ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. OBD2 - Interface + Laptop Problem

OBD2 - Interface + Laptop Problem

Themenstarteram 28. August 2005 um 20:34

Hallo,

Begrüße euch erstmals ganz herzlich ;) Bin ganz neu hier und muss auch gleich mit einem Problem anfangen...

Habe mir so ein billig OBD2 - Interface bei eby geholt, auch die Treiber - CD dazubekommen, jedoch schaffe ich es einfach nicht eine Verbindung zum INterface zu bekommen. Ich verwende einen Sony VAIO + Windows XP. Um die Funktionstüchtigkeit des Interfaces zu testen, habe ich es an meinem PC probiert, wo es mit VAG 3.11 sofort erkannt wird, mit dem Laptop aber habe ich keine Chance (egal welche VAG - Version ich benutze)!

Kann mir einer von euch weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus

cu

Ähnliche Themen
36 Antworten

Hi,

ich guck mal in die Kristallkugel:

Das ist ein serielles Interface und du benutzt nen USB-RS232-Wandler oder evtl. ist der Wandler auch schon im eBay-Kabel eingebaut. Der Windows-Treiber simuliert eine COM-Schnittstelle.

Soweit richtig?

Wenn ja, dann musst Du nur noch rausfinden, welchen COM-Port der Adapter in Beschlag nimmt und den dann bei VAG-COM unter Optionen eintragen. Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager -> Anschlüsse.

Allerdings funktionieren diese USB-Seriell-Wandler nich wirklich zuverlässig. Bei manchen geht's, bei manchen nicht.

Ich hatte vor, ein neues Notebook zu erwerben.

Leider haben die Neuen keinen COM-Port mehr.

Ich habe ein HEX+CAN-COM-Interface (VAG-COM).

Wie sieht es da mit dem USB-COM Wandler aus ?

Oder besser altes Interface verticken und neues HEX-CAN-USB kaufen ?

Hat Jemand damit Erfahrung?

USB Port Replikator MEDION Artikel-Nr. 40012610

Zitat:

Ich habe ein HEX+CAN-COM-Interface (VAG-COM).

Wie sieht es da mit dem USB-COM Wandler aus ?

Kenn mich mit dem nicht aus, frag am besten beim Hersteller oder bei deinem Händler nach, der sollte das wissen.

Mit einem HEX-CAN-USB bist du natürlich immer auf der sicheren Seite, denn COM-Ports werden immer rarer.

Zitat:

Original geschrieben von Painmaker

Um die Funktionstüchtigkeit des Interfaces zu testen, habe ich es an meinem PC probiert, wo es mit VAG 3.11 sofort erkannt wird...

Dann liegt das Problem am Notebook selbst:

1. Hersteller/Händler der Hardware MUSS in der Lage sein dir zu sagen was los ist.

2. Hinweise des Software Herstellers beachten, die Software SELBST ist NICHT das Problem.

http://ross-tech.com/vag-com/faq_1.html#1.4

http://ross-tech.com/vag-com/faq_1.html#1.5

http://ross-tech.com/vag-com/faq_2.html#2.4

http://ross-tech.com/vag-com/faq_2.html#2.5

Zitat:

Original geschrieben von Painmaker

...mit dem Laptop aber habe ich keine Chance (egal welche VAG - Version ich benutze)!

311.2 oder 409.1 je nach Bauart der Hardware, prinzipiell COM1 auswählen.

Zitat:

Original geschrieben von Race-Hugo

Wie sieht es da mit dem USB-COM Wandler aus ?

Oder besser altes Interface verticken und neues HEX-CAN-USB kaufen ?

Meld dich einfach mal bei mir via Email.

Themenstarteram 31. August 2005 um 22:24

Hi,

Danke für die Tipps, hat aber noch immer nicht geklappt. Der Hersteller/Verkäufer meinte nur, dass es funktionieren muss, na prima.

Ich hab wieder alles probiert, aber z. COM - Ports auch umgestellt unter Anschlüsse, wieder alles VAG - Versionen, immer wieder das selbe... An dem richtigen COM (z.B. Port 1) arbeitet er etwas länger, es kommt aber dann wieder die Fehlermedlung " COm.Port OK, Interface nicht gefunden"!

