ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8, seit wann ist der Zuheizer nur noch elektrisch?

Passat B8, seit wann ist der Zuheizer nur noch elektrisch?

VW Passat B8
Themenstarteram 11. Juli 2020 um 12:18

Hallo zusammen,

ich habe einen 2,0 tdi 4 Motion Modelljahr 2016 und dachte, dass ich den Zuheizer zur Standheizung aufrüsten kann. Nun habe ich was gehört, dass der Zuheizer ab einem bestimmten Modelljahr nur noch elektrisch ist und eine Aufrüstung damit nicht mehr möglich. VW antwortet auf meine Nachfrage leider nicht.

Kennt sich da jemand aus?

Vorab schonmal vielen Dank für die Antwort(en) !

Beste Antwort im Thema

Beim B8 war der Zuheizer immer elektrisch, da hat sich zwischen den Modelljahren nichts geändert.

 

Was mich allerdings mehr verwundert, wenn jemand ein Spezialist ist, dann weiß er doch welches Produkt in welchen PKW verbaut werden kann,....? Nach meiner Erfahrung lasse ich von jemandem, der mich zum Hersteller schickt, um zu erfahren was wie nachgerüstet werden kann (was natürlich den Hersteller Null interessiert), nichts einbauen ;)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Meines Wissens nach hat ein halbwegs aktueller TDI immer einen Heizungswärmetauscher im Kühlkreislauf sitzen. Zusätzlich gibt's noch den elektrischen Zuheizer, weil das Kühlwasser beim effizienten TDI ja recht lange braucht um warm zu werden. Bei Modellen mit Standheizung entfällt der Zuheizer da die Standheizung quasi den elektrischen Zuheizer ersetzt.

 

Ansonsten meine ich mich zu erinnern dass beim Caddy der elektrische Zuheizer nicht automatisch mit dabei ist.

 

Was du mit Aufrüsten des Zuheizers zur Standheizung meinst weiß ich nicht da der ja elektrisch ist... Und die Standheizung Sprit verbrennt. Was soll man da aufrüsten?

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 12:56

Danke für die Antwort, ich war bei einem Spezialisten für die Nachrüstung von Standheizungen, er meinte, dass ich mich bei VW informieren soll, ob es auch wirklich ein funktionierender Zuheizer für den Wasserkreislauf ist, da es ab einem bestimmten Modelljahr nicht mehr so ist.

Ich habe auch schon im Netz und Forum recherchiert, da steht was, dass es früher den Zuheizer für den Wasserkreislauf gab und nun nur noch den elektrischen, den man nicht zur Standheizung aufrüsten kann. Da VW mir bisher nicht geantwortet hat und ich mittlerweile auch nicht mehr mit einer Antwort rechne, bin ich immer noch im Unklaren, vermute aber eher, dass es nur ein elektrischer und damit nicht zur Standheizung aufrüstbarer Zuheizer ist.

Beim B8 war der Zuheizer immer elektrisch, da hat sich zwischen den Modelljahren nichts geändert.

 

Was mich allerdings mehr verwundert, wenn jemand ein Spezialist ist, dann weiß er doch welches Produkt in welchen PKW verbaut werden kann,....? Nach meiner Erfahrung lasse ich von jemandem, der mich zum Hersteller schickt, um zu erfahren was wie nachgerüstet werden kann (was natürlich den Hersteller Null interessiert), nichts einbauen ;)

In früheren Modellen war der Zuheizer ein dieselbetriebener und damit eine abgespeckte Standheizung. Diesen konnte man dann mit Zubehör zu einer vollwertigen Standheizung aufrüsten. Den dieselbetriebenen Zuheizer gab es im B8 von Anfang an nicht, leider.

Zitat:

@Tom3440 schrieb am 11. Juli 2020 um 12:18:59 Uhr:

Hallo zusammen,

ich … dachte, dass ich den Zuheizer zur Standheizung aufrüsten kann. Nun habe ich was gehört, dass der Zuheizer ab einem bestimmten Modelljahr nur noch elektrisch ist …

Dafür müsstest du mindestens bis zum B5 zurück mehr als 15 Jahre. Ich meine, der hatte noch teilweise einen Benzin getriebenen Zuheizer verbaut. Seitdem ist der Zuheizer „nur” noch elektrisch. Die Ausnahme ist, wenn eine serienmäßige Standheizung hat, dann wird der Zuheizer darüber betrieben.

Kann mich zwar irren, aber ich meine bis zum B7 war noch das Einsparen einer Standheizung um den Zusatzheizer zur Selbigen umzurüsten zu können, möglich.

Musste mir damals mit meinem B7 die Frage gefallen lassen, warum ich soviel Geld für eine Standheizung ausgegeben habe, wenn es doch nachträglich für so viel billiger ginge.

Ich kann dir versichern, dass das beim B6 + B7 nicht ging. Vor meinen B6, B7, B8 Passat Modellen hatte ich drei Volvo V70 II, da war es Pflicht einmal in die Niederlande zu fahren, um für gut 100 € eine andere Software aufspielen zu lassen ;)

Natürlich habe ich mich erkundigt, ob das bei VW möglich sei? Die „tote” Standheizung wurde aber etwa Anfangs der 2000er Jahre in allen Modellen abgeschafft.

Zitat:

@febrika3 schrieb am 12. Juli 2020 um 10:23:30 Uhr:

Natürlich habe ich mich erkundigt, ob das bei VW möglich sei? Die „tote” Standheizung wurde aber etwa Anfangs der 2000er Jahre in allen Modellen abgeschafft.

Nicht in allen Modellen --- nur in den allermeisten. Die ganz großen Kästen haben sie, glaube ich, immer noch: sowas wie Sharan, Touran.

Also, dann ich auch noch meinen Senf obwohl die Eingangsfrage ja längst geklärt ist :-)

- Der Sharan 7N basiert auf dem PQ Baukasten wie der Passat B7 und hat immer noch Dieselzuheizer (ob die Benziner das überhaupt haben/hatten weiß ich nicht) - Edit: zumindest das vFL 7N MJ11 bis MJ15 welches ich selber fuhr

- Der seit MJ15 gebaute MQB Touran hat ebenfalls elektrische Zuheizer. Außer bei Standheizung ab Werk, dann übernimmt, wie weiter oben schon erwähnt, die Standheizung auch die Zuheizfunktion

Es gibt aber doch seit fast 20 Jahren keine Möglichkeit mehr eine für die Zuheizung eventuell vorhanden „kastrierte” Standheizung als eine normale Standheizung freizuschalten. Seit B6 habe ich nichts über eine solche Möglichkeit gelesen.

Ich meine zudem gelesen zu haben, dass spritgetriebene Zuheizer allein aus Benzinspargründen nicht verbaut wurden.

Auch wenn's den Themenstarter nicht mehr interessiert, beim aktuell gebauten Sharan 7N geht's immer noch:

https://wibutec-shop.com/...Sharan-7N-auch-Facelift-mit-Handysteuerung

Alternativ im Sharan Forum mal nach "Standheizung" und/oder "Zuheizer" suchen. Im B7 Forum wird man vermutlich auch fündig.

Na da schau her. Beim Sharan hatte ich mich nicht damit beschäftigt. Beim Passat B6/B7 hatte ich aber seit 2009 hier NIE etwas davon gelesen, dass es eine Möglichkeit gäbe.

Ja, aktuell leider Off-Topic.

Ich habe mich somit mit meinem B7 geirrt, kann dann die damaligen Besserwisser als Unwissende abstempeln. :D

Aber die Eingangsfrage scheint mittlerweile fallabschließend beantwortet.

Und ich bin dank febrika3 um eine Info reicher. :p

Zitat:

@febrika3 schrieb am 12. Juli 2020 um 10:23:30 Uhr:

Ich kann dir versichern, dass das beim B6 ... nicht ging.

Auch etwas Senf von mir dazu :D

Den letzten verbauten Diesel Zuheizer ab Werk gab es im Passat B6 von 2005 bis Mitte 2006. Da ich den 2005er hatte, weiß ich es, er nervte immer bei jedem Start.

UND man konnte ihn definitiv zu einer Standheizung aufrüsten, dazu bräuchte man allerdings ein DANHAG Modul. Danach bestimmte der Benutzer wann eine Standheizung ( oder eben der Zuheizer ) laufen durfte :)

PS

Das Modul liegt als Reserve immer noch bei mir, auch wenn der B6 längst wech ist :D

Danhag modul
Danhag modul
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8, seit wann ist der Zuheizer nur noch elektrisch?