ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. PIN 10 der Anhängerkupplung (elektrisch, geschaltetes Plus) in Kofferraum führen

PIN 10 der Anhängerkupplung (elektrisch, geschaltetes Plus) in Kofferraum führen

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 27. Febuar 2018 um 19:44

Guten Tag, ich habe zu meiner Frage hier noch nichts gefunden, deshalb dieser Versuch: ich brauche das "Zündungsplus" als Kabel im Kofferraum, wegen Kühlbox mit separater Batterie. Die AHK ist ab Werk, ein Monteur hat das im letzten Jahr versucht, aber das war nichts. Jetzt will ich abwarten bis es etwas wärmer wird, und dann die Kofferraumverkleidung so abbauen, wie ich es mir hoffentlich von dem Monteur gemerkt habe. Frage: Das Steuergerät für die AHK sitzt m.E. rechts, kommt das Kabel vom Anhängerstecker dort direkt an? Welche Farbe hat das dann ? Offiziell grau? Ist das (noch) so? Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Gruß aus Unna ! G.W.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Warum nimmst du es nicht aus dem Sicherungskasten der im Kofferraum ist?

Bei mir war da ein Steckplatz frei. Müsste ich morgen mal gucken welcher das bei mir ist.

Hier Schaltplan für Steckdose Kofferraum und Sicherung kasten Kofferraum.

.jpg
Asset.JPG
Themenstarteram 27. Febuar 2018 um 22:46

Hi, Danke!

@ 24adonis: das 1. Bild kann ich nicht wirklich verstehen, und das 2. Bild bezieht sich auf die 12V Steckdose im Kofferraum, nicht wahr? Ist denn da nur +, wenn Zündung an ist? Ich dachte da ist Dauerplus, muss ich morgen gleich mal prüfen.

@MaxMax: wäre schön wenn Du was findest und mir schickst :-)

Danke nochmals, bis bald. G.W.

Zitat:

@grossbaer schrieb am 27. Februar 2018 um 22:46:42 Uhr:

Hi, Danke!

@ 24adonis: das 1. Bild kann ich nicht wirklich verstehen, und das 2. Bild bezieht sich auf die 12V Steckdose im Kofferraum, nicht wahr? Ist denn da nur +, wenn Zündung an ist? Ich dachte da ist Dauerplus, muss ich morgen gleich mal prüfen.

@MaxMax: wäre schön wenn Du was findest und mir schickst :-)

Danke nochmals, bis bald. G.W.

1. Bild, Sicherungen 29 bis 40 sind Zündung plus, Sicherung Kasten im Kofferraum.

 

2. Bild, Steckdose hat Dauerplus.

Dort ist ein freier Sicherungskontakt bei mir und den konnte ich somit gut verwenden.

Bild-6
Themenstarteram 28. Febuar 2018 um 18:25

Hi Ihr beiden, und vielen Dank für Eure Antworten.

Also das mit der Steckdose ist klar = Dauerplus.

@24adonis: Super das mit dem Belegungsplan, also könnte ich einen der Sicherungsplätze für meine Zwecke nutzen. Ich nehme an, es bedeutet unbenutzt, wenn in Deiner Beschreibung "Spare" steht? Ich habe mal meinen Sicherungskasten fotografiert, sieht ähnlich aus wie der von MaxMax, nur anders bestückt. Man sieht aber, das hinter den Schlitzen im Plastik eigentlich nur die untere Reihe einen Kontakt aus Metall hat, oben ist nix. Und jetzt

@ MaxMax: was ist das für ein Suuuper Sicherungs-Überbrückungs und Abzweigstecker, den Du da fotografiert hast? Mit dem müsste ich doch die 12V von der unteren Reihe abzapfen können, ohne den Sicherungskasten ausbauen zu müssen, oder? Bitte sei so freundlich, und sage mir wie das Teil offiziell heißt, dann werde ich es sicher finden. Oder Du könntest mir auch sagen, wo ich das beziehen kann. Das Foto vom Unnaer Sicherungskasten hänge ich an :-). Dankeschön nochmal, ich hoffe nochmal von Euch zu hören.

LG aus Unna Günther

Sicherungskasten-kofferaum1

Wie ich auf dem Bild angezeigt habe. wenn du einen Metal Pin siehst, da kannst du anschließe.