Das kannst doch net sein, das es grad bei mir net funktioniert. Kann man sonst nichts umstellen, Baudrate oder so?

Vielen Dank schon im Voruas

Zitat:

Original geschrieben von Painmaker

Der Hersteller/Verkäufer meinte nur, dass es funktionieren muss, na prima.

Das ist das Problem mit billig Anbietern, Massen verkaufen, aber von der Materie keine Ahnung haben. Da kannst du selbst nicht für, aber dadurch, das eben alle bei solchen Anbietern kaufen, braucht man sich nicht wundern, das die professionellen keinen Bock haben sich mit dem Scheiß abzugeben und für die Billiganbieter Support zu machen.

Zitat:

Original geschrieben von Painmaker

Ich hab wieder alles probiert, aber z. COM - Ports auch umgestellt unter Anschlüsse, wieder alles VAG - Versionen, immer wieder das selbe... An dem richtigen COM (z.B. Port 1) arbeitet er etwas länger, es kommt aber dann wieder die Fehlermedlung " COm.Port OK, Interface nicht gefunden"!

Wenn du die obigen Listen durch hast, dann würde ich empfehlen zurückschicken und Geld zurück (Fernabsatzgesetz). Kannst dem Anbieter ja nochmal 'ne Möglichkeit geben, entweder er hilft dir bei der Problembehebung, oder er muss zahlen. Ende.

Zitat:

Original geschrieben von Painmaker

Das kannst doch net sein, das es grad bei mir net funktioniert. Kann man sonst nichts umstellen, Baudrate oder so?

Dein Problem ist nicht die Software, wenn das Interface nicht gefunden wird, dann liegt die Ursache ist der Hardware.

Das Problem ist, das man dir nichtmal wirklich helfen kann, wenn man wirklich wollte, denn wir alle wissen zum einen nicht welches Teil du gekauft hast und zum anderen wissen wir nicht, wie das Teil aufgebaut ist. Davon abgesehen, ist eine häufige Ursache, das die Teile einfach defekt sind, die Billiganbieter testen ihre Ware i.d.R. nicht vor dem Versand.

hab das gleiche Problem

 

Ich habe leider das gleiche Problem mit dem inetrface.

Also am besten zurückschicken oder??

Wenn du es nicht zum laufen bekommst und der Anbieter nicht helfen will/kann, dann wohl besser zurückschicken.

Hallo,

die USB-Adapter kannst vergessen. Bei neueren Laptops ohne serielle Schnittstelle hilft nur ein PCMCIA-auf-serielle Schnittstelle-Adapter(100%ige serielle Schnittstelle).

Zu beziehen z.B. unter: http://www.pearl.de/product.jsp?...

Ich hab mir das Teil auch gekauft und kann nur sagen: funktioniert zu 100%.

MfG

...nur bekommt man für die 50 EUR Aufpreis auch langsam ein qualitativ hochwertiges USB Interface mit Dongle Funktion.

Ist denn eine solche USB Version einer seriellen Version vorzuziehen ? Habe noch ein Laptop, welches noch eine serielle Schnittstelle hat. (aber auch USB)

Ich will eigentlich nur hobbymäßig mein eigenes Fahrzeug dranhängen (S3 Baujahr 2002), keine verschiedenen Fahrzeugtypen.

Prinzipiell ist immer seriell vorzuziehen.

Bestens, vielen Dank für die Information !

Wenn wir schon dabei sind :) dieses Kabel wollte ich mir dann bestellen: KKL Diagnose Interface für Vag,unterstützt KWP 1281, KWP2000 + serielles Kabel.

Bei meinem Auto und Baujahr geht ja gar kein anderes, oder ?

Evtl. bei Ebay ein altes Laptop für kleines Geld kaufen - da reicht schon eines mit 100 MHz. Die haben alle ne serielle Schnittstelle.

Großer Vorteil: wenn das Ding mal runterfällt, scheißegal :)

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen