ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo GTI 180 PS - Diverse Fragen!

Polo GTI 180 PS - Diverse Fragen!

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 6. März 2012 um 13:45

Hallo zusammen,

Nach langem hin und her, welches Auto ich denn nun kaufen soll, hat die Vernunft (etwas) Überhand gewonnen und ich bin vom Golf R über den Golf 4 R32 zum Polo Gti gekommen.

Ich werde vermutlich keinen Neuwagen, sondern einen Jahreswagen für 5'000 unter dem Neuwert kaufen.

-Was denkt ihr, liegt dieses Auto für einen berufsbegleitenden Studenten drin? Ich kann ungefähr 1000 Euro pro Monat für das Auto ausgeben, wollen tue ich jedoch um die 500. Wie teuer ist er so im Unterhalt (Bremsscheiben, DSG, etc.)?

-Ich habe in einem Bericht gelesen, dass das Auto zwar ganz gut beschleunigt, jedoch beim ersten Druck auf das Gaspedal nicht wirklich viel passiert. Spricht, zum Manövrieren könnte es mühsam sein. War das ein Problem dieses Autos oder hat das jeder Polo Gti?

-Wie funktioniert dieses DSG? Wie ein normaler alter Automat oder kann man den irgendwie am Lenkrad schalten? Ich habe da widersprüchliche Angaben gelesen.

-Wie sportlich fährt er sich wirklich? Fühlt man die Beschleunigung, wenn man vorher einen 10 jährigen 100psler mit 9 Sekunden von 0-100 gefahren ist?

Viele Grüsse!

Beste Antwort im Thema

:rolleyes:

wäre eine Probefahrt nicht die richtige Antwort auf deine Fragen?

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

:rolleyes:

wäre eine Probefahrt nicht die richtige Antwort auf deine Fragen?

Themenstarteram 6. März 2012 um 14:04

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

:rolleyes:

wäre eine Probefahrt nicht die richtige Antwort auf deine Fragen?

Ja doch schon, nur sind die 2-3 Angebote die mich wirklich interessieren, 2 Stunden von hier entfernt und ich möchte nicht bei irgendwem probefahren gehen, wenn ich ohnehin weiss, dass ich seinen Wagen nicht kaufen werde weil mir diverse Optionen fehlen.

Daher möchte ich erst mal abklären, ob der Polo Gti grundsätzlich in Frage kommt.

Zitat:

Original geschrieben von Netik

Daher möchte ich erst mal abklären, ob der Polo Gti grundsätzlich in Frage kommt.

meine Befürchtung ist, daß du genau das hier grundsätzlich nicht beantwortet bekommen wirst.

Hier gibts zur Frage nach der Beschleunigung so einige Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=-qaEqhOraWA&feature=fvsr

 

am 6. März 2012 um 14:35

1. http://www.autokostencheck.de/.../polo-v-1-4-gti-6r_34052.html

Natürlich nur ein Anhaltspunkt !

2. Ein DSG Fahrzeug fährt auch ohne Druck aufs Gas vorwärts oder rückwärts. Man muss sich ein bischen auf das DSG einstellen, dann fährt es sich aber mindestens genauso komfortabel wie ein Handschalter

3. https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelkupplungsgetriebe

Mit den Schaltwippen am Lenkrad kann man auch selbst Schalten bzw. im manuellen Modus kann man fast komplett selbst entscheiden wie geschaltet wird. Ist aber eher ein nice to have als das man es häufig benutzt (geht zumindest mir so).

4. Sportlich ist relativ, der GTI ist definitiv kein Sportwagen. Längsdynamisch sicher okay für seine Klasse aber in der Querdynamik halt Platformsbedingt mit Abzügen behaftet. In der Kleinwagenklasse ist der GTI sicher ein guter Kompromiss für puristen eher wenig geeignet.

Ich gebe Brunolp12 vollkommen recht, ob der Wagen deinen Ansprüchen genügt kannst du nur selbst herausfinden und bei solchen grundsätzlichen Fragen wie z.B. beim DSG führt kein Weg an einer Probefahrt vorbei. Der eine mag es der andere kommt damit nicht klar.

Zitat:

Original geschrieben von Mainframe01

...

Der eine mag es der andere kommt damit nicht klar.

Nanana ;) Besser: Der eine mag es, der andere mag es nicht :)

 

Dass es Leute gibt die tatsächlich mit dem DSH nicht umgehen können, stimmt aber leider.

am 6. März 2012 um 19:17

Zitat:

Original geschrieben von navec

Dass es Leute gibt die tatsächlich mit dem DSH nicht umgehen können, stimmt aber leider.

Ja, ich suche auch gerade nach einer Anleitung für das DSH ... :D

Es wird doch sicher einen VW-Händler in der Nähe geben der den vllt hat. Bei denen kannste ja ohne Probleme eine Probefahrt machen, bei kleineren Händlern oder Privatverkäufern ist das immer was anderes. Aber die Probefahrt ist wohl echt der einzige Weg, zur Not fährst du mal einen normalen Polo mit DSG und Sportfahrwerk, der wird dem GTI natürlich nicht gleichen, aber zumindest eine vage Einschätzung über DSG und Kurvenlage geben. ;)

oder einen Golf 1,4L mit 160PS und DSG.

Ist zumindest vom Antrieb her relativ ähnlich und es gibt ihn öfters.

@SR530:

Zitat:

Ja, ich suche auch gerade nach einer Anleitung für das DSH ...

Ja, da hast du recht.

Das mit dem DSH ist so eine Geschichte... gar nicht so einfach zu bedienen dieses Ding, was auch immer es ist.

Zu den monatlichen Kosten kann ich nichts sagen, aber das DSG ist im Prinzip nur ein extrem schnell schaltendes Automatikgetriebe und die Beschleunigung sollte im Gegensatz zu deinem alten Auto eindeutig besser sein.

am 6. März 2012 um 20:06

Wenn du wirklich so fair sein willst kann man den GTI sicherlich auch mieten. Die 100€ fürs WE fallen sicher auch noch ab. Dann hast du Gewissheit und nicht nur "hören sagen".

--->Sagt einer der auch blind gekauft hat, und morgen nach WOB fährt! ;)

Ich hoffe auch die zusätzliche Längstbeschleunigung macht die mir fehlende Querdynamik wett ;)

Irgendwie is keiner den GTI schon mal gefahren bevor er bestellt hat :-D

Fällt mir immer mehr auf

Gleiches bei mir ;)

am 6. März 2012 um 20:42

Den haben auch nicht viele Autohäuser, war bei 5 Stück (2 davon in der Stadt, 1 anderes zwar aus nem Ort, aber sehr sehr beliebt in der Gegend) und keiner hatte ihn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo GTI 180 PS - Diverse Fragen!