ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Pilot Assist - Erfahrungen?

Pilot Assist - Erfahrungen?

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 6. März 2016 um 8:11

Hallo liebe Community,

ich bin kurz vor der Bestellung meines neuen Dienstwagens, einem XC90 D5, und lese hier schon seit Tagen mit. Ich wechsle vom A6 3.0 tdi.

Leider habe ich bisher hier wenig zu den Assistenzsystemen gelesen. Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Pilot Assist in der Praxis?

Beste Antwort im Thema

Aaaaaalso:

Ich bin eben Landstraße, Autobahn und Bundesstraße-innerorts mit PA2 gefahren.

Definitiv hat der PA2 Probleme mit stärkeren Rechtskurven. Dies ist insofern gefährlich, da man dann sofort im Gegenverkehr ist. Mit stärker meine ich mehr als auf Autobahnen üblich. Es passiert aber irgendwie nur auf Landstraßen und nicht jedesmal.

Auf der Autobahn funktioniert der PA2 bis Tempo 135 km/h tadellos!

In der Stadt auf größeren Straßen funktioniert es auch. Da stören dann nur die Spurwechsler vor einem.

Generell lenkt der PA2 rechts spät, zumindest hätte ich fast jedesmal zeitiger gelenkt.

Generell fährt der PA2in einer Spur immer an der rechten Seite. Wenn man also (z.Bsp. BAB) breitere Spuren hat, so führt er einen immer an den rechten Rand. Ist etwas ungewohnt und wenn man auf der Mittelspur LKW's überholt auch etwas unheimlich...

Auch wenn kein Auto vor einem ist, lenkt er anhand der Fahrbahnmarkierungen.

Auch wenn nur auf einer Seite eine Markierung ist, lenkt er anhand des Autos vor einem.

Alles in Allem also doch ein ganz gutes System, welches aber noch Bugs hat.

285 weitere Antworten
Ähnliche Themen
285 Antworten

... du sollst dich auch nicht auf sie verlassen. Denn dann müsstest du ja nicht mehr die Hände am Lenkrad behalten. ;)

... ja genau - gseum hat recht, deswegen heißt es auch Pilot Assist ,-) damit noch nicht vollkommen autonomes Fahrzeug, aber fast ,-)

Zitat:

@Ma-Ja schrieb am 8. März 2016 um 13:25:54 Uhr:

Menschlicher Faktor als Versager ist viel gefährlicher als versagen der Technik!!! nur so am Rande.

Sehr gut! :D

Ich habe kürzlich einen XC 90 MY2016 Probe gefahren und war ziemlich enttäuscht von den Pilot Assist Einschränkungen (nur bis 50 km/h, Schwierigkeiten Seitenstreifen oder "Führungsfahrzeuge" zu erkennen, etc.). Andere Marken können das erheblich besser (in meinem Fall tägliche positive Erfahrungen mit Mercedes Benz im GLC, der bis 200 km/h funktioniert und auch ohne Streifen links und rechts sehr angenehm sanft lenkt).

Nun soll ja, wie bereits oben besprochen, der XC 90 MY2017 den Pilot Assist II haben, der zumindest bis 130 km/h funktionieren soll und auch den Fahrbahnrand erkennt.

Konnte hiermit mittlerweile jemand Erfahrungen sammeln? Ist der nicht auch bereits im V90/S90 verbaut?

Zitat:

@Mr. Knilch schrieb am 31. Mai 2016 um 10:24:00 Uhr:

 

Konnte hiermit mittlerweile jemand Erfahrungen sammeln? Ist der nicht auch bereits im V90/S90 verbaut?

Ja, aber V90/S90 sind noch nciht auf der Strasse, während die MY1027er XC90 so langsam ausgeliefert werden....

am 31. Mai 2016 um 15:10

Zitat:

...während die MY1027er XC90 so langsam ausgeliefert werden....

Oha, die haben aber auch auf sich warten lassen, knapp 1000 Jahre ist strange :)

Wie lange warte ich da noch auf MY2017 ?? :)

Hi, ich bin eben nur für Euch ;) mit meinem nigelnagelneuen XC90 probegefahren.

Der PA2 scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein. Bei Tempo 75 - 100 km/h folgt er brav. In leichten Linkskurven lenkt er auch mit und folgt dem Vorfahrzeug. Leider packt der PA2 in Rechtskurven das Spurhalten nicht!!! Ich habe es zweimal getestet, danach war es mir zu heiß. Jedesmal in einer Rechtskurve landete ich auf der Gegenfahrbahn! Gleichzeitig zeigte er mir den Verlust zum Vorfahrzeug an (Lenkrad wurde grau, davor ist es ja grün).

Ich zumindest werde den PA2 sicherlich nur selten benutzen, was mir aber nicht allzu schwer fallen dürfte, da ich den tieferen Sinn noch nicht so ganz verstanden habe. Wenn ich schon kaum mehr was machen darf/muß im Auto, dcann will ich mir das Lenken nicht nehmen lassen. Wenn ich mal etwas abstreife, dann hält mich LDK noch in der Bahn.

Bist Du Dir sicher schon einen MY17 zu haben? Bisher hieß es doch immer, das die Produktionsumstellung bei VOLVO in KW 22 erfolgen würde.

Nein , dieses Jahr war es früher, weil MY16 so früh ausverkauft war.

Ja, ich habe einen 2017-er. Es steht zumindest so in MyVolvo.

Außerdem funktioniert PA2 auch über 50 km/h.

@danfried der Sinn von PA2 (und 1), dass man mal kuirz in der Nase popeln kann, ohne gleich von der Strasse abzukommen :D

Zitat:

@erzbmw schrieb am 31. Mai 2016 um 18:08:27 Uhr:

@danfried der Sinn von PA2 (und 1), dass man mal kuirz in der Nase popeln kann, ohne gleich von der Strasse abzukommen :D

o.k., das ist ein Argument ;)

Au weh, dann hoffe ich mal keine Fehlentscheidung getroffen zu haben. Das einzige was mich bei den Vorführern gestört hatte war das der ziemlich gut funktionierende PA1 nur bis 50km/h ging und drüber nur der -nicht wirklich brauchbare- LKA aktiv war.

Ich war einfach davon ausgegangen, das er mit PA2 -wie auch die E-Klasse z. B.- stur die Spur hält

Bis Du deinen kriegst funzt das schon.....

... mit dem KW 55 Update :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen