ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6

Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 19. Juli 2010 um 10:56

Hallo zusammen ,

würde gerne meinen Golf 6 Comfortline , 105 PS , Diesel mit einem Tempomat nachrüsten lassen .

Fehlt leider in der Ausstattung als ich ihn vor 3 Wochen gebraucht ( 8 Manate alt ) gekauft habe .

Raum Köln :

Preise sind hier sehr unterschiedlich : ( nur VW Autohäuser )

Preise inkl. Ersatzteil + Einbau + Codierung

- Fa. Steiner in Bochum 232,50 EU

- Fa. Gottfried Schulz in Neuss 225,90 EU

- Fa. Autohaus Moll in Düsseldorf 280,00 EU

Hat jemand weitere Preise im Raum Köln-Bonn-Düsseldorf , fahre auch gerne mal etwas weiter......

Gruss aus Köln

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von G0lf-V-GT

und in der zeit schaffts auch die Empfangsdame vom VW händler das Teil zu wechseln

Jetzt mal nicht übertreiben. Der Wechsel der GRA ist keine Angelegenheit von 3 Minuten, da müssen durchaus einige Dinge gemacht werden, die Zeit kosten.

Sicherheitsvorschriften beim Ausbau des Airbags müssen beachtet werden, dazu zählt neben dem Abklemmen der Batterie auch ein Warten und anschließendes erden. Neben dem Airbag, muss das Lenkrad ab, die Drehspindel ebenfalls. Hinzu kommt die Codierung der GRA im Motorsteuergerät und im Lenksäulensteuergerät.

Wer die GRA schon einmal gewechselt hat, weiß das zwischen Beginn der Arbeit und Ende durchaus einiges an Zeit verstreichen kann, wenn man im normalen Arbeitstempo arbeitet.

Zitat:

Original geschrieben von G0lf-V-GT

der Einbau der GRA ist genauso überteuert wie der einbau eines Fahrwerkes,aber es gibt anscheinend genug die das so hinnehmen

Wer keine Lust hat die Werkstatt zu bezahlen, soll die GRA doch selbst einbauen. Wenn es die Empfangsdame in 1 Stunde schaffen kann, sollte ein User hier im Forum wohl nicht länger als 15 Minuten benötigen.

148 weitere Antworten
Ähnliche Themen
148 Antworten

Codiert wird in Adresse 01 und Adresse 16

mit VCDS auch dokumentiert

am 17. Februar 2015 um 10:44

Schon mal vielen Dank für die Antworten.

Wo bekomm ich den Lenkstockhebel denn am günstigsten her und wo bekomme ich eine Einbauanleitung her?

Grüße Felix!

Ich würde sowas nur neu bei VW kaufen ; auf die 15€ kommt es auch nicht mehr drauf an

Über den Ausbau Airbag etc. sollte man sich vorher informieren (Sicherheit etc)

am 17. Februar 2015 um 10:59

Deswegen will ich ja auch vorher eine Einbauanleitung sehen, um abschätzen zu können, ob ich es allein kann oder eher nicht.

am 22. Juli 2015 um 20:46

Muss den Thread nochmal aus der Versenkung holen.

Teile liegen schon lange bereit, bin leider aber noch nicht dazu gekommen. Der Golf soll jetzt zwar verkauft werden, aber wenn das Teil da ist, soll es auch rein.

Jetzt meine doofe Frage: Welches Werkzeug brauch ich für die Montage und wie bekomm ich das Lenkrad und den Lenkstockschalter ab? Klingt vielleicht bisschen unbeholfen, aber es soll ja nichts schief laufen.

 

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Es wird dir keiner erzählen, daß du eine entsprechende Vielzahninnenkantmutter benötigst und wie man den Airbag ausbaut, denn das ist nur qualiffiziertem Personal erlaubt.

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 22. Juli 2015 um 23:23:35 Uhr:

Es wird dir keiner erzählen, daß du eine entsprechende Vielzahninnenkantmutter benötigst und wie man den Airbag ausbaut, denn das ist nur qualiffiziertem Personal erlaubt.

hehe... es wird dir keiner erzählen, dass du auch einen T60 Torx nehmen kannst...

