ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. PDC - Dauerpiepen

PDC - Dauerpiepen

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 8:27

Guten Morgen,

 

hab seit gestern Früh (mal wieder) ein Problem :( Sobald ich das Auto anmach und den Rückwärtsgang einleg piept mein PDC sofort los und gibt den durchgängigen Ton ab. Erst wenn ich wieder aus dem Rückwärtsgang rausgeh hört das Piepen auf.

 

Wenn ich dann auf das PDC angewiesen bin (z.B. beim Einparken) macht es keinen Mucks mehr und ist komplett tot. Die Sensoren habe ich schon sauber gemacht... Was könnte da los sein? :confused:

 

MfG

Markus

Ähnliche Themen
48 Antworten

Hier haben einer oder mehrere Sensoren den Geist aufgegeben haben.

Prüfmöglichkeit:

Leg' doch mal den Rückwärtgang bei eingeschalteter Zündung ein und überprüfe die Sensoren mit den Fingern (drauflegen). Merkst du eine Art 'Zucken' oder 'Klopfen', funktioniert der Sensor, tut er das nicht, ist er leider hinüber.

Guten Morgen,

das klingt so, als ob einer oder mehrere Sensoren den Geist aufgegeben haben. Leg' doch mal den Rückwärtgang bei eingeschalteter Zündung ein und überprüfe die Sensoren mit den Fingern (drauflegen). Merkst du eine Art 'Zucken' oder 'Klopfen', funktioniert der Sensor, tut er das nicht, ist er leider hinüber.

Das gleiche Problem hatte ich auch schon mal.

Gruss Daniel.

Guten Morgen !

Passiert bei mir manchmal, wenn ich das Auto gereinigt habe.

Also Wasser im Spiel war ... Dauerton beim Rückwährtsgang einlegen ...

gibt sich nach einigen Stunden wieder, wenn vermutlich irgendwelches Wasser an den Konakten abgetrocknet ist.

Hast Du die Sensoren nur oberflächlich gereinigt, oder aber auch die Kontakte ???

bastian

Mensch Markus,

 

du hast ja auch immer ein Glück. Ich glaube mit der von Wobblin-Gobblin beschriebenen Methode sollte das gehen. Bist du aber ein Mann ohne Gefühl, kannst dir auch den Fehlerspeicher auslesen lassen und somit feststellen, welcher Sensor defekt ist.

Zitat:

Original geschrieben von patriwag

...Bist du aber ein Mann ohne Gefühl, kannst dir auch den Fehlerspeicher auslesen lassen ...

:D :D

Was auch noch funktionieren soll, Rückwartsgang bei eingeschalteter Zündung einlegen und die Sensoren "abhorchen". Da sollte dann ein hochfrequentes Piepen zu hören sein. Bist du aber ein Mann mit schlechtem Gehör, ... ;)

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 9:04

Danke erstmal für die schnellen Antworten :)

 

Ja ich weiß auch nicht was los ist. Jetzt ging´s mal wieder n paar Monate ohne das was is und jetzt kommt das wieder :(

 

Hab nur den Sensor kurz gereinigt mit nem Temp weil ich sonst noch keine Zeit hatte was zu machen. Das mit dem Finger auflegen probier ich heute Nachmittag mal. Weiss grad einer zufällig was so n Sensor ca. kostet? 

Ist bei mir auch nur sporadisch gewesen, bis ich die Kontakte reinigen liess.

Ist auf jeden Fall glaube kein größeres Problem & komplett defekt sind sie denke auch nicht ;)

Auf jeden Fall ein lösbares Problem.

bastian

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 9:36

Hi Basti,

 

jo das hoff ich auch. Hab grad bei Realoem geschaut und ein so n Sensor kostet 90!!! :eek: Die haben ja voll einen an der Waffel.

 

Werd heute Nachmittag mal die Leiste abbauen und die Kontakte reinigen und es dann nochmal versuchen. Sollte es dann immer noch nicht funktionieren versuch ich irgendwo gebrauchte Sensoren her zu bekommen weil 90€ für so n Teil seh ich echt nich ein :o

Zitat:

Original geschrieben von markus1986_KF

Hi Basti,

 

jo das hoff ich auch. Hab grad bei Realoem geschaut und ein so n Sensor kostet 90!!! :eek: Die haben ja voll einen an der Waffel.

 

Werd heute Nachmittag mal die Leiste abbauen und die Kontakte reinigen und es dann nochmal versuchen. Sollte es dann immer noch nicht funktionieren versuch ich irgendwo gebrauchte Sensoren her zu bekommen weil 90€ für so n Teil seh ich echt nich ein :o

 was 90€ pro stück..:eek:

 

habe vor kurzem 4 neue bei ebay verkauft für 70€....

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 9:50

Zitat:

Original geschrieben von st328

 was 90€ pro stück..:eek:

 

habe vor kurzem 4 neue bei ebay verkauft für 70€....

 

War n gutes Geschäft allerdings nicht für Dich ;)

 

Hast Du zufällig noch welche rumliegen oder kommst Du nochmal günstig an welche ran?

Zitat:

Original geschrieben von markus1986_KF

Danke erstmal für die schnellen Antworten :)

 

Ja ich weiß auch nicht was los ist. Jetzt ging´s mal wieder n paar Monate ohne das was is und jetzt kommt das wieder :(

 

Hab nur den Sensor kurz gereinigt mit nem Temp weil ich sonst noch keine Zeit hatte was zu machen. Das mit dem Finger auflegen probier ich heute Nachmittag mal. Weiss grad einer zufällig was so n Sensor ca. kostet? 

Hm, soweit ich mich entsinnen kann, hat mich der Spass (Austausch eines Sensors) irgendwas um die 80 Euro gekostet, ist also nicht wirklich günstig.

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 10:48

Danke aber hab ja vorhin schon geschreiben, dass ich selber geschaut hab und nur die Sensoren 90€ je Sensor kosten. Trotzdem danke :) 

Hallo,

 

Ich hab seit 2 Wochen das gleiche Problem. Sobald ich den Rückwärtsgang einlege kommt das Dauerpiepen. Das ist echt nervig.

Der einzige Unterschied ist, dass bei mir meistens das PDC danach ganz nomal weiter funktioniert. Manchmal fällt es aber auch aus.

 

Wie kann ich denn die Sensoren ausbauen um sie zu reinigen?

 

Gruß,

Luki

Moin die Herren!

Ich hab noch 4 Sensoren liegen! Wer was braucht möge sich melden!

Viele Grüße,

Max

Deine Antwort
Ähnliche Themen