ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton ab BJ 2009

Phaeton ab BJ 2009

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 14:09

Muß doch mal nen Thread erstellen. Nächstes Jahr soll ein Neuer her da mein A6 langsam die 250tkm erreicht.

Eigentlich hätte ich am liebsten nen 5er F11 aber der Phaeton ist hinsichtlich Preis Leistung der Knaller.

3,0 TDI als Basis und das eine oder andere Goddi sollte er haben.

Was mich speziell interessiert ist was der ab 2009 in der Neuen Steuerklasse kostet? Welche Bremsanlage verbaut ist? Verbrauch bei 20km Landstraße gemütlich? Kette oder Zahnriemen? Wie schaut der Schlüssel aus? Ausklappschlüssel oder wie beim Passat das ganze Teil rein? Weitere Tips und Anregungen erwünscht :)

Beste Antwort im Thema

Aldo wenn 200 Euro Steuer rauf oder runter ein ko Kriterium darstellen ist der Phaeton das falsche Fahrzeug. Der Unterhalt ist insgesamt etwas teurer...

Meine Frau wollte auch wieder einen Audi. Soll sich sich halt einen kaufen ;)..

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

ich zahle für meinen Modelljahr 2008 er 483€ KFZ-Steuern,Fahrten ausserhalb geschlossener Ortschaften gehen deutlich unter 9 ltr./100 km,mein tiefster Verbrauch auf der Autobahn bei 130 km/h mit Tempmat waren laut BC mal 7,8 ltr./100 km bei einer fahrt nach Dresden.

Klappschüssel sollte es auch beim Bj.2009 noch gewesen sein.

gruss Uwe

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 21:30

Zitat:

Original geschrieben von uwe1967

ich zahle für meinen Modelljahr 2008 er 483€ KFZ-Steuern,Fahrten ausserhalb geschlossener Ortschaften gehen deutlich unter 9 ltr./100 km,mein tiefster Verbrauch auf der Autobahn bei 130 km/h mit Tempmat waren laut BC mal 7,8 ltr./100 km bei einer fahrt nach Dresden.

Klappschüssel sollte es auch beim Bj.2009 noch gewesen sein.

gruss Uwe

Danke Uwe.

Klappschlüssel? Im Phaeton während der Passat 2008 keinen mehr hatte? Völlig Banane! Muß ich wohl nach Keyless schauen. Das wird er ja haben? Wann war ein FL? 2009 oder 2010 oder erst jetzt der 2013?

483 € ist dann noch die Alte Steuer. Mich interessiert die Neue. Elektrische Heckklappe Serie oder Extra?

Der 2009er Phaeton hat Euro 5 also 250€ Steuern.

Gruß

Ist es ein Scherz, Zottel, oder hast Du dich vertippt? Es geht um einen 3.0 TDI. Nach Kfz-Steuerrechner sollte er mit 239 g/km CO2 Ausstoss 523€/Jahr Steuern haben. Die alte Steuer beträgt nicht 483€, sondern 463€. Gruß

Diese 2 Fahrzeige sind aus meiner Sicht zwei völlig unterschiedliche Fahrzeugkonzepte - allerdings auch mit aktuell völlig unterschiedlichen Preisen 5er F11 mit 2009er Phaeton verglichen.

Der 5er ist Freude (und Dynamik) beim Fahren ... der Phaeton ist das schnelle Wohnzimmer ... fehlt eigentlich nur der Kamin. Technisch ist der 5er aktueller (Freisprecheinrichtiung, ...). Aber wenns für nen F11 nicht reicht, fällt der ja eh raus. ;)

Ja - der 2009er Phaeton hat nen Klappschlüssel, wenn er kein Keyless hat. Aber ist das wichtig? Der Schlüssel steckt im Zündschloss oder in der Jackentasche. Kannst dir ja ne Bentley-Schale drum machen - dann kannst du ihn auch auf n Kneipentisch legen. :D Aber ehrlich gesagt - genau das Understatement finde ich am Phaeton gut - meiner wurde schon oft als Passat betitelt, weil der Unterschied den meisten gar nicht auffällt. So kann man das Ding völlig neidlos vor die Tür fahren ... auch bei seinem Chef, der "nur ne E-Klasse" fährt. ;)

Verbrauch ... vielleicht gibt dir Spritmonitor.de einen vertrauensvollen Überblick. Viele sagen hier unter 9 Liter ... ich schaff das nicht (Durchschnitt auf 10.000 km mit viel Kurzstrecke und wenn Langstrecke, dann mit zügigen Autobahnanteilen = 9,6 Liter). Das kann der F11 ganz sicher besser ... mein Chefs E 350 CDI (Baureihe 212 T-Modell) braucht auch weniger ... war aber bei gleichem Alter mit vergleichbarer Ausstattung und Laufleistung ca. 8.000 Euro teurer! Das muss ich erstmal vertanken ... und seiner stand schon öfter in der Werkstatt.

Deshalb mein Rat - fahr nen Pheaton erstmal Probe ... entweder es passt oder es ist nicht dein Auto. Dann würde ich ihn als Kompromiss auch nicht kaufen ... nur weil er preislich ein Kracher ist.

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von krugdeal

Ist es ein Scherz, Zottel, oder hast Du dich vertippt? Es geht um einen 3.0 TDI. Nach Kfz-Steuerrechner sollte er mit 239 g/km CO2 Ausstoss 523€/Jahr Steuern haben. Die alte Steuer beträgt nicht 483€, sondern 463€. Gruß

523€ ? Hat niemand einen 2009er oder 2010er Modell und kann mir verlässliche Zahlen liefern.

100 € rum oder num tun zwar nicht weh allerdings muß ich den Phaeton erst meiner Frau Schmackhaft machen. Nach ihr würde es wieder ein Audi werden :D

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 10:34

Zitat:

Original geschrieben von Tom-aus-McPomm

Diese 2 Fahrzeige sind aus meiner Sicht zwei völlig unterschiedliche Fahrzeugkonzepte - allerdings auch mit aktuell völlig unterschiedlichen Preisen 5er F11 mit 2009er Phaeton verglichen.

Der 5er ist Freude (und Dynamik) beim Fahren ... der Phaeton ist das schnelle Wohnzimmer ... fehlt eigentlich nur der Kamin. Technisch ist der 5er aktueller (Freisprecheinrichtiung, ...). Aber wenns für nen F11 nicht reicht, fällt der ja eh raus. ;)

Ja - der 2009er Phaeton hat nen Klappschlüssel, wenn er kein Keyless hat. Aber ist das wichtig? Der Schlüssel steckt im Zündschloss oder in der Jackentasche. Kannst dir ja ne Bentley-Schale drum machen - dann kannst du ihn auch auf n Kneipentisch legen. :D Aber ehrlich gesagt - genau das Understatement finde ich am Phaeton gut - meiner wurde schon oft als Passat betitelt, weil der Unterschied den meisten gar nicht auffällt. So kann man das Ding völlig neidlos vor die Tür fahren ... auch bei seinem Chef, der "nur ne E-Klasse" fährt. ;)

Verbrauch ... vielleicht gibt dir Spritmonitor.de einen vertrauensvollen Überblick. Viele sagen hier unter 9 Liter ... ich schaff das nicht (Durchschnitt auf 10.000 km mit viel Kurzstrecke und wenn Langstrecke, dann mit zügigen Autobahnanteilen = 9,6 Liter). Das kann der F11 ganz sicher besser ... mein Chefs E 350 CDI (Baureihe 212 T-Modell) braucht auch weniger ... war aber bei gleichem Alter mit vergleichbarer Ausstattung und Laufleistung ca. 8.000 Euro teurer! Das muss ich erstmal vertanken ... und seiner stand schon öfter in der Werkstatt.

Deshalb mein Rat - fahr nen Pheaton erstmal Probe ... entweder es passt oder es ist nicht dein Auto. Dann würde ich ihn als Kompromiss auch nicht kaufen ... nur weil er preislich ein Kracher ist.

Du hast vergessen zu erwähnen dass der 5er eine Hundehütte ist. Auch wenn eine sehr schicke.

Mir gefallen beide. Ich bin mittlerweile eher der ruhige Gleiter geworden. Darum suche ich eher Wohnzimmer als Sport Modell. Dieses Understatement beim Phaeton reizt mich natürlich. Und hinsichtlich Preis Leistung schlägt der den 5er locker. Da meine Frau aber das Holz Innen ungeil findet suche ich Argumente ihn ihr Schmackhaft zu machen.

Klappschlüssel nervt mich einfach. Rein klappen, raus klappen und wenn ich es vergesse vermacke ich die Zierblenden an der Türe weil ich gleichzeitig öffne und den Schlüssel in der Hand habe.

