ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat B6 2.0 TDI: Fehlercode P2015

Passat B6 2.0 TDI: Fehlercode P2015

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 30. November 2016 um 20:44

Hallo,

ich habe da so ein problem besser gesagt ein kumpel von mir der fährt einen Passat 2.0tdi bj.: 2009 und er hat seit kurzem das problem das bei ihm die Motorkontrolllampe leuchtet. Er hat das auslesen lassen und laut tester kam das Fehlercode P2015 Saugrohrklappen-Positionssensor, Signal unplausibel.

Nur von der fahrweise hat sich nichts geändert der fährt genau so wie vorher als wenn nichts wäre nur die Fehlermeldung lässt sich nicht löschen.

Ich hoffe es kann uns hier jemand helfen

danke schonmal für jede hilfe.

Beste Antwort im Thema

Schau mal nach der Ebay Artikelnummer 232147700797 kostet keine 70 Euro

dranschrauben und freuen, funktioniert perfekt.

113 weitere Antworten
Ähnliche Themen
113 Antworten

Google mal nach dem Fehler.und lege mal 360 Euro zur Seite ohne Arbeit.Es wird wohl der Anschlag an der Saugrohrklappe verschlissen sein.Einzeln gibts den nicht.Entweder neue Ansaugbrücke oder Basteln(langwierig)

Zur Not habe ich meine alte noch da.mit dem gleichen Fehler.

Schau mal nach der Ebay Artikelnummer 232147700797 kostet keine 70 Euro

dranschrauben und freuen, funktioniert perfekt.

Themenstarteram 1. Dezember 2016 um 9:41

Das ist doch mal ein super tipp bossichen vielen dank erstmal ich werde es mal ausprobieren.

Bedenke bitte das du für den Einbau des Begrenzers die Ansaugbrücke ausbauen musst.Beim Tausch logischerweise auch.Also wenn nicht vorhanden Vielzahn (wenn ich noch richtig im Kopf habe -14).Vcds zum Entlüften(Dieseleitungen) besorgen und ganz Sachte mit den ganzen Steckern bei diesen Temperaturen.

Für den Begrenzer muss nicht die Ansaugbrücke entfernt werden!

Es wird nur der Motor für die Drallklappen gelöst, das sind 2(?) Torx-Schrauben, sollte wirklich fast jeder hinbekommen.

Wenn er Kunsstoffbrücke hat muss die.ab.Die Schrauben sind von hinten geschraubt.

und es sind drei Schrauben

Themenstarteram 2. Dezember 2016 um 9:25

Ja das ist leider eine Kunststoffbrücke also muss die ganz ab?

Ja.du kommst mit dem Torxbit nich dran,und wenn du auch am Bit bastelstsind die Schrauben zu lang um sie rauszubekommen.Brücke abbauen und Montage locker in einer Stunde erledigt

Hat mal jemand ein Foto ? Ich kenns auch nur "ohne Ausbau" der Ansaugbrücke,

habe schon 4 Stück verbaut die waren alle gleich.

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 18:21

Also laut dem Youtube Video soll die eine Torx schraub nur angelöst werden also muss die schrauben nicht ganz raus dann könnte man das auch mit fummelei ohne ausbau hinkriegen hoffe ich.

IMG_4802.PNG.jpg
IMG_4803.PNG.jpg
IMG_4804.PNG.jpg

Die Bilder sind Ansicht von Hinten,zum Z.Kopf.Du hast hier 1cm Platz.wenn du das so hinbekommst dann Hut ab.

Verstehe mich nicht falsch.aber Brücke ausbauen ist kein Hecksenwerk.und du kannst da dann schön arbeiten.

Egal welchen Weg du wählst,Gutes Gelingen.

und schreibe bitte wie du das gelöst hast.

mfg Rudolf

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 19:56

Hast auch recht, ich habe mir das noch nicht angeguckt aber werde meine erfahrung natürlich hier mit euch teilen. Danke nochmals.

Bei den ersten Motoren mit dem Alusaugstutzen sind die Schrauben noch vorn. D.h. dort könnte es noch ohne vollständigen Ausbau funktionieren.

Hallo M.Power 47.wenn du die Brücke ausbaust ,reinige auch den AGR Ventil.spart evtl Nerven und Zeit.Gruss Rudolf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat B6 2.0 TDI: Fehlercode P2015