ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Elektronik probleme beim A8

Elektronik probleme beim A8

Themenstarteram 9. Juli 2005 um 11:42

Hallo profis,

hab probleme mit der elektronik beim A8 bj 06/2000

und zwar hätte ein neuer schlüssel angelernt werden sollen, dabei stellte sich heraus, dass der zugriff auf einige steuergeräte nicht möglich ist, wohlgemerkt mit dem Diagnose-tester bei AUDI. Beim steuergeräte-scan findet der tester einige steuergeräte nichtmal. Was kann das sein? Hat da jemand ne idee?

Gruß Roland

Ähnliche Themen
16 Antworten

Wenn es mehrere STG sind, ev. zu niedrige Batteriespannung im Fahrzeug ?

Gruss: Peter (aus der Schweiz)

Fragt sich erstmal welche er findet, und welche er nicht findet die er deiner meinung nach finden soll.

Nicht jedes STG ist diagnosefähig !

Themenstarteram 10. Juli 2005 um 10:07

Hallo,

zu niedrige batteriespannung sollte nicht das problem sein, hab vor zwei monaten erst ne neue eingebaut.

Also die bessten beispiele für STGs die nicht gefunden werden sind ZV-STG, Kombiinstrument und Getriebe-STG, die sollten auf jeden fall gefunden werden. Denke ich zumindest.

Gruß Roland

ZV müsste unter 35 erreichbar sein.

Und Automatikgetriebe unter 02 auch

Kombi müsste aber eigentlich auch.....

Wirklich komisch

Themenstarteram 11. Juli 2005 um 16:56

hallo

ja,soweit bin ich auch, dass das alles komisch is :-)

Hat nicht zufällig jemand ne idee was da los sein könnte? Der Audi-Typ meinte es könne ein fehler im bus system sein, aber um das zu finden bräuchte er wohl sehr viel zeit... was das heißt dürfte jedem bewusst sein... $$$

Gruß Roland

Original radio noch verbaut ?

Oder zubehör ?

Da hat vagtuning völlig recht. Bei einem nachgrüsteten Radio oder sonstigem Zubehör was am s.g. CAN-Bus angeschlossen wurde, kann Dein Effekt auftreten. Einige STG können mit einer evtl. Fehlanpassung des CAN-Busses "leben" andere eben nicht. Das würde Deinen Fehler erklären. Ansonsten wenn alles orginal ist: bei der letzten Inspektion muß auf das Kombi zugegriffen worden sein. Sonst hätte man nicht die Serviceanzeige zurückstellen können. Hatte das funktioniert und geht jetzt nicht mehr, hast Du ein echtes Problem am Hacken. Dann ist evtl. ein Steuergerät defekt und stört den CAN-Bus. Man müßte dazu alle STG`s vom Bus der Reihe nach trennen und schauen wann man zugriff auf alle anderen bekommt. Nur beim Freundlichen ist das tatsächlich teuer...

Wenn Du jemanden kennst der zB. VAG-Com hat oder ein OBD Kabel (eingeschränkte VAG_Com Version gibts als Freeware) und Du weißt wo die STeuergeräte sitzen, kannst Du es selber machen. Wenn Du noch weitere Infos brauchst, schicke mir ne PN, da ich da eine Info an meine normal Mailaddy bekomme.

Gruß Dirk

Themenstarteram 12. Juli 2005 um 15:35

Hallo,

ja,das mit dem service is natürlich so ne sache... der vorbesitzer hatte bei ca 90tkm nen neuen motor einbauen lassen, allerdings bei ner freien werkstatt, und seitdem wurden die inspektionen nicht mehr bei audi gemacht. Das interessante is aber auch, dass die servicemeldung garnicht mehr kommt, schon seit ich die kiste habe kam nie eine servicemeldung, ich hab halt alle 10-15tkm meine ölwechsel durchgeführt und gut wars, hab soweit garnicht gedacht, dass die meldung eigentlich kommen müsste... aber jetzt wo ich so nachdenke...! Und da fällt mir noch ein, dass das menü in dem kleinen display im kombiinstrument, in dem man z.b. die standheizung und standlüftung programmiert, reifendruck ablesen kann...etc. nichtmehr funktioniert... die von audi haben gesagt, dass das wohl am kombi liegen wird, habs aber dann nicht tauschen lassen,weils mir einfach zu teuer war. Kanns vielleicht daran liegen?

Ausser so nem Piepsmodul, das beim zusperren piept is alles original, und das ding is direkt an den zv-pumpen-motor angeschlossen. Sollte meines erachtens nach nix machen,oder?

Gruß Roland

Hallo,

die Steuergeräte die du aufgezählt hast, hängen alle an der K-Leitung bei der Diagnose, das hat mit dem CAN nichts zu tun. Ich tippe eher aufs Kombi, das dass einen Treffer hat, was auch die Sache mit dem fehlenden Servicezähler schlüssig erscheinen lassen würde. Wenn der CAN gestört wäre, gäbe es in den anderen Steuergeräten am CAN Fehlereinräge.

Gruss

gmduser

Hallo Roland,

ich habe Dir eine PN geschickt...aber die kannst Du eigentlich fast vergessen, denn was ich jetzt hier lese...

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wurde Dein Tachostand nach dem Motoreinbau "optimiert". Es wird häufig berichtet, das dabei die Schalttafeleinsätze beschädigt werden. Und das wird bei Dir der Fall sein...leider.

Ich glaub da muß man anders rangehen. Die fehlende Serviceanzeige kann auch an Mondwerten liegen die mal in das Gerät eingespielt wurden (wahrscheinlich unmittelbar vor dem Tacho ändern, da man wusste was passieren kann).

Versuch mal die Historie Deines Wagen genau zu ergründen und evtl. den letzten Besitzer zu ermitteln. Frage bei Audi nach ob die was zur Historie haben. Audi speichert alle Daten, natürlich nur solange er bei Audi in der Werkstatt war. Rufe doch mal in der Werkstatt an, wo der Motor getauscht wurde.

Sollte da alles i.O sein, wird der Schalttafeleinsatz ne Macke haben, odr beim Motoreinbau ist irgendwo ein Kabel gequetscht wurden.

Gruß

Themenstarteram 13. Juli 2005 um 12:49

Hallo,

also das mit dem tachostand wage ich zu bezweifeln, denn es steht in der rechnung vom motorumbau, dass der tauschmotor 87tkm auf der uhr hatte und gekauft hab ich das auto mit 107tkm nur 2-3monate nach dem motorumbau. was würde das für einen sinn machen? Dann hätten sie ja gleich die motorrechnung verschwinden lassen können, 87tkm auf den tacho spielen, und mir den wagen so verkauft... wäre lukrativer gewesen und auf jeden fall unauffälliger. Ausserdem waren die vorbesitzer 3 größere firmen (der erste übriges die AUDI AG Berlin) Ich glaub kaum,dass die so krumme dinger drehen würden? Naja, aber wer weiß... ich versuch mal was rauszukriegen...!

Ich versuch aber zu allererst mal das mit dem Kombi Reseten. Vielleicht hilfts ja was.

Schonmal danke für die Tipps. Vielleicht krieg ichs ja wieder hin.

Gruß Roland

Hallo Roland,

dann scheint ja die Historie Deines Wagens zu stimmen. Ich bin da immer sehr vorsichtig, denn Du weisst ja Holzauge sei wachsam.

Bei meinem Wagen ist die Sicherung da:

schwarze Leiste Si Nr9 ZIEHEN 5A (NEBEN 25A also Rtg Front)

Gruß Dirk

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 14:50

Hallo,

ich versuch dennoch was zur Historie rauszukriegen...

Aber bin jetzt schon nen schritt weiter:

Hab mal wieder versucht die Fehlerspeicher auszulesen, da kam so gut wie garnix, nur dass die einparkhilfe hinten ne macke hat, da kenn ich aber das problem: sensor im a....!

So, dann hab ich aber gesehen,dass man nicht unbedingt den genauen wagentyp eingeben muss, sondern auch einfach nach allen 87 möglichen steuergeräten suchen kann... das hab ich dan probiert und da kam dann ganz was anderes raus... und zwar folgendes:

Adresse 01

Kein fehler

Adresse 02:

Kein fehler gefunden :-)

Steuergerät unterstützt keine kommunikation,oder ein kommunikationsfehler ist aufgetreten.

(Bei dem Smile kam ich mir verarscht vor)

Adresse 03

Bauteil: ABS/ESP Allrad D26

1Fehler: 01203 - ABS/Schalttafeleinsatz elektrische

verbindung

31-10-Unterbrechung/Kurzschluss nach

Masse - unterbrochen

Adresse 35

Bauteil: ZV-Pumpe, DWA, Funk D11

1Fehler: 00955 - Schlüssel 1

09-00- Adaptionsgrenze überschritten

Adresse 45

Kein Fehler

Adresse 55

Kein Fehler

Adresse 65

Bauteil: Reifendrucküberwachung D105

4Fehler: 65535 Steuergerät Defekt

00-00--

01312 - Daten-BUS-Antrieb

78-10 - fehlende Botschaften -Unterbrochen

01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem(J393)

78-10 - fehlende Botschaften - Unterbrochen

01477 - System abgeschaltet

35-00

Ja,das wars eigentlich, danach kam noch der fehler vom einparksensor und von der standheizung, aber das sollte nix damit zu tun haben.

Kann mir das alles jetzt einer übersetzen, was das alles bedeutet und was ich tun kann? Und wieso findet der computer die fehler nicht beim auto-scan, wenn man den Wagentyp vorher eingibt?

Gruß Roland

Themenstarteram 19. Juli 2005 um 15:41

Hat keiner eine idee, was das alles heißt

Gruß Roland

Deine Antwort
Ähnliche Themen