 

Hier kannst du kaufen.

https://rover.ebay.com/.../0?...

Asset.JPG
Asset.JPG

Hier Verkäufer aus Deutschland

https://rover.ebay.com/.../0?...

genau dort kannst du den Flachsicherungsadapter rein stecken.

Sicherungskasten-kofferaum1-3363331558033175843-5938714048440682156
Themenstarteram 28. Febuar 2018 um 22:44

Ich habe vorhin diese Adapter bestellt, sobald der da ist werde ich es versuchen und hier berichten. Erst mal noch Danke & schönen Abend!

Gruß Günther

Themenstarteram 5. März 2018 um 20:51

Hallo Ihr beiden,

hier und jetzt ein dickes "Dankeschön" an Euch!!! Das "Adapterstück" ist eingetroffen, die zugehörigen Sicherungen auch, und dann habe ich Heute gleich probiert: es klappt !!!! Man muss sich halt dran gewöhnen, dass Zündungsplus noch solange anliegt, wie z.B. das Radio noch spielt... Aber wenn man die Fahrertür öffnet, dann ist sowohl Radio als auch Zündungsplus aus! Genauso wie ich es erhofft habe. Danke nochmals!!

@24adonis: Diese Übersicht bzgl. Belegung des Sicherungskastens hinten (aber auch sonst) , von wo bis wo ist Klemme 15, und von wo bis wo ist Kl 30 usw: kann man die als normaler Ford-Fahrer auch irgendwo einsehen, oder ist das was nur für "Mitarbeiter" ??

Jedenfalls vielen Dank aus Westfalen, und speziellen Gruß aus Unna!!!

Dünther

Hallo, Ihr Ausgefuchsten!

Danke erst einmal für die Anregungen, mich treibt das gleiche Problem um. Ich muss aber in diesem Thema einmal etwas nachfragen, da ich unseren neuen Wohnwagen nicht nur über Kontakt 9 mit 12-Volt-Dauerplaus (ab Werk vorhanden), sondern auch über den Kontakt 10 mit 12-Volt-Ladestrom (Kühlschrank mit 170 Watt Leistungsaufnahme) während der Fahrt versorgen möchte.

@MaxMax (28.02.2018) Der freie Steckplatz, den Du genutzt hat, scheint ja die Sicherung F43 zu sein.

@24adonis (27.02.2018) Nach Deiner Aussage geht die zündungsgesteuerte 12-Vol-Versorgung aber nur von F29 bis F40. Das deckt sich mit Deinem Hinweis auf Metall-Pins und mit Deinem Foto mit den roten Pfeilen vom 28.02.2018.

Bei meinem Kuga, Bj. 2015, mit AHK ab Werk sind im hinteren Sicherungskasten aber erst ab F41 bis F45 Metallkontakte sichtbar (s. Foto). Jetzt weiß ich nicht, wo ich mit dem Flachsicherungsadapter „geschalteten“ Strom für die Versorgung der Klemme 10 an der AHL abgreifen soll!

@grossbaer: In welchen Sicherungssteckplatz hast Du den Adapter denn nun reingesteckt?

Zum Kabel: Auf einigen Zeichnungen der 13-poligen Steckverbindung der AHK ist das Kabel für die Klemme 10 „grau“ und bei anderen gelb/rot. Weiß jemand, welche Farbe im Kuga von der AHK bis zum hinteren Sicherungskasten verlegt ist? Dieses Kabel soll einen 2,5² Querschnitt haben. Hat auch das an den hinteren Sicherungskasten gelegte Kabel für geschaltetes Plus diesen Querschnitt?

Ist eigentlich der Kontakt 11 als Masse für die Ladeleitung (Kontakt 10) angeschlossen? Einen Steckkontakt in der Steckdose kann ich wie bei Kontakt 10 erkennen.

Letztlich brauche ich noch einen Tipp, wie ich die seitliche Verkleidung verletzungsfrei abbekomme, um an die Kabelverlegung zu kommen.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.

L. G. Uwe.

Sicherungen-hinten

Zitat:

@stolo schrieb am 13. Februar 2020 um 15:46:12 Uhr:

Hallo, Ihr Ausgefuchsten!

Danke erst einmal für die Anregungen, mich treibt das gleiche Problem um. Ich muss aber in diesem Thema einmal etwas nachfragen, da ich unseren neuen Wohnwagen nicht nur über Kontakt 9 mit 12-Volt-Dauerplaus (ab Werk vorhanden), sondern auch über den Kontakt 10 mit 12-Volt-Ladestrom (Kühlschrank mit 170 Watt Leistungsaufnahme) während der Fahrt versorgen möchte.

@MaxMax (28.02.2018) Der freie Steckplatz, den Du genutzt hat, scheint ja die Sicherung F43 zu sein.

@24adonis (27.02.2018) Nach Deiner Aussage geht die zündungsgesteuerte 12-Vol-Versorgung aber nur von F29 bis F40. Das deckt sich mit Deinem Hinweis auf Metall-Pins und mit Deinem Foto mit den roten Pfeilen vom 28.02.2018.

Bei meinem Kuga, Bj. 2015, mit AHK ab Werk sind im hinteren Sicherungskasten aber erst ab F41 bis F45 Metallkontakte sichtbar (s. Foto). Jetzt weiß ich nicht, wo ich mit dem Flachsicherungsadapter „geschalteten“ Strom für die Versorgung der Klemme 10 an der AHL abgreifen soll!

@grossbaer: In welchen Sicherungssteckplatz hast Du den Adapter denn nun reingesteckt?

Zum Kabel: Auf einigen Zeichnungen der 13-poligen Steckverbindung der AHK ist das Kabel für die Klemme 10 „grau“ und bei anderen gelb/rot. Weiß jemand, welche Farbe im Kuga von der AHK bis zum hinteren Sicherungskasten verlegt ist? Dieses Kabel soll einen 2,5² Querschnitt haben. Hat auch das an den hinteren Sicherungskasten gelegte Kabel für geschaltetes Plus diesen Querschnitt?

Ist eigentlich der Kontakt 11 als Masse für die Ladeleitung (Kontakt 10) angeschlossen? Einen Steckkontakt in der Steckdose kann ich wie bei Kontakt 10 erkennen.

Letztlich brauche ich noch einen Tipp, wie ich die seitliche Verkleidung verletzungsfrei abbekomme, um an die Kabelverlegung zu kommen.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.

L. G. Uwe.

F26 40a ist Dauer Plus, Kabel kommt von motorraum.

Zündung plus für ahg Modul, kann man von Sicherungen 29 - bis 40 nehmen.

Asset.JPG

Ich stelle hier auch mal eine Frage zu dem Thema. Ich abe mir die Anhängerkupplung von Oris eingebaut und der Kabelsatz ist auch von AC. Leider fehlten ein paar Teile und Kabeladapter im Set und werden nachgeliefert.

Ich werde aus der Beschreibung nicht ganz schlau. Braucht man für das Anhängermodul und den Kabelsatz nun Dauerplus oder geschalteten Plus? Laut Anleitung zum Kabelsatz brauche ich Klemme 30, also Dauerplus. Ihr klemmt es aber an Klemme 15 mit geschaltetem Plus an. Verträgt das Modul und der CAN-Bus das so ohne weiteres oder warum wird Klemme 30 vom Hersteller vorgegeben?

Am liebsten würde ich ja den PIN von Sicherung F26 nutzen da der ja für die Last ausgelegt ist. Kann man nicht den fehlenden PIN im Sicherungskasten einsetzen oder muss man den dazu komplett zerlegen?

Sehe ich das richtig, das ich den CAN-Bus am Keyfree-Modul links im Kofferraum anschließen kann? Das habe ich nämlich drin. Und dann die drei Kabel für Masse und den großen grauen Stecker mit 12V+ am Sicherrungskasten und das wars?

Ich hab den Massepunkt oberhalb des Sicherungskasten im Kofferraum nicht gefunden, da ist absolut keine Schraube mit einem Massekabel an der Karosse zu finden, alles da hinten hat Masseleitung aus dem Kabelbaum von vorne. Keine Ahnung wo da noch einer ist.

Aber ich fand ziemlich weit oben in der Säule oberhalb des Rücklicht Beifahrerseite eine eingewickelte braune Buchse mit 8 Pins und relativ dicken Leitungen drin. Wofür ist der da? Kann ich den nutzen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. PIN 10 der Anhängerkupplung (elektrisch, geschaltetes Plus) in Kofferraum führen