ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Probleme beim beschleunigen

Probleme beim beschleunigen

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 8. August 2016 um 10:30

Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem wenn mein B180 7G Automat. in der Sonne gestanden hat ( gestern in WOB 5 Stunden ) und dann vernünftig fahren soll.

Ich wollte dann auf der Landstraße beschleunigen. Aber nichts da , Motor dreht bis auf 6000 UM hoch, Getriebe schaltet auch runter auf 2 Gang nur beschleunigen tut er nicht . Das ist ja Lebensgefährlich, den eigentlich wollte ich einen Trekker überholen. Bevor jetzt jemand sagt, muß erst mal Betriebstemp. erreicht haben: ich habe bis ich überholen wollte schon 15 KM gefahre. Also ein Wärmestau oder so was kann es nicht sein. Heute habe ich eine Probefahrt gemacht und alles war wieder gut.

Hat oder kennt jemand dieses Problem und wenn ja wie wurde es gelöst?

Zum Händler vor Ort hab ich leider kein so gutes Gefühl. Es gab da mal viel Ärger und ich mußte sogar MB direkt einschalten um meine Garantieansprüche durchzusetzen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. August 2016 um 7:57

Das wird hier ausführlich beschrieben:

1. Zündschloß auf stellung 2 ( nicht starten )

2. Gas ganz runter treten für 5 Sek ( inkl. Kick down Stellung )

3.Schlüssel auf null ( nicht abziehen ) gaspedal loslassen

4. 3 Minuten so lassen dann Schlüssel raus ( bei mir ging dann alles aus )

Dann normal starten und man fährt schon bei 30 Km/h im 4.ten. Klasse

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@DaveMK schrieb am 12. August 2016 um 11:54:05 Uhr:

Ok, obwohl mein B200 DCT einwandfrei funktioniert versuch ich auch mal der reset, um zu schauen wie groß der Unterschied ist.

yep, teste es bitte mal. Habe den Gleichen auch vom Bj.her. Würde mich mal brennend interessieren.:)

Hallo daddeddy,

vielen Dank für den Tip mit dem Getrieberesetten.

Jetzt schaltet das Getriebe noch zeitiger und verbraucht demzufolge weniger Kraftstoff (Autobahn bei 120 km/h von 6,1 bis 6,4 L Fahrstrecke 60 km). Der Vorbesitzer hat ihn wohl als Werkswagen zügiger gefahren.

:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen