ForumTransporter
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Transporter
  6. Peugeot Boxer 2,5 Startet ganz schlecht

Peugeot Boxer 2,5 Startet ganz schlecht

Peugeot Boxer 1 (230)
Themenstarteram 22. Juli 2020 um 15:05

Hallo,

habe mir vor kurzen ein Boxer 2,5 Baujahr 1996 Gekauft.

Am Anfang ging er. Immer an.

Dan hatte ich mal das erste mal das. Problem das er. An ging, und kurz danach wieder aus.

Nach mehrmaligen Versuchen das anmachen ginge auch irgendwann wieder und ist ganz normal gelaufen.

Dann kam es wieder aber erst nachdem er über eine Nacht gestanden hat.

Und inzwischen macht er es jetzt bei jedem Start, dass er kaum noch angeht.

was könnte es sein?

 

Kennt das jemand und weiß was. Es ist?

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 22. Juli 2020 um 19:35

Hat keine eine Lösung?

 

Schwere über Vermutungen und Hinweise sehr dankbar

Bitte daran denken, manche Leute Arbeiten Tagsüber, also bitte etwas Geduld.

Kann vieles sein, Pumpe Ausfall, Luft im System, Schlüsselerkennung oder was auch immer.

Vesuche mal bevor Du den Stratvorgang machen willst: Zündung paar mal ein- und ausschalten.

Dann Starten.

Themenstarteram 22. Juli 2020 um 21:48

Hallo Rolf ja du hast recht es sind viele Leute über den Tag arbeiten.

Wie kann ich das denn entlüften? falls da Luft drin sein sollte.

Ich habe bisher immer nur mit PKWs zu tun gehabt ein Bus bzw ein Dieselfahrzeug hatte ich noch nicht.

Deswegen ist das für mich noch neu.

Sende Dir eine Private Nachricht.

Ist eine Handpumpe am Dieselfilter?

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 18:14

Es ist ein alter Dieselfilter drin, wird aber nicht mehr benutzt.

Stattdessen ist einer zwischen dem Schlauch. der ist komplett Silber. da ist auch keine Pumpe dran.

Den scheint irgendjemand mal vorher wohl getauscht zu haben

Zitat:

@Taunus-1976 schrieb am 23. Juli 2020 um 18:14:00 Uhr:

Es ist ein alter Dieselfilter drin, wird aber nicht mehr benutzt.

Stattdessen ist einer zwischen dem Schlauch. der ist komplett Silber. da ist auch keine Pumpe dran.

Den scheint irgendjemand mal vorher wohl getauscht zu haben

Fahrgestell Nr. mal angeben. Alles andere ist Rätzleraten vom Kraftstoffsystemaufbau.

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 20:30

Wo gibt es an dieser Kraftstoffpumpe ein Hebel zum entlüften?

IMG_2020-07-23_20-29-44.jpeg
Themenstarteram 23. Juli 2020 um 20:31

So Fahrgestellnummern wolltet ihr haben ein Moment.

IMG_20200723_203053.jpg

DIESEL TURBO DJ5T

An der Dieseleinspritzpumpe selber kannst Du nichts entlüften. Membranpumpe, siehe Anhang, dort muss man Vorpumpen bis Motor startet. Wenn Motor ein weilchen gelaufen ist, hat sich das Kraftstoffsystem selber entlüftet. Ist die Membranpumpe undicht (zieht leicht Nebenluft), hast Du nach längerer Standzeit (ca.10-12h) ein Druckabfall im Kraftstoffsystem und es wird beim starten ewig georgelt. Da das Anscheinend alles nicht mehr im Orginalzustand ist bei Dir, ist es schwierig aus der Ferne einen genaue Verursacher zu nennen. Meine "Vermutung": Du hast ein Kraftstoffdruckaball zwischen Dieseleinspritzpumpe bis zum Tank. Ob es jetzt eine undichte Leitung ist, oder eine selbstgebaute mechanische Vorförderpumpe ist, das musst Du vorort selber finden.

Du kannst ja mal ein Foto machen, was man zwischen den beiden Leitungen gebastelt hat, nicht das es nur ein Filter ist. Das kann dann nicht funkionieren.

Https://i.ebayimg.com/00/s/NjUyWDEwMDY=/
Themenstarteram 24. Juli 2020 um 21:44

So was ich gesehen habe, ist sonst nicht in der Leitung angebracht.

Ich kann morgen mal ein bild machen.

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 17:42

So ich bin wieder da also die letzten Male ist er ganz normal angesprungen allerdings hatte ich die Tage das Problem wieder mal.

Sobald ich an der Benzinleitung rummachen mit dem Filter oder so springt der wieder an.

 

Ich füge mal die Bilder dazu welcher Filter verbaut ist und welcher noch vorhanden ist

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 17:44

Macht es vielleicht eher Sinn den alten wieder anzuschließen?

Das ist der Filter der nicht mehr angeschlossen ist.jpg
Und das ist der aktuelle Filter.jpg

Für mich kann das System eigentlich nicht wirklich Funkionieren. Du hast aktuell nur einen stinknormalen Kraftstoffilter ST6112 von BMW verbaut. Der hat keine Vorförderpumpe, die aber benötigt wird bei dem Motortyp.

Ein kompletten Kraftstoffiltergehäuse von LUCAS gibt es nicht mehr. Du bekommst aber die Handförderpumpe + Filter noch einzelln. Mit den Anhängen hast Du Orginal Teile Nr. ! Damit kannst Du Dir die Teile besorgen und es wieder in Orginalzustand vesetzen.

Bild #209925520
Bild #209925521
St6112
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Transporter
  6. Peugeot Boxer 2,5 Startet ganz schlecht