ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Presentiert Euer US Car - Daten+Fotos

Presentiert Euer US Car - Daten+Fotos

Themenstarteram 27. Dezember 2007 um 17:14

Joa ,wie der Thread schon sagt ... Sowas gibt es irgendwie noch garnicht ...

Also her mit den Bildern und Daten ;)

Bilder könnt ihr zum Beispiel da hochladen

www.imgnow.de ; www.imageshack.us

oder einfach Anhängen

 

mfg

Yukon

Ähnliche Themen
130 Antworten

Zitat:

Also soll den '78 Marquis jemand anderes kaufen und hier im Thread vorstellen

Ja, ein schönes Schiff.

Aber Oregon ist weit weg. Der Preis ist wohl in Ordnung, allerdings steht da nicht allzuviel Info und die Fotos sind auch nicht wirklich aussagekräftig.

Und da hat jemand so eine AirRide-Scheiße eingebaut...

am 2. Januar 2008 um 22:24

Zitat:

Original geschrieben von spechti

[

Der V6 ist in der Tat kein Leistungswunder, aber zieht stoisch seine Bahnen. Er ist genauso anspruchslos wie der Rest vom Wagen. Und das Beste: er läßt sich mit 11 Litern Normalbenzin/100km fahren. Er ist nicht wie die modernen V6 ein 60-Grad-Motor sondern hat 90 Grad Zylinderwinkel, ist also ein "abgeschnittener" Buick V8.

Daher hört er sich auch fast wie ein V8 an. Durch den trotzdem noch recht großen Hubraum von 3,8 Litern hat er immer noch ein ordentliches Drehmoment. Zusammen mit der Anhängerkupplung habe ich mit dem Auto auf unserem Grundstück die eine oder andere Tanne aus dem Boden gerissen. Schwach ist der also nicht...

Ich lach mich weg.. Tannen aus dem Boden gerissen! :cool::D Sehr lustig!! Im Buick Skyhawk z.B. werkelte damals der selbe Motor.

Aus meiner erfahrung als youngster würde ich sagen da hilft nur überzeugungskraft bei/wegen den Eltern! Bei mir war das damals nicht viel anders, nur dass ich mein Auto selber bezahlt habe. Mein Vater machte damals auch erst ein so komisches Gesicht, als ich mit dem Buick ankam. Dann stiefelte er erst mal mindestens 10 Minuten ums Auto rum, immer langsamer... "Mir gefällt die Farbe (dunkelgrün met.) und der kontrast der innenausstattung (beige velours). 2 minuten pause. Dann sagte er, er müsse noch ein paar Weinflaschen einkaufen gehen. Nach 3 Minuten im Auto hatte er beide Arme breit und bequem auf den Armlehnen aufgestützt und sagte, herrgott fährt der bequem! Als wir die Weinkisten in den Kofferraum einluden meinte er, da kriegste ja ein ganzes Haus rein! Nicht wie bei meiner engen büchse (BMW 325e). Sohn, hast du doch ein gescheites Auto gekauft! Im nachhinein lache ich heute noch darüber wie das damals abging. Leider bleibt mir nur die schöne Erinnerung, das Auto habe ich leider schon lange verkauft.

Ich würde den youngstern erst mal zu einem vernunftkauf raten, nicht dass ein fullsize schlecht wäre oder so. Und jetzt kommts; in Belgien auf ebay motors habe ich im frühjahr 07 seitenweise Corsica's mit 2.2L und vollausstattung zum Aldi preis gesehen. Das ist ein wirklich unverwüstliches Auto, braucht schlappe 7-8L Sprit. Selbst bei aktiver Fahrweise! Wenn ihr den erst mal ein paar jahre habt, ist nachher ein grösserer sicher kein Problem mehr! Überzeugungskraft und beweis der zuverlässigkeit sind immer gute mentoren bei vorurteilen.

Mein 73er Satellite ist ja auch mein erstes eigenes Auto :)

Damals noch mit 150PS 318er Maschine und Automatikgetriebe.

Nach den aktuellen Modifikationen an der mittlerweile 340cui Maschine sollte ich die 400DIN geknackt haben und seit diesem Sommer ist ein 4-Gang Schaltgetriebe verbaut.

Kurz nach dem Schaltgetriebe kam noch ne 9 1/4" Achse rein da ich die 8 1/4" die drin war gesprengt habe...

Foto ist in meiner Signatur.

Moin!

Hier meine 1999 SVT COBRA!

4SALE(-;

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Grüße

monte79

Tach auch,

anbei mal ein Bild von meinem 82er Lincoln Mark VI Coupe, 5.0l V8.

Gekauft in 2003 und seit dem technisch und optisch umfangreich aufgearbeitet. Schon seit längerer Zeit mit dem "US-Car-Virus" infiziert, wollte ich damals endlich einen Ami fahren. Besonders fasziniert hatten mich dabei immer schon die "Personal Luxury Cars". Ein zuverlässiges Auto für den Alltag sollte es werden. Neben Lincoln bietet ja auch Cadillac und Imperial attraktive Modelle, jedoch gefielen mir die Ford Big-Boats mit ihrem einzigartigen Interieur schon immer am besten. Mein Hauptaugenmerk war damals auf den Mark V gerichtet, bei dem ich mir aber unter dem Aspekt "Alltagsnutzung" eher unsicher war, ob Abmessungen und Verbrauch auch wirklich auf Dauer Spass machen würden. Sicherlich nicht bei der täglichen Parkplatzjagd in den Großstädten. Irgendwann bin ich dann auf den Mark VI gestossen - mit 5,53m kompakter und einem realistischen Stadtverbrauch von 13,5 l (geregelter Kat) auch sonst "recht economy". Tatsächlich konnte ich nach einiger Zeit eine Coupe-Variante finden, die ich dann ohne weiteres Nachdenken gekauft habe. Nach anfänglichen haarsträubenden Problemen mit dem nicht ganz unkomplizierten computergesteuerten Central Fuel Injection-System (EEC-III) und intensiver Fehlersuche (ein besonderer Dank geht nochmal an Ponti-Björn) liessen sich die technischen Zickereien aber komplett abstellen.

Leider musste ich nach der technischen Überholung aber recht schnell feststellen, dass selbst die Grösse dieses Autos für deutsche Parkverhältnisse einfach zu mächtig ist (zumindest wenn man in der City arbeitet) und seitdem wird der Wagen eben doch als klassisches "Sonntagsauto" bewegt.

Generell ist der Mark VI ein unproblematisches Auto mit allgemein guter Karosseriesubstanz. An meiner Bodengruppe (die meines Wissens nach bereits ab Werk verzinkt war) findet sich nach 25 Jahren kein Fleckchen Flugrost und auch beim Aufbau gab es nur zwei kleine Stellen (Dachholm, Heckklappe), an denen sich die braune Pest breit machen wollte. Dies wurde sorgfältig mit neuen Blechen behoben und der Wagen "in frische Farbe getunkt".

Gruss

armin.

... und ein Jahr später bekam der Mark VI dann noch Familienzuwachs. Ein 63er Continental Convertible, 430 cui V8. Mit fortgeschrittener V8-Infizierung spielten Begriffe wie Verbrauch und Parkplatzkompatibilität keine Rolle mehr ;-)

 

Ich stelle meinen Ami auch einfach mal vor. Hat zwar keinen V8 und sprengt nicht die 5m Marke, doch finde ich, ist es ein wunderbares Auto - optisch wie auch vom Komfort und Sound her.

Bild 1

Bild 2

edit: @mumpie

Dein Mark VI sieht schon verdammt geil aus. :D

Der Lincoln Mark VI ist echt heiss. Der erinnert mich an die Mafiafilme mit Robert DeNiro.:D

Hier mein Ami-Hobel:

Stang1

Stang 2

Ist ein 2008er Mustang GT Premium mit so ziemlich Vollausstattung. Ist ein 305PS starker 4.6-Liter V8 mit 434nm. drin. Da geht was. Das Fahrgefühl ist einfach unbeschreiblich.

