ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat 3C startet schlecht und geht einfach aus

Passat 3C startet schlecht und geht einfach aus

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 27. Mai 2010 um 23:45

Hallo liebe Mitglieder.

Ich fahre seid 3 Monaten einen Passat 3c 2.0 Tdi 140 ps.km stand 128tkm.

Habe seid den in unregelmäßigen Abständen Probleme mit den Starten,egal ob der wagen in kalten oder warmen zustand ist

eien Fehlerauslese bei vw ergab keine Lösung.

Nun ging mir der Wagen vor 2 Tagen während der fahrt einfach aus,es leuchteten keinerlei ungewöhnliche lichter auf..er blieb einfach stehen und sprang einfach nicht mehr an...ich hab ihn auch nur mit starter spray wieder anbekommen!

Ich habe kurz darauf den DieselFilter gewechselt,"der hatte es mal wieder nötig"

Der Wagen staretete ohne Probleme..Gefühlte 3 km später blieb ich wieder liegen...

Kann mir jemand sagen woran das liegt?#Ist die Treibstoffpumpe beim Passat eine Kinderkrankheit??

Vielen Dank im voraus

Gruß Mütze

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo

Versuche mal die Drosselklappe zu Reinigen.

Ohne gewähr und ohne spezielle kenntnisse des Passat 3C:

Wie sieht's mit dem kraftstoffschlauch vom tank zum filter und der einspritzpumpe aus? Dicht?

Themenstarteram 29. Mai 2010 um 16:53

Also mein Problem hat sich jetzt geklärt.

Es lag wie vermutet an der Kraftstoffpumpe.

Eine in meinen Augen wirkliche Schwachstelle des 3c!

Kostenpunkt 250 Euronen ohne Einbau.....

Themenstarteram 1. Juni 2010 um 19:24

Hallo.

ich bins mal wieder...