Pack das Ding in den Kofferraum und verkauf es mit... mit Codierung etc. wirst du mehr ausgeben, als du auf dem Gebrauchtmarkt für den Wagen inkl. GRA bekommen wirst.

 

Schließ mich dem Vorredner an. Arbeiten and Gurtstraffern und Airbags ist ausschließlich dem Fachmann vorbehalten ;-).

Hallo zusammen,

ich weiß der Thread ist schon etwas älter, ich wollte mich jetzt aber auch nochmal mit meinen Preiserfahrungen beteiligen. Erfolgreich nachgerüstet ist der Tempomat inzwischen bei einem Golf 6 1.2 TSI ( kein Multifunktionslenkrad, normale Multifunktionsanzeige ( kein +), EZ 03/2010).

Ich komme aus der Region Rhein Main (spezieller: Bad Homburg).

  • Preisanfrage bei einer freien Werkstatt in 61381 Friedrichsdorf ergab einen Kostenvoranschlag von Brutto 345,21 € (96,34 € der Lenkstockhebel, Arbeitslohn 2,5h 193,75 € + Ust.)
  • Preisanfrage bei einem VW Händler in Neu Anspach ergab ( habe ich nicht als verbindlichen Kostenvoranschlag bekommen, der Preis ist also mit Vorsicht zu genießen): Brutto: 290,47€ ( Lenkstockhebel: 70,84 €, Arbeitslohn 173,25 €)
  • Alles in Allem wie ich finde ziemlicher Wucher, wenn man die "reale" Arbeitszeit von 20-30 min mal berücksichtigt, die der ganze Spaß dann in Anspruch nimmt. Schlussendlich habe ich es jetzt bei Cum-Cartec direkt einbauen lassen, da ich in der Region sowieso noch etwas zu tun hatte und das wirklich ein fairer Preis ist der hier fix angeboten wird. Wenn der Weg nicht zu weit ist kann ich also diese Adresse wirklich nur empfehlen, ging sehr zügig in ca. 25min, sehr freundlicher Kontakt und preislich absolut angemessen.

LG und viel Erfolg beim Nachrüsten!

Viel interessanter wäre, wieviel du letztendlich bezahlt hast, nach dem du uns die "Wucherpreise" genannt hattest!!

Oder machst du hier unerlaubte Werbung?:confused:

Denn man fährt nicht einfach mal so von Friedrichsdorf nach Sonsbeck.:rolleyes:

Ich hab irgendwas um die 70€ bei meinem golf 5 damals bezahlt. Lenkstock hab ich von Aliexpress

War ein vw Händler in Würzburg

Zitat:

 

- Fa. Bautz & Klinkhammer Hürth

Wohne selbst in Hürth.

Fa. Bautz & Klinkhammer Hürth ist eine reine Apotheke.

KV für Zahnriemen komplett mit Wasserpumpe ca. 900 Euro.

Unseriöses Auftreten auf weitere Anfragen.

Vor Jahren dort Frontscheibe wechseln lassen bei einem Golf 3 danach der ganze Karosserierahmen weggerostet da Frontscheibe unfachmännisch eingebaut wurde.

 

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 11. Juni 2020 um 11:27:19 Uhr:

Viel interessanter wäre, wieviel du letztendlich bezahlt hast, nach dem du uns die "Wucherpreise" genannt hattest!!

Oder machst du hier unerlaubte Werbung?:confused:

Denn man fährt nicht einfach mal so von Friedrichsdorf nach Sonsbeck.:rolleyes:

Immer mit der Ruhe, ich hatte das als nicht nötig betrachtet nochmal den Preis hier reinzuschreiben, da es einen ja einen weiteren Klick kostet diesen herauszufinden. Bezahlt habe ich schlussendlich 145 Euro (Lenkstockhebel + Einbau). Passe das jetzt auch gerne noch oben an ^^. (Habe gerade gesehen, dass das nicht mehr geht.. Tja, dann muss man wohl den Thread weiterlesen um das herauszufinden oder die Website aufrufen..)

 

Und ich finde ob man das einfach mal so macht darf jeder selbst entscheiden ;), von Köln aus hat es sich aber für mich gelohnt, nachdem ich dort sowieso unterwegs war...

Guter Kurs, und ja, von Köln hält sich der Aufwand in Grenzen.:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6