Ich habe seit vier Jahren drauf gespart und seit Mai auf die Kiste gewartet. Gab nen Haufen Probleme wegen Crashtest-Normen mit den Typenschein X. Dann noch Lieferverzögerungen und Schiffchen machte auch noch Zwischenhalt in Irland. Ich bin in der elend langen Zeit fast gestorben. Aber jetzt blubberts.:D

Das Auto ist momentan noch bis auf die weissen Frontblinker Serie. Ich hab aber schon ne grosse Kiste mit vielen kleinen Sachen, die das Auto etwas aufwerten. Kein Prolltuning, sondern kleine aber feine Details. Das Auto ist auffällig genug.

Achso, zum Cruisen natürlich ein Automat.:cool:

 

 

@ Buick-Fan - Danke für die Blumen! Dein Chrysler hat aber auch Stil! Amerikanische Autos müssen ja nicht immer Überlänge haben. Die weisse Farbe steht dem Wagen ausserordentlich gut. Cool!

@ Bluesilentpro - au ja, der neue Mustang ist obergeil! Wenn die Lottofee an die Tür klingelt, renne ich auch sofort zum amerikanischen Ford-Händler ;-) War letztes Jahr in Florida und habe darüber gestaunt wie viele dieser Schönheiten dort mittlerweile auf den Strassen sind. Viel Spass mit Deinem Traumhobel! Fährst Du den jetzt auch bei Eis und Schnee?

Mark VI in der Dämmerung:

Nein, den fahr ich nur wenns trocken ist. Ich hab ihn mit dem Audi quattro auf Wechselschild. Im Moment kann ich mich aber kaum zusammenreissen, ihn auch bei mässigem Wetter rauszuholen. Es juckt einfach zu sehr.:D

Hier mal ein Bild, was ich heute aus dem Wohnzimmer heraus geschossen habe:

Stang 3

PS: Der Lincoln ist einfach zu geil. Damit kannst Du auf Hochzeiten Geld verdienen!:cool:

Hey, wo von Bern bist du??? Ich bin in Bern geboren, Lindenhofspital.. viele Jahre ist's her, nun lebe ich down under...

am 5. Januar 2008 um 9:15

Naja Hochzeitsfahrten mit einem Lincoln Mark zu veranstalten ist - sagen wir mal - gewagt. Die Autos haben zwar sehr breite Türen, aber der Einstieg nach hinten ist nicht wirklich für Damen im Hocheitskleid konzipiert. Es klappen z.B. nur die Sitzlehnen nach vorne, der eigentliche Sitz lässt sich nicht zum Eintieg nach vorne schieben. Die Gurte sind auch immer im Weg. Es ist eben ein PERSONAL Luxury Coupe. Zum Selberfahren und für 1 Begleitperson. Zur Not gehen natürlich 6 Personen rein, aber gedacht ist das Auto für Zwei. Schön ist es trotzdem.

Hmm ok, ist dann wohl einer der grössten Zweisitzer den es gibt.:cool:

twinsonic, ich wohne in Brügg und arbeite in Lyss. Also nicht direkt Bern.:)

Zitat:

Nein, den fahr ich nur wenns trocken ist. Ich hab ihn mit dem Audi quattro auf Wechselschild. Im Moment kann ich mich aber kaum zusammenreissen, ihn auch bei mässigem Wetter rauszuholen. Es juckt einfach zu sehr.:D

Ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Man ertappt sich immer wieder dabei, die komische Euro- oder Japsgurke mit einem Vorwand in der Garage stehen zu lassen und den Dicken rauszuholen - und wenn man nur mal kurz zum Getränkemann fährt. Das liegt daran, daß diese Autos die Instinkte und Emotionen ihrer Besitzer ansprechen und das macht sie ja auch so unnachahmlich.

Ich könnte schon wieder... - aber nein, es könnte noch glatt sein oder Salz auf der Straße...

Zitat:

Hmm ok, ist dann wohl einer der grössten Zweisitzer den es gibt.:cool:

Also, als Zweisitzer ist er echt klasse! Selbst wenn man sich quer auf den Sitz legt.

am 5. Januar 2008 um 16:08

meine Autos sind in der Signatur

die Fieros sind mit dem "mächtigen" Iron Duke befeuert ( der schwarze bekommt dieses Frühjahr allerding einen modernen und stärkeren Motor )

Der Voyager hat den 3.3V6 + Autogasanlage von Prins

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Presentiert Euer US Car - Daten+Fotos