ForumPolo 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 1 & 2
  7. Polo 86c aufgebrochen

Polo 86c aufgebrochen

VW Polo 2 (86C)
Themenstarteram 9. Januar 2012 um 13:20

Mahlzeit,

ich bin heut morgen in meinen Polo gestiegen und wollte in die Schule fahren.

Alles kein Problem dachte ich also Schlüssel rein umgedreht und nichts...erstmal gekuckt ob ichs Licht angelassen hab und da hab ich dann bemerkt das die Verkleidung ums Lenkrad herum fehlt und unten die die ganzen Kabel raushingen und durchgeschnitten waren.

Na klasse! Eh kein Geld und jetzt wollen die mir auch noch mein Auto klauen.

Das bringt mich auch zu meiner Frage die ich habe.

Sollte ich bei der Reparatur in Vorkasse treten müssen was würde mich denn da so erwarten?

MfG Nose

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 9. Januar 2012 um 13:22

neuer kabelbaum rein und schick , habe vielleicht sogar noch einen

am 9. Januar 2012 um 13:24

haben gestern einen geschlachtet, kommt drauf an was hast du für einen ??

und warum hast du das erst bemerkt als du im auto gesessen hast , war von ausen nichts zu sehen ??

am 9. Januar 2012 um 13:26

Zitat:

Original geschrieben von MachtNichts

haben gestern einen geschlachtet, kommt drauf an was hast du für einen ??

und warum hast du das erst bemerkt als du im auto gesessen hast , war von ausen nichts zu sehen ??

das nun keine kunst nen polo ohne schäden zu öffnen und schließen

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 13:27

es war halt dunkel und ich bin nicht wirklich fit morgens.

hab nen polo 86c Bauhjahr 93 Variante kann ich aus dem Fahrzeugbrief nicht herauslesen.

Guck mal unter Deiner Gummidichtung unter dem Türgriff. Da ist der aufgestochen.

Zitat:

Original geschrieben von Nosebud1

es war halt dunkel und ich bin nicht wirklich fit morgens.

hab nen polo 86c Bauhjahr 93 Variante kann ich aus dem Fahrzeugbrief nicht herauslesen.

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 13:33

naja das es nich unbedingt die Kunst is meinen Wagen aufzubrechen is mir Bewusst...

Der Kerl hat bei mir im Ort noch 5 andere Autos aufgebrochen und wurde heute Nacht schon gefasst also wirds nicht zu schwer sein was von der Versicherung oder eben von dem Kerl zu bekommen....

Würd halt trotzdem gerne Wissen mit was man rechnen muss

am 9. Januar 2012 um 13:39

Zitat:

Original geschrieben von Nosebud1

naja das es nich unbedingt die Kunst is meinen Wagen aufzubrechen is mir Bewusst...

Der Kerl hat bei mir im Ort noch 5 andere Autos aufgebrochen und wurde heute Nacht schon gefasst also wirds nicht zu schwer sein was von der Versicherung oder eben von dem Kerl zu bekommen....

Würd halt trotzdem gerne Wissen mit was man rechnen muss

werkstatt fragen ^^

dann hoffe ich für dich das der herr geld hat sonst siehste auch dumm aus

Die Verkleidung unter dem Zündschloss musste vielleicht neu machen, wenn die abgebrochen wurde.

Kostet neu 20 € oder halt gebraucht vom Schrott.

Kabelbaum brauchste auch nicht komplett neu machen (gibts auch gar nicht mehr neu).

Wenn da nur die Kabel vom 7-poligen Stecker zum Zündschloss durch sind kannst Du da Kabel entweder

wie vernünftig zusammenführen und vernünftig isolieren.

Dann noch die Dichtung unter dem Türgriff neu (wenn er da aufgestochen wurde). Die kostet keine 2 €.

Und dann mal unter dem Türgriff schauen, ob das Blech nicht verbogen ist. Auf jeden Fall Rostvorsorge dort treffen. Wenn Idioten das aufstechen, sind da oft Lackkratzer.

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 13:49

Es ist alles durch an Kabel.

Der war bestimmt kein Profi, vorallem hatte ich 4€ in Kleingeld drin und die haben ihn nicht interessiert, Radio is noch drin.

Kommt mir irgendwie so vor als wollte der einfach nur zum Spaß kucken ob ers anbekommt wenn er es kurzschließt.

Und wer klaut Nachts ein Auto und is dann so dumm und schneidet sogar die Leitungen für die Scheinwerfer durch?

am 9. Januar 2012 um 13:51

dunkel kein licht also wird man nicht gesehen :D

sei froh das der zu doof war

Ok, das war wirklich ein Idiot und Anfänger.

Aber deswegen den Kabelbaum ersetzen brauchst Du nicht.

Das alles wieder vernünftig verbinden und gut.

Zitat:

Original geschrieben von Nosebud1

Es ist alles durch an Kabel.

Der war bestimmt kein Profi, vorallem hatte ich 4€ in Kleingeld drin und die haben ihn nicht interessiert, Radio is noch drin.

Kommt mir irgendwie so vor als wollte der einfach nur zum Spaß kucken ob ers anbekommt wenn er es kurzschließt.

Und wer klaut Nachts ein Auto und is dann so dumm und schneidet sogar die Leitungen für die Scheinwerfer durch?

am 9. Januar 2012 um 13:55

ja kenne mich nicht so mit autos aufbrechen aus , und auch weis ich nicht welche kabel man verbinden muss um ein auto kurz zu bekommen .

aber wie Krogmye schon sagte verbinde die kabel neu und gut ist , und halt gucken wegen kratzer und sowas das es nicht da anfängt zu rosten , dauert zwar was aber liebe jetzt als spät .

Zitat:

Original geschrieben von krogmeye

Ok, das war wirklich ein Idiot und Anfänger.

Aber deswegen den Kabelbaum ersetzen brauchst Du nicht.

Das alles wieder vernünftig verbinden und gut.

Zitat:

Original geschrieben von krogmeye

Zitat:

Original geschrieben von Nosebud1

Es ist alles durch an Kabel.

Der war bestimmt kein Profi, vorallem hatte ich 4€ in Kleingeld drin und die haben ihn nicht interessiert, Radio is noch drin.

Kommt mir irgendwie so vor als wollte der einfach nur zum Spaß kucken ob ers anbekommt wenn er es kurzschließt.

Und wer klaut Nachts ein Auto und is dann so dumm und schneidet sogar die Leitungen für die Scheinwerfer durch?

^mit Lötkolben ;Lötzinn und schrumpfschlauch ,dann wird das ganze super:)

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 14:01

Jo ich mein ich bin Elektriker....is aber schon bitter^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen