ein 1.4 er...scheint wohl Probleme mit dem Motorsteuergerät zu geben, näheres bitte nachlesen.

Ansonsten würde ich das Demo der Fa. Carport mal nahelegen, zum Fehlerauslesen und etwas Meßwertböcke ansehen sollte das Demo reichen

Gruß Thomas

Themenstarteram 4. März 2012 um 18:03

Hi Thomas,

hmm ja scheint wirklich so! so ein mist! ich werde mal das von dir gepostete tool testen und rückmeldung geben. bin ich mal gespannt...

grüße

Themenstarteram 5. Mai 2012 um 15:09

Für leute mit ähnlichen problemen! ich kann carport defnitiv weiterempfehlen. das tool ist klar strukturiert und vom preis her in ordnung!

Tach Heinz

Dank dir für die Rückmeldung.

Du hast die KKL Basis Version soweit ich weis?

Für unseren 95 er Polo werde ich die mir auch zulegen, gibt sonst ja keine brauchbare Alternative, abgesehen von VCSD lite, das leider etwas überteuert herüberkommt.

Gruß Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen