Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Problem nach Kabelbaumbruch Kofferraum

Problem nach Kabelbaumbruch Kofferraum

Audi A4 B6/8E

Hallo Frage an die Canbus Experten:

Habe heute mich wieder dem Kabelbruch Problem der Heckklappe gewidmet.

Habe einen Reparatursatz bestellt. Habe nun die Kabel angelötet. Habe aber das Probelm dass ich fünf braune Kabel habe (Masse) aber beim Reparatursatz ist nur eine Durchleitung Braun. Wie soll ich das lösen

Zusammenzwirlen geht ja nicht wegen dem Canbus Signal. Habe es nämlich erst probiert gehabt. Aber vergebens. Wenn man die braunen verzwirlten Kabel miteinander verbindet hört man kurz den entriegelungsmotor laufen. Aber nur kurz.

Die braunen Kabel haben auch einen unterschiedlichen Querschnitt. Einmal 1mm² und einemmal 0,5mm² und einmal 0,35mm².

Kann man die Kabel irgendwie anders verzwirlen? Weil beim Repsatz sind nur 7 Durchgänge für 9 Kabel.

Anbei mal der Schaltplan.

Sicherungen habe ich alle geprüft. Sind alle ok soweit.

Auslesen des Steuergeräts ergab einen Fehler beim Motor für die ZV mit Kurzschluss nach Masse

Img_8471.jpg
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo zusammen, vielleicht kann mir von euch jemand helfen.

Fahre einen

A4 B6 8E 1.8T Bj12/02

und habe ein großes Problem mit dem Kabelbaum in der Heckklappe. Aus irgendwelchen gründen, brechen bei mir nach und nach alle Adern im "Knick" hab jetzt schon 3 Stk. nach und nach ersetzt und nun ist schon wieder eine Ader für die Kennzeichenbeleuchtung gebrochen.

Wollte die Ader auch noch tauschen, aber jetzt ist absolut kein Platz mehr in der Führung und ja, ich habe die alten Adern entfernt ;)

Wollte mir einen Reparatursatz bestellen, ich finde allerdings nur welche die 7Adrig sind und genau zu meiner Modellbeschreibung passen, das komische ist nur, ich hab 10, 11 oder 12 Adern im Kabelbaum, bin mir da jetzt nicht sicher.

Auf jeden Fall weiß ich jetzt nicht mehr weiter und der Freundliche will 100€ + einbau :(

Könnte heule, die Kiste bringt mich echt noch um den Verstand. Sändig was anderes

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

am 12. April 2011 um 2:10

Geht eigentlich nicht. Prüf mal die Kabelführung. Da wird was zu scharf über eine Kante geführt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

Hab es grad hinter mir..

Ich hab ein Ölflex 12x1² eingelötet- das geht garantiert nicht kaputt. Von den Steckern C Säule bis zur Mitte Heckscheibe..

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

@rki0

also es liegt nich daran das die kabel irgenwo schleifen. Ich hab mir die sache schonmal genauer angeschaut, wenn man das flexrohr vom übergang zurükschiebt sieht man das auch fast alle anderen kabel auch brüche im mandel haben. nehme mal an da wurde billiges zeug verbaut und mit der zeit verflüchtigt sich der weichmacher aus dem pvc mandel, die leitungen sind nicht mehr flexiebel genug und die adern brechen.

@DaffiB7

Hmm.. na da werd ich wohl dann auch nicht ums löten herum kommen.

Wieviele Adern waren es bei dir? wir sicher na ganz schöne friemelei die braunen adern zu beschriften, oder ist es egal welche man verbindet, weiß ja nicht ob die alle zu einem minus gehen und potenzialmäßig getrennt werden müssen. kenn mich in der fahrzeugelektronik nicht aus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

am 13. April 2011 um 0:15

Zitat:

Original geschrieben von yvessun

@rki0

also es liegt nich daran das die kabel irgenwo schleifen. Ich hab mir die sache schonmal genauer angeschaut, wenn man das flexrohr vom übergang zurükschiebt sieht man das auch fast alle anderen kabel auch brüche im mandel haben. nehme mal an da wurde billiges zeug verbaut und mit der zeit verflüchtigt sich der weichmacher aus dem pvc mandel, die leitungen sind nicht mehr flexiebel genug und die adern brechen.

Könnte ein Grund sein, aber dann müsste dieser Fehler (in dieser Krassheit) schon öfter berichtet worden sein, weil dann eine ganze Produktionsserie betroffen worden wäre. Gib uns mal durch, wie hoch der Arbeitsaufwand Deiner Aktion war :)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

Also ich saß am Freitag von 15 bis 21 Uhr und Samstag nochmal 3 Stunden dran- 70% der Zeit ging für die Verkleidung drauf, wollt ja nix kaputt machen.

Bei mir waren es 11/ 12 Adern, je nachdem wo du dich grad befindest (hinter der Durchfürhung in der Heckklappe biegt gleich ein Kabel ab).

Die Masseleitungen hab ich durchverbunden mit Kerbverbindern, die kleinen gelötet.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

Zitat:

Könnte ein Grund sein, aber dann müsste dieser Fehler (in dieser Krassheit) schon öfter berichtet worden sein, weil dann eine ganze Produktionsserie betroffen worden wäre. Gib uns mal durch, wie hoch der Arbeitsaufwand Deiner Aktion war :)

Bei meinem B6 sind inder Türtülle auch alle ummantelungen schon gebrochen. Bisher halten

die Adern aber noch. In der Koferraumklappe ist aber auch schon die Kennzeichenleuchte ausgefallen.

Habe mir dann Masse von einem anderen Kabel genommen. Das mit den Kabelbrüchen ist

schon überdurchschnittlich bei Audi. Hatte sowas bisher bei keinem Auto

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

am 13. April 2011 um 15:46

Zitat:

Original geschrieben von stephan123xp

Das mit den Kabelbrüchen ist schon überdurchschnittlich bei Audi. Hatte sowas bisher bei keinem Auto

Nur beim Cabrio an der Heckklappe und bei den älteren Modellen ab ca.8-9Jahren, weil diese so langsam in die Jahre kommen. Aber von überdurchschnittlich kann man da nicht sprechen.

Bei VW dagegen schon. Selbst an 2 Jahre alten Golf VI brechen an der Heckklappe die Isolierungen. Und das ganze macht beim flicken sogar noch Spaß -> fast alle Leitungen in weiß!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

also wenn die masseleitungen nicht potentialmäßig getrenn sein müssen würde es warscheinlich auch erklären warum die reparatursätze immer nur 7 andern haben. mit einer Ader werden alle masseleitungen verbunden und mit den restlichen 6 die Plus-Leitungen.

also ich würde es jetzt so machen.

1. die kabelführung aus kofferraum und heckklappe ausbauen, da hab ich inzwischen genug übung ;)

2. den kabelbaum trennen

3. 7 neue adern einfädeln

4. alle masseleitungen mit einer ader verbinden

5. die restlichen adern dann wieder nach farben verbinden

6. einbau und fertig

oder?

 

Kabelbaum Reparatursatz

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kabelbaumraparatursatz Heckklappe A4 B6 8E' überführt.]

Ist natürlich doof, wenn die Farben nicht passen.

Absolut wichtig sind natürlich die passenden Querschitte.

Und dann Kabel für Kabel ersetzen. Auch wenn die Farbe des Zwischenkabels mal abweicht, wenn du oben am Zwischenkabel die gleiche Farbe wie unten am Zwischenkabel anbringst, dann wird die Kiste wieder einwandfrei funktionieren.

Welcher Lieferant liefert wirklich einwandfrei?

 

Und falls meine Antwort bei Dir ein 'Danke'-Gefühl auslöst, freue ich mich sehr über einen Klick auf den entsprechenden Button.

:)

Viel Erfolg!

Wenn du mehrfach Masse hast, ist es vielleicht so gedacht, dass du mehrere zusammenfassen sollst. Heißt zb., 2x 0,5qmm und 1x 0,25qmm soll zu 1x 1qmm zusammengefasst werden. Teilt sich hinterher ja wieder auf. Aber ich halte auch nicht viel von diesen RepSätzen. Und löten schonmal garnicht. An bewegten Punkten, wie Heckklappe oder A-Säule würde ich immer Stossverbinder nehmen und crimpen.

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 9:50

Also Danke mal für eure Antworten. Habe die Frage parallel noch in einem anderen Forum gefragt. Also zusammenfassen darf man auf keinen Fall die Kabel habe ich mir sagen lassen. Weil ja jedes unterschiedliche Signale bekommt. Ich muss den Rep Satz aufschneiden und zwei braune Kabel extra durchziehen damit ich jedes Kabel einzeln verbinden kann.

Nur frage ich mich wie ich rausfinden kann welches braune Kabel zu welcher Gegenstück braunen Kabel gehört.

Gucken wo das Ende aufläuft und mithilfe von Schaltplänen und Pinbelegungen auspiepen.

Zitat:

@Jajobe schrieb am 18. Dezember 2016 um 09:50:06 Uhr:

Nur frage ich mich wie ich rausfinden kann welches braune Kabel zu welcher Gegenstück braunen Kabel gehört.

Um herauszufinden, welches braune Kabel zu welchem braunen gehört, benutzt Du ein Multimeter.

Du brauchst eins mit Dioden und/oder Durchgangsprüfung (zum Beispiel).

Warum hast Du den Reparatursatz nicht retourniert? Der scheint nicht zu Deinem Fahrzeug zu passen und ist so grottenschlecht konfektioniert, daß es Kabel mit gleichen Querschnitten und identischer Farbe gibt. Das würde ich nicht akzeptieren.

Mal etwas ganz anderes: Du möchtest einen Reparatursatz für einen Kabelbaum einsetzen und weißt nicht, wie man den durchpiepst? Bist Du sicher, daß Du weißt was Du tust? Du kannst Dir damit mehr Probleme erschaffen, als lösen. Von Folgekosten abgesehen.

Wenn Du das trotzdem machen möchtest, frag vielleicht mal im Bekannten-/Freundeskreis nach, ob Dir dabei jemand helfen kann, der etwas in die Richtung schon mal gemacht hat.

Löten ist, wie schon geschrieben, eigentlich tabu. Der nächste Bruch ist damit vorprogrammiert.

Viele Grüße,

Thilo

P.S.

@1.4571:

Zitat:

Welcher Lieferant liefert wirklich einwandfrei?

Selten so einem Blödsinn gehört, ausser von einem Lieferanten.

Meine Antwort: der, dem man es nicht durchgehen lässt, wenn er Mist liefert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Problem nach Kabelbaumbruch Kofferraum