ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. PF springt nach Standzeit erst nach Orgelpartie an...

PF springt nach Standzeit erst nach Orgelpartie an...

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 0:46

Hallo community,

 

mein PF macht neuerdings morgens nen paar Mucken. Wenn ich den Wagen länger als 4 Stunden irgendwo stehen lasse, springt der leider erst nach einer gewissen Zeit an.

Gibbet irgendein Ventil o.ä. was den Rücklauf von Benzin in den Tank zB. verhindern soll? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der junge Mann für den Anfang keinen Sprit bekommt. Zündanlage glaube ich irgendwie nicht....

Jemand Ideen? Dank euch....

[Kleines extra kniffel: Wenn ich länger als eine Stunde unterwegs bin, fängt vorne links etwas an zu klappern (durch Karosse spürbar/hörbar), auf den ersten Kilometern nichts zu spüren. Sicherheitsrelevante Teile schliesse ich auch mal aus, da die Karre gerade die HU hinter sich hat...Gibt es da etwas? Nicht durch Lastwechsel herbei zu führen, eher durch unebenheiten auf der Strasse...?!]

Ähnliche Themen
25 Antworten

Platz 12 Kraftstoffpumpe & Platz 18 Kraftstoffpumpenverzögerung

äh welche ze hastn ? ()edit/()

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 18:14

Neue ZE. Passt auch? Welche Nummern habe denn die Relays nochmal...?!

jo gut Neue ZE:

(Alternativ mal testen: Nr. 30 Digifant-Einspritzung) & Nr. 90 Kraftstoffpumpennachlauf

& Nr. 80 Ansaugrohrbeheizung; Kraftstoffpumpe

Ich glaub die sind des, ausm Kopf weiß ich das nicht, ich schau morgen nach dem worken mal nach!

am 31. Januar 2007 um 13:08

guck dir mal die verteilerkappe und den finger an! hatte das auch und das lag daran das kein kohlestift mehr vorhanden war!

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 16:45

Hatte ich in diesem Zuge auch schon getauscht...Relais 80 und 90 habe ich bekommen können.

Teste das mal.

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 22:19

Nr. 90 Kraftstoffpumpennachlauf habe ich irgendwie nicht....auch nicht oben drangeklemmt oder so....=!?=

Themenstarteram 6. Februar 2007 um 11:05

SO SO!

Problem herrscht nach wie vor vor. Es ist jetzt dev. so, dass das Kraftstoffpumpen Relais rechts unten bei diesen Startversuchen klackert....Mit jeder Motorumdrehung.

Es kann nicht sein, dass die Versorgungsspannung dieses Relais wegen einer schlechten Batt zusammenbricht und es deswegen rumklackert? Genau an der Stelle, wo der Anlasser würgt, die Kompression und Widerstand es Motors am grössten ist, klackert es...Getauscht habe ich es auch schon - keine Besserung.

Wenn er einmal lief, passiert die nächsten Stunden nichts, d.h. alles takko....Nur je nach Standzeit.

Themenstarteram 6. Februar 2007 um 20:30

Ich verzweifel....

Also nochmal..es gibt ein Rückschlagventil im Pumpenplastegehäuse in dem Gummischlauch und dann noch eins hinter der Pumpe am Ausgang,jedenfalls bei der KE-Jet!

Dann probier doch mal noch was,klemm mal hinten die Vorförderpumpe ab und schau mal obs da auch tackert wenn du startest!?

Da ja ansich das Relais vom Steuergerät geschaltet wird oder bei der Ke jedenfalls auch oder nur übern Hallgeber,zieh doch mal das Relais ab und Mess mal beim Anlassen an den 2 Steuer Pins ob da die Spannung schwankt oder bau dir je 2 Kabelverlängerungen und häng da das Relais dran und mess mal parallel!

Würd ich mal machen,weiß jetzt aber nicht wie groß die Unterschiede vom PF und KEJetronik in dieser Hinsicht sind!

Matze

Themenstarteram 7. Februar 2007 um 0:13

Kann ich den ganzen Quatsch nicht auch einfach mal brücken? Ich meine das Kraftstoffrelais? Wenna dann super anspringt liegts schon mal daran....

Na klaro..sind doch 4 Pins glaub ich am Relais...einmal 2 Kleine,wo die Spannung von der ZE dann kommt und 2 Große wo dann geschaltet wird,die überbrücken!Habs jetzt nicht genau in Erinnerung..siehste ja dann...!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. PF springt nach Standzeit erst nach Orgelpartie an...