ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. probleme mit dem öldruck

probleme mit dem öldruck

Opel Vectra B
Themenstarteram 5. Februar 2012 um 13:16

hi leute.

mein vectra b caravan sport 2.2dti16v macht probleme.

wenn der motor kalt ist, ist alles ok.

im warmen zustand hab ich das problem das der öldruck im standgas zu niedrig ist und die leuchte aufleuchtet.

allerdings geht sie wieder aus so bald man aufs gas tritt.

der foh findet nichts!

hatte das problem schon jemand, wenn ja wie habt ihr das gelöst?

Ähnliche Themen
15 Antworten

diese menge ist in der praxis zu vernachlässigen :

aber selbst in deinem verlinkten text steht folgendes :

Die stationären Prüfstandsuntersuchungen ergaben, dass

?? der höchste Kraftstoffeintrag im Regenerationsmodus mit später Nacheinspritzung bei

der Drehzahl von 2140 1/min und dem Mitteldruck von 1,9 bar erfolgte,

?? die Ölverdünnung durch die Nacheinspritzung erheblich war,

?? der Motorbetrieb bei der Drehzahl von 1000 1/min und der geringen Belastung durch

den Mitteldruck von 1,1 bar sowie häufige Motorstarts mit längeren Leerlaufzeiten zu

geringen Kraftstoffeinträgen führten, die für den Praxisbetrieb kaum Bedeutung haben,

?? in diesen beiden Betriebsarten des Motors die Viskositätsverringerung des Motoröls

sehr gering war,

?? bei der hohen Motorbelastung von 16 bar aus dem mit B10 verdünnten Motoröl Kraftstoff

ausgetragen wurde,

?? bei diesem Kraftstoffaustrag der RME-Anteil im unverdampften Kraftstoff angestiegen

war und

?? hauptsächlich der DK-Anteil, aber in geringem Maße auch der RME-Anteil aus dem

Motoröl ausgetragen wurde.

 

die ölverdünnung durch die nacheinspritzung ist erheblich, das sieht man in der praxis sehr oft.

bei einem motor wie diesem hier, ist das zu vernachlässigen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. probleme mit dem öldruck