ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Probleme mit OBD DIAG AGV 4000 Interface und ODB DIAG Software!

Probleme mit OBD DIAG AGV 4000 Interface und ODB DIAG Software!

Themenstarteram 10. März 2006 um 15:22

hy!

hab mir ein obd diag AGV 4000 interface bei elv versand in österreich gekauft!

hab jetzt versucht an 2 autos mit einigen software versionen!

OBD-DIAG

SCANTOOL

OBD2 SCANMASTER FREEWARE

VAG COM 3.11

als einzige software funktioniert die VAG COM 3.11 version mit dem interface!

hab es an 2 autos versucht!

VW T5 Transporter

VW Polo 9N

dort konnte ich die ganzen funktionen soweit sie die shareware unterstützt abfragen!

aber die anderen software versionen funktionieren an beiden autos nicht!

obwohl die OBD-DIAG normal kompatibel sein sollte zu dem interface!

die software erkennt das interface kann aber nicht mit den fahrzeugen verbinden!

es erkennen alle oben genannten freeware oder demoversionen das interface aber die verbindung zum fahrzeug geht nicht!

ausser mit der vag com software funktioniert es!

kann mir wer dabei weiterhelfen oder weiss jemand was ich falsch mache oder mir welche tipps geben wie ich es machen soll?

den die beiden autos sind unsrere firmenautos und mein privat auto muss ich noch versuchen!

Golf 3 TDI Variant Baujahr 1996!

laut beschreibung sollte der stecker auch kompatibel zu den ganzen softwarevarianten sein und es sind auf der cd auch links wo man geanu die software herunterladen kann!

den hab alles genau laut beschreibung gemacht und versucht doch keinen erfolg dabei gehabt!

m.f.G

Roli100

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich erinnere mich düster, das es bei den Teilen irgendwie einen Schalter o.ä. gab mit dem man zwischen OBD-2/EOBD und Pass-Through (z.B. für VAG-COM) umschalten konnte.

P.S.: Das sind eigentlich Fragen die der Hersteller/Händler klären sollte. ;)

Themenstarteram 10. März 2006 um 16:12

ja bei vag com muss man umschalten das funktioniert und bei den anderen softwares braucht man nur auszustecken und ihn wieder einzustecken dann arbeitet er im normalmodus wo auch die OBD-DIAG funktionieren sollte!

sie erkennt dann den adapter doch kann vom auto nichts auslesen!

und nicht verbinden!

m.f.G

roli100

Dann würde ich sagen, Hersteller oder Händler kontaktieren, wobei ELV als Händler dir wahrscheinlich nicht helfen kann.

am 11. März 2006 um 16:16

Hi Roli100

für scanmaster guckst du HIER

musst anscheinend die kennung des agv4000 ändern.

weitere tipps gibts auch noch HIER

lg

yellow pinky

am 29. März 2006 um 22:58

Zitat:

VW T5 Transporter;VW Polo 9N

Baujahre? Diesel? Benziner?

Ab Bj 2000 Benziner od. 2003 Diesel sind VWs OBD2 fähig- das könnte erklären, warum unter OBD2 Software kein connect zustande kommt.

Zitat:

Golf 3 TDI Variant Baujahr 1996!

hat kein OBD2 - kann also auch nicht gehen.

Welche Fehlermeldung kommt bei welchem Anwenderprogramm?

"Bus init error" ist signifikant dafür, dass das Auto kein OBD2 hat.

Der Polo 9N wurde 2002 eingeführt und sollte ist damit als Benziner in jedem Fall für EOBD ausgelegt, die Dieselmotoren sind meines Wissens ab diesem Zeitpunkt ebenfalls EOBD fähig.

Beim T5 der erst ab 2003 gebaut wurde, sieht es sogar so aus, das dieser sowohl als Benziner, als auch als Diesel, EOBD bereits unterstützen muss und dies auch tut.

An dieser Stelle sehe ich kein Problem.

@Folker, es wäre sinnvoll wenn du dich als Hersteller/Händler zumindest klar darstellen würdest, damit dein Kunde weiß mit wem er es zu tun hat.

am 30. März 2006 um 8:48

Das steht deutlich in meinem Profil

Das Problem ist - wie so oft - eine falsche Einstellung.

Dem Interface ist eine CD beigelegt - dort ist ein Zugang zum OBD-Forum drauf - das sollte das Einfachste sein, sicht dorthin zu wenden.

Themenstarteram 7. April 2006 um 15:13

hi @ all!

es ist witzig da die OBD DIAG Software beim Golf 3 TDI Baujahr 1996 funktioniert!

wenn ich den OBD 2 check mit der vag com 311 mache wird das interface als obd 2 fähig und kompatibel gekennzeichnet!

es wundert mich ja selbst ich bekomme halt nicht alle messwerte bei der OBD DIAG angezeigt aber manche funktionieren!

es funktionieren auch alle anderen OBD softwarevarianten!

der vw t 5 ist baujahr 2004 TDI 4 Motion

polo sdi baujahr 2002!

die müssten ja normal auch funktionieren laut den ganzen foren!

oder gerade diese autos müssten funktionieren und nicht der golf 3?

das interface wird immer erkannt doch zum fahrzeug kann keine verbindung aufgebaut werden!

die fehlermeldungen sind von den einzelnen programmen unterschiedlich!

OBD DIAG (not connected)

OBD II Scan Master Freeware (bus init error)

obwohl ich dort das interface umbenannt habe und es beim vw golf 3 baujahr 1996 funktioniert!

OBD Scantool (verbindung zum kfz wurde unterbrochen kontrollieren sie die einstellungen)

m.f.G

roli100

am 7. April 2006 um 15:54

OBD-II war hier in USA schon ab model-jahr 1996 pflicht. Also wenn das steuergeraet die selbe software basis hat als eins das damals in USA auch vertrieben wurde, it's schon plausible das die generischen OBD-II protokole drin implementiert sind.

-Uwe-

am 8. April 2006 um 10:14

T5 Diagnose

 

Hallo,

bedenkt bitte das der T5 kein CAN-Gateway mehr hat.

Selbst der Bosch KTS kann beim Golf 5 und T5 nicht mehr komplett kommunizieren und läuft nur mit OBD Ersatzprogramm.

Und das obwohl Bosch der Hersteller der Steuerteile ist.

Der T5 hat ein CAN-Gateway, welches im Kombiinstrument integriert ist. Hersteller is i.d.R. VDO, mit der Kommunikation auf der K-Leitung geschweige denn EOBD/OBD-2 hat das nichts zu tun. Der Golf 5 hat ein seperates CAN-Gateway der Firma Temic, welches aber ebenfalls keinen relevanten Einfluss auf die EOBD/OBD-2 Kommunikation hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Probleme mit OBD DIAG AGV 4000 Interface und ODB DIAG Software!