Ein neues Auto muß alles besser können als mein altes. Sonst kann ich das alte auch fahren. Du verstehst? :)

Zitat:

Original geschrieben von BossHoss82

Da meine Frau aber das Holz Innen ungeil findet suche ich Argumente ihn ihr Schmackhaft zu machen.

Beim Phaeton gibts auch schwarze Klarlack-Zierleisten. Ich persönlich finde die hässlich aber sie werden schon ihre Clientel finden. Vielleicht kann das der Kompromiss für deine Frau sein.

Hier mal ein Bild als Beispiel ...

Zitat:

Original geschrieben von BossHoss82

Zitat:

Original geschrieben von uwe1967

ich zahle für meinen Modelljahr 2008 er 483€ KFZ-Steuern,Fahrten ausserhalb geschlossener Ortschaften gehen deutlich unter 9 ltr./100 km,mein tiefster Verbrauch auf der Autobahn bei 130 km/h mit Tempmat waren laut BC mal 7,8 ltr./100 km bei einer fahrt nach Dresden.

Klappschüssel sollte es auch beim Bj.2009 noch gewesen sein.

gruss Uwe

Danke Uwe.

Klappschlüssel? Im Phaeton während der Passat 2008 keinen mehr hatte? Völlig Banane! Muß ich wohl nach Keyless schauen. Das wird er ja haben? Wann war ein FL? 2009 oder 2010 oder erst jetzt der 2013?

483 € ist dann noch die Alte Steuer. Mich interessiert die Neue. Elektrische Heckklappe Serie oder Extra?

war beim Phaeton ein Extra musst Du halt nachsehen oder beim Händler nachfragen.Meiner hat das dunkele erweiterte Holzpaket Pappelholz was mir besser gefällt als die helleren Holzfarben kannst ja meine Bilder anschauen vom Profil oder meinem Phaetontestbericht....müssten Foto´s vom Innenleben sein.

Ein Freund hat den 2009er mit Euro 5 und zahlt 260 Euro!

Na da würde mich mal interessieren, wie er das schaffen will (außer mit einer Steuerermäßigung auf Grund einer Behinderung).

Meiner Kenntnis nach hängts ursächlich vom Datum der Erstzulassung ab. Ab EZ 1.7.2009 wird bei der Ermittlung der KFZ-Steuer auch die CO2-Emission mitbewertet. Sprich - Kleinwagen mit schlechten Abgasen aber dank kleiner Motoren auch wenig CO2-Emissionen werden billiger, als nach der alten Rechnung. Da der Phaeton aber mit satten 224 g/km ausgewiesen wird, ändert sich nix. Der Betrag bleibt bei knapp 500 Euro im Jahr ;).

kleine Anmerkung zur Haarspalterei hier:

den Phaeton kann man auch ohne ausgeklappten Schlüssel öffnen, und die Differenz bei der Dieselbesteuerung geht doch bei der nächsten Tankquittung von 90 Litern völlig unter ;)

Gruß und viel Spaß beim vergleichen

Dieter

Nachtrag:

ab welchem Baujahr gibt es eigentlich die BMW F11-Reihe ?

ich meine nur wegen dem vergleichen von 5 Jahre alten Phaeton gegen ...

Hallo,

Habe einen GP1,5 mit Euro 5 und Baujahr 09/2008 und ich bezahle 463€ im Jahr.

Wegen der schwarzen Dekorleisten kannst du mal bei mir im Profil gucken. Hatte auch erst Holz und hab umgerüstet.

Gruß Tino

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 19:58

Zitat:

Original geschrieben von uwe1967

Zitat:

Original geschrieben von BossHoss82

 

Danke Uwe.

Klappschlüssel? Im Phaeton während der Passat 2008 keinen mehr hatte? Völlig Banane! Muß ich wohl nach Keyless schauen. Das wird er ja haben? Wann war ein FL? 2009 oder 2010 oder erst jetzt der 2013?

483 € ist dann noch die Alte Steuer. Mich interessiert die Neue. Elektrische Heckklappe Serie oder Extra?

war beim Phaeton ein Extra musst Du halt nachsehen oder beim Händler nachfragen.Meiner hat das dunkele erweiterte Holzpaket Pappelholz was mir besser gefällt als die helleren Holzfarben kannst ja meine Bilder anschauen vom Profil oder meinem Phaetontestbericht....müssten Foto´s vom Innenleben sein.

Ich kann deine Bilder leider nicht sehen. Kommt immer Seite nicht gefunden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen