ForumGalaxy 3 & S-Max 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Galaxy & S-Max
  6. Galaxy 3 & S-Max 2
  7. Premium Sound System mit 10 Kanal Audio Verstärker 390 Watt 12 Lautsprecher

Premium Sound System mit 10 Kanal Audio Verstärker 390 Watt 12 Lautsprecher

Ford
Themenstarteram 26. Febuar 2016 um 10:16

Hallo ,

hat jemand Erfahrung mit dem angeboten

"Premium Sound System mit 10 Kanal Audio Verstärker 390 Watt 12 Lautsprecher"

gemacht ?

Es es zu empfehlen ?

Leider ist es beim s-max komischerweise nur in Verbindung mit dem Sony-Navi für 1300€ Aufpreis im Angebot. Ohne Navi geht nicht....

Beim Mondeo kann man es auch ohne Navi für 790€ (Sony+Dab+Premii8m Sound) bestellen.

Warum geht das nicht beim S-max ? Oder nur ein Fehler in der Preisliste ?

Besten Dank für Infos

Ähnliche Themen
37 Antworten

Ja, das Sound System ist nicht schlecht, halt eben kein Bose. Um es empfehlen zu können müsste man einen Vergleich zu den anderen System haben und das habe ich nicht. Es liegt vor allen Dingen im Empfinden jedes einzelnen. Ich finde es gut und würde es mir wieder kaufen. Was bemängelt wurde ist, dass die Türverkleidung mit vibriert, was meine Kinder wiederum toll finden. Also am besten mal zum Händler und selbst ausprobieren.

Mein voriger Galaxy hatte kein Premium Sound, der jetzige schon. Meiner Meinung nach ist der Unterschied nicht so groß. Dreht man lauter auf, vibrieren die Türverkleidungen, das hatte der vorige Galaxy und dieser jetzt auch. Wie steptom schon geschrieben hat - ist halt kein Bose oder ähnliches.

Bei niedrigen Lautstärken war das normale Soundsystem in meinem vorigen Galaxy sogar besser, weil es eine Loudness-Funktion hatte. Die habe ich beim neuen zumindest noch nicht gefunden ...

Ich würde dem System die Note 2- geben. Hatte zuvor das Harman Kardon Logic7 in meiner E-Klasse und kenne das Bose aus dem aktuellen A6. Mit beiden Systemen kann das Premium Sound nicht mithalten. Das liegt zum einen am Leistungsunterschied und zum anderen an den dröhnenden Türverkleidungen.

Aber: ich bin auch mit dem Ford System ganz zufrieden. Bei höherer Lautstärke ist es recht lebendig. Leider ist der Klang in Reihe 2 deutlich schwächer, dafür bekommt man dort vom Bass eine ordentliche Fussmassage.

Aus meiner Sicht fehlen dem S-Max ein paar Lautsprecher, die höher angeordnet sind. Der Sound kommt primär aus dem Fussraum. Das ist bei anderen Systemen eben besser gelöst. Dennoch würde ich den Premium Sound System wieder bestellen. Das Standardsystem im Mondeo war nämlich deutlich schlechter.

Gruss

Carsten

Kann ab Dienstag auch mitreden - dann wird mein Galaxy geliefert ;))

Habe das System mitbestellt. Die Entscheidung viel mir nicht schwer, da bei mir die Navi gesetzt war und der Mehrpreis dann nur noch 300,- betragen hat. Das die Türen bei hohen Lautstärken vibrieren ist normal wenn eine Anlage Leistung hat. Da kann man dann mit einer Türdämmung mit Bitumenmatten nachhelfen. Hierdurch wird i.d.R. der Bass noch fetter. Mal sehen wie früh das Klappern der Türen anfängt... Dann hat Ford vielleicht gleich die ersten erste Garantieaufgabe...

@ Carsten

Das mit der Luatsprecheranordnung ist nicht ganz richtig. Wenn die Bühne sich auf dem Amaturenbrett nicht aufbaut stimmen i.d.R. die Laufzeiten zueinander nicht. Schau mal ob Du verschiedene Sitzpositionen irgendwo im Menü wählen kannst und optimier die Anlage mal auf den Fahrersitz. Das ging in meinem alten Mondeo. Hierdurch konnte man eine einigermaßen Bühne hindrehen.

PS

Im Ideal soll der Sänger auf dem Mercedes-Stern - ähh der Ford Pflaume stehen...

Guten Abend,

nun ich hab mir das System geleistet.

Es ist sicher viel persönliches Empfinden dabei.

Ich finde den Sound sehr gut und einen ganzen Tick besser wie mein "normal" Sony in meinem C-Max.

Ich merk das auch beim Telefonieren.

Ob man/Frau sich das leisten will/muss???

Gruß

@goldi2506

Mit der Einstellung kann ich ja noch etwas spielen. M.E. sollte ein aufpreispflichtige Soundsystem allerdings auch in Grundeinstellung sein Potential ausspielen. Dennoch soll nicht der Eindruck entstehen, ich sei mit dem Sound unzufrieden. Ganz im Gegenteil. Ich habe nur den direkten Vergleich mit HK und Bose, denen das Ford-System etwas nachsteht. Aber irgendwo müssen die +20K Aufpreis zu Audi und MB ja stecken, es sind ja nicht nur die höheren Renditen. Da scheppern die Türverkleidungen eben nicht. Damit und dem gespartem Geld kann ich aber sehr gut leben.

Gruss

Carsten

Ach ja, beim vorigen Galaxy konnte ich das normale Soundsystem per Touchscreen optimiert auf den Fahrersitz einstellen. Das geht beim neuen Galaxy mit Premium Sound scheinbar nicht mehr, zumindest habe ich so eine Funktion noch nicht gefunden.

Themenstarteram 29. Febuar 2016 um 9:07

Ist halt schade, daß es das Premium-System im S-max nur in Verbindung mit Navi gibt.

Ich nutz das Navi vom Handy.

Wenn man vom Sony Radio ausgeht fallen dann zustätzlich 1100€ an, dann ist der Aufpreis einfach zu teuer.

Hab mein Auto jetzt eine Woche. Das Soundsystem ist, wie ich leider zugeben muss, nicht der Burner...

Es hat keinen Soundprozessor mit Laufzeitkorrektur. Dadurch kann man die Bühnenabbildung nicht optimieren. Selbst bei sehr audiphil aufgenommen CD's gibt es keinen Song wo der Sänger in der Mitte des Armaturenbrettes steht.

Die Pegelfestigkeit ist ebenfalls eher mäßig. Der Bass übersteuert schnell. Die Türen klappern zu früh. Der Equalizer kann nicht manuell eingestellt werden. Es bleibt also nur der Preset "Pop", dann den Bass um eine Stufe raus, die Mitten eine Stufe rein und bei den Höhen +3...

Das System hat max. Schulnote 3 verdient.

Möchte aber nicht wissen wie schlecht das Ganze erst ohne Soundsystem wäre...

Zitat:

@goldi2506 schrieb am 10. März 2016 um 18:19:54 Uhr:

Hab mein Auto jetzt eine Woche. Das Soundsystem ist, wie ich leider zugeben muss, nicht der Burner...

Es hat keinen Soundprozessor mit Laufzeitkorrektur. Dadurch kann man die Bühnenabbildung nicht optimieren. Selbst bei sehr audiphil aufgenommen CD's gibt es keinen Song wo der Sänger in der Mitte des Armaturenbrettes steht.

Die Pegelfestigkeit ist ebenfalls eher mäßig. Der Bass übersteuert schnell. Die Türen klappern zu früh. Der Equalizer kann nicht manuell eingestellt werden. Es bleibt also nur der Preset "Pop", dann den Bass um eine Stufe raus, die Mitten eine Stufe rein und bei den Höhen +3...

Das System hat max. Schulnote 3 verdient.

Möchte aber nicht wissen wie schlecht das Ganze erst ohne Soundsystem wäre...

Ja, das trifft auch ungefähr meine Meinung. Ich würde dem System eine 2 - 3 geben.

Zitat:

@SuperBausH schrieb am 28. Februar 2016 um 11:36:08 Uhr:

@goldi2506

Mit der Einstellung kann ich ja noch etwas spielen. M.E. sollte ein aufpreispflichtige Soundsystem allerdings auch in Grundeinstellung sein Potential ausspielen. Dennoch soll nicht der Eindruck entstehen, ich sei mit dem Sound unzufrieden. Ganz im Gegenteil. Ich habe nur den direkten Vergleich mit HK und Bose, denen das Ford-System etwas nachsteht. Aber irgendwo müssen die +20K Aufpreis zu Audi und MB ja stecken, es sind ja nicht nur die höheren Renditen. Da scheppern die Türverkleidungen eben nicht. Damit und dem gespartem Geld kann ich aber sehr gut leben.

Gruss

Carsten

Das Scheppern hat ja nix mit dem Soundsystem zu tun. Das ist die gesamte Konstruktion der Tür. Ein Nachdämmen würde m.E. ziemlich viel bringen.

Also ich bin sehr gut mit dem Soundsystem zufrieden. Die Qualität der Dateien ist aber sehr wichtig. Allein wenn man mal die Qualität vom Digitalradio hört finde ich das schon recht ansprechend. Im Sync lässt sich ja auch noch einiges konfigurieren.

Ich habe den direkten Vergleich.

Im alten Galaxy war die PSA drin, und im neuen Galaxy ist die PSA auch wieder drin.

Es ist ein großer Unterschied.

Im "Alten" war der Bass auch bei wenig Lautstärke kraftvoll.

Im "Neuen" kommt der Bass erst bei höheren Lautstärken intensiver rüber. Dann aber hört es sich echt gut an.

Ist nur auf Dauer nicht so gesund für das Gehör.

Im "Alten" war der Bass/Sub unter dem Fahrersitz. Im "Neuen" kann ich ihn nicht mehr

richtig lokalisieren.

Ich bin nicht unzufrieden, würde mich aber freuen, wenn man den Sub separat einstellen könnte.

Darauf verzichten würde ich aber auf keinen Fall.

Hallo,

kann mir einer sagen wo sich der Sub Woofer beim Premium Sound System im neuen S-Max befindet.

Nimmt er Platz im Laderaum weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Galaxy & S-Max
  6. Galaxy 3 & S-Max 2
  7. Premium Sound System mit 10 Kanal Audio Verstärker 390 Watt 12 Lautsprecher