ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Probleme mit Internetzugang über Bluetooth (Audio 20)

Probleme mit Internetzugang über Bluetooth (Audio 20)

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 30. Dezember 2015 um 17:14

Liebe Forengemeinde,

ich wollte heute einmal die Internetfunktionen des Audio 20 CD in der B-Klasse über ein per Bluetooth gekoppeltes Smartphone ausprobieren. Leider ist es mir bei mehreren Versuchen nicht gelungen, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Sobald ich im Menü "Telefon/<GLOBUS-Symbol>" eine der Internetfunktionen aufrufe (bspw. Mercedes-Benz Apps) beginnt zwar ein Verbindungsversuch (siehe Anhang 1), der aber nach circa einer bis zwei Minuten mit folgender Meldung abbricht: "Datenverbindung nicht verfügbar" (siehe Anhang 2), manchmal mit dem Zusatz "temporär" (siehe Anhang 3).

Unter den Eigenschaften wird mein Smartphone permanent als "Offline" angezeigt (siehe Anhang 3), weitere Möglichkeiten zur (fahrzeugseitigen) Konfiguration habe ich soweit keine gesehen. Wenn ich das Telefon nämlich über den Menüpunkt "Interneteinstellungen verwalten" konfigurieren möchte, erhalte ich lediglich die Meldung "Konfiguration erfolgreich" (siehe Anhang 5), aber ohne weitere Optionen.

Das Merkwürdige ist: Sämtliche anderen Bluetooth-Funktionen (bspw. die Freisprecheinrichtung oder der SMS-Empfang) funktionieren anstandslos. Nur die Internetverbindung über das Audio 20 funktioniert nicht. An der Handy-Signalstärke kann es meiner Meinung nach eigentlich nicht liegen, direkt auf dem Mobilgerät (Sony Xperia Z, kompatibel mit dem PAN-Protokoll) lassen sich Webinhalte problemlos anzeigen, zudem werden fünf LTE-Balken angezeigt. Auf dem Smartphone habe ich zudem folgende Einstellungen aktiviert:

- Bluetooth-Anbindung (Internetverbindung dieses Telefons freigeben)

- Mobiler WLAN-Hotspot

Hat jemand von Euch eine Idee, woran die Verbindung zwischen meinem Smartphone, dem Audio 20 und dem Internet sonst noch scheitern könnte? Beim Fahrzeug handelt es sich um einen modellgepflegten B180 (EZ 08/2015) mit Audio 20 CD und Garmin Map Pilot.

Ich bin für jede Hilfe oder Anregung dankbar und freue mich auf Euer Feedback.

Vielen Dank und viele Grüße,

Michael

Anhang1
Anhang2
Anhang3
+2
Beste Antwort im Thema

Ich habe auch nach einigen vergeblichen Versuchen, das teure Command-Ding von MB zum laufen zu bringen, aufgegeben.

Nun habe ich mir eins dieser modernen Tabletdinger mit einfachster Bedienung hingestellt und endlich ein Supergerät das einfach alles kann - und das erst noch mit moderner einfacher Eingabe. Die Frage ist: "Warum tut uns MB das eigentlich an mit diesem völlig veralteten Konzept wie vor 20 Jahren... und dann noch zu diesen Preisen? Sind die MB-Fahrer alle steinalt und nicht mehr in der Lage mit heutigen Geräten umzugehen oder was?

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Beim Audio 20 habe ich das schon mit HTC, Samsung Galaxy oder IPhone geschafft.

Bei BLUETOOTH-Tethering auf deinem Handy ein Häkchen setzen.

Das Handy über Bluetooth mit dem Fahrzeug verbinden.

Über Head Unit Menü TEL-INTERNET , die Kachel MB-Apps anwählen. Nach Aufforderung dann die nötigen Angaben (Adresse, Name, email) eingeben und Nutzungs-Bedingungen bestätigen.

Internetradio müsste bei gutem Internetempfang am Handy, dann über Audio 20 klappen, viel Spass.

Hast du schonmal versucht, die Verbindung über das sogenannte Tethering, heisst dein Smartphone per Bluetooth als WLAN-Router freizugeben, versucht?

Weiss nicht ob das über das Sony bzw. deinen Mobilfunkvertrag geht, aber vielleicht hilft Dir das weiter.

Ich gehe davon aus, dass Du kein Smartphone-Integrationspaket hast oder?

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 30. Dezember 2015 um 17:51:45 Uhr:

Hast du schonmal versucht, die Verbindung über das sogenannte Tethering, heisst dein Smartphone per Bluetooth als WLAN-Router freizugeben, versucht?

Weiss nicht ob das über das Sony bzw. deinen Mobilfunkvertrag geht, aber vielleicht hilft Dir das weiter.

Ich gehe davon aus, dass Du kein Smartphone-Integrationspaket hast oder?

Ja, per Tethering sollte es gehen. Hierbei nutzt das Audio 20 das Handy als WLan-Router, wie Userin Kopprasch schon schrieb.

Möchte aber anmerken das Tethering kein Bluetooth ist. BT hat nur eine Funkverbindung von bis zu 10 Metern (Qualität dementsprechend miserabel) und dient in aller Regel nur für Headsets oder Koppelvorgänge von Geräten im direkten Umfeld.

Wäre somit vom Signal her zu schwach um eine gute Datenverbindung (gegenüber Tethering) zu gewährleisten.

ich denke, gemeint ist, das Handy zum Hotspot machen.

PS. kommt aber auf die Datenmenge ( s. Vertrag ) an.

Als Dauerbetrieb dann nicht zu empfehlen.

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 30. Dezember 2015 um 18:09:23 Uhr:

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 30. Dezember 2015 um 17:51:45 Uhr:

Hast du schonmal versucht, die Verbindung über das sogenannte Tethering, heisst dein Smartphone per Bluetooth als WLAN-Router freizugeben, versucht?

Weiss nicht ob das über das Sony bzw. deinen Mobilfunkvertrag geht, aber vielleicht hilft Dir das weiter.

Ich gehe davon aus, dass Du kein Smartphone-Integrationspaket hast oder?

Ja, per Tethering sollte es gehen. Hierbei nutzt das Audio 20 das Handy als WLan-Router, wie Userin Kopprasch schon schrieb.

Möchte aber anmerken das Tethering kein Bluetooth ist. BT hat nur eine Funkverbindung von bis zu 10 Metern (Qualität dementsprechend miserabel) und dient in aller Regel nur für Headsets oder Koppelvorgänge von Geräten im direkten Umfeld.

Wäre somit vom Signal her zu schwach um eine gute Datenverbindung (gegenüber Tethering) zu gewährleisten.

Kleiner Widerspruch. Beim iPhone geht Tethering auch nur über Blootooth. Weiss aber nicht, wie es und ob es bei anderen Smartphones auch geht.

Beim Audio 20 habe ich das schon mit HTC, Samsung Galaxy oder IPhone geschafft.

Bei BLUETOOTH-Tethering auf deinem Handy ein Häkchen setzen.

Das Handy über Bluetooth mit dem Fahrzeug verbinden.

Über Head Unit Menü TEL-INTERNET , die Kachel MB-Apps anwählen. Nach Aufforderung dann die nötigen Angaben (Adresse, Name, email) eingeben und Nutzungs-Bedingungen bestätigen.

Internetradio müsste bei gutem Internetempfang am Handy, dann über Audio 20 klappen, viel Spass.

Wusste gar nicht das sowas überhaupt mit dem Audio 20 geht, es gibt offensichtlich mehr Unterschiede als ich dachte.

Aber mal zum besseren Verständnis Tethering ist grundsatzlich die Freigabe des Telefon um darüber mit einem PC online zu gehen, mal vereinfacht ausgedrückt. Die Verbindung zwischen beiden kann entweder mit USB oder Bluetooth hergestellt werden. Ein Hotspot via Smartphone dagegen stellt uber WLan oder bei Android auch über Bluetooth so etwas wie einen Drahtlos-Router zur Verfügung. Also müsste dieses Audio 20 eigentlich mit Bluetooth eine Verbindung zum Handy - Hotspot herstellen können und damit dann ins Internet gehen. Würde ich glatt probieren , aber die Option gibt es bei meinem Audio 20 nicht.

Zitat:

@blackbiker10 schrieb am 30. Dezember 2015 um 18:27:05 Uhr:

ich denke, gemeint ist, das Handy zum Hotspot machen.

Ja, GENAU so !!!

Nutze ich hier am Standort im ländl. Bereich und habe per "Mobile Hotspot und Tethering" ...

(Sam Galaxy S 5 neo) per LTE zwischen 3-8 Mbits, somit fast wie WLan-Router-Pakete.

(und das per OTA = Over The Air !!!!! )

Habe aber allerdings, und hier muss ich bbiker10 recht geben, einen Tarif mit zusätzl. aufgebuchtem Volumen größerer Art als in den klassischen Handytarifen vermittelt wird.

Das geht schon ... ;) Zwinker

Ich habe auch nach einigen vergeblichen Versuchen, das teure Command-Ding von MB zum laufen zu bringen, aufgegeben.

Nun habe ich mir eins dieser modernen Tabletdinger mit einfachster Bedienung hingestellt und endlich ein Supergerät das einfach alles kann - und das erst noch mit moderner einfacher Eingabe. Die Frage ist: "Warum tut uns MB das eigentlich an mit diesem völlig veralteten Konzept wie vor 20 Jahren... und dann noch zu diesen Preisen? Sind die MB-Fahrer alle steinalt und nicht mehr in der Lage mit heutigen Geräten umzugehen oder was?

Themenstarteram 2. Januar 2016 um 17:46

Hallo zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten. So richtig helfen mir die aber bislang noch nicht weiter, da ich ja (wie geschrieben) beide in den diversen Posts vorgeschlagenen Einstellungen (Tethering/Freigabe sowie Handy als Hotspot) bereits aktiviert hatte, aber ohne Erfolg. Oder habe ich da eventuell etwas missverstanden?

Falls nicht: Hat noch jemand eine Idee, was (über die diskutierten Punkte hinaus) noch eine Internetverbindung verhindern könnte?

@Kopprasch: Ein Smartphone-Integrationspaket habe ich in der Tat nicht, das ist richtig. Könnte es sein, dass dies zwingend für die Internetnutzung erforderlich ist? Aber warum bietet mir das Audio 20 dann die Online-Funktionen überhaupt an?

@Achswellenmanschette: Eine Aufforderung zur Eingabe der Verbindungsdaten habe ich leider nie bekommen, wenn ich die Mercedes-Benz-Apps anwähle. Liegt der Grund daher vielleicht schon in einer fehlgeschlagenen Verbindung, bevor überhaupt eine Authentifizierung stattfinden kann?

Nochmals danke für alle Ideen und viele Grüße,

Michael

@Michael-Lageman

In der interaktiven Betriebsanleitung (BA) (Siehe W246 FAQ Teil "A" Kapitel 5.1 - 5.3) finde ich für das:

- Audio 20 entsprechende Hinweise in dem Register "Online - Internetfunktionen"

- Command entsprechende Hinweise in dem Register "Online - Internetfunktionen"

P.S.

Ich habe die o. g. Links aus der CLA BA entnommen, weil z. Z. dieser Bereich in der W246 BA fehlerhaft verlinkt ist.

Gruß

wer_pa

Zitat:

... Ein Hotspot via Smartphone dagegen stellt uber WLan oder bei Android auch über Bluetooth so etwas wie einen Drahtlos-Router zur Verfügung. Also müsste dieses Audio 20 eigentlich mit Bluetooth eine Verbindung zum Handy - Hotspot herstellen können und damit dann ins Internet gehen....

Das möchte ich dann gerne mal sehen, wie man mit dem völlig veralteten Konzept mit Bedienungsknopf von MB im Internet sich bewegen sollte oder sogar meint eine beliebige Applikation vernünftig nutzen zu können - und das noch bei diesen Preisen. Wäre interessant dazu mal Beispiele vom MB-Marketing zu sehen/erhalten...

Hallo, ich habe mir im Oktober 2015 einen MB B Klasse W246&W242 angeschafft, leider habe ich seit dieser Zeit die gleichen Probleme wie Michael-Lageman. Habe schon öfters meinen Örtlichen MB Service und MB selbst über Internet kontaktiert aber ich habe so langsam den Eindruck die Verstehen mich nicht und können das Probleme selbst nicht lösen weil sie keine Kenne davon haben. Ich Benutze ein Nokia 500 für die BT Verbindung die funktioniert, es ist mir seit Oktober 2015 bis heute 5 mal gelungen eine Internet Verbindung herzustellen, eine Datenverbindung besteht. Klicke ich dann die beiden vorhandenen Apps (Internetradio und MB Apps) an kommt die Meldung, diese Apps sind z.Z. nicht verfügbar. Die Internetverbindung bleibt bestehen, es wird auch ein Datentransfer angezeigt bis ich eine Trennung durchführe. Bei unzähligen Verbindung versuchen kommt immer wieder die Meldungen, Internet steht (temporär) nicht zur Verfügung. Die letzte Meldung die ich von MB bekam: Darüber hinaus sind seit dem 31.12.15 diverse Apps abgeschaltet worden, sodass in Ihrem Fahrzeug nur noch der Browser zur Verfügung stehen dürfte. Bitte Prüfen Sie, ob der Browser funktioniert sobald die Internetverbindung mit dem Audio 20 eingerichtet wurde. Was soll ich dann mit so einem System wenn es nicht Funktioniert.

Das mit den Apps hab ich auch gelesen und Browser hab ich keinen gesehen . Weis jemand ob man die Smartphone Anbindung nachträglich installieren kann .? Bei meiner letzten Email vor Ca.8 Wochen hieß es es sei Moment nicht möglich dies nachzurüsten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Probleme mit Internetzugang über Bluetooth (Audio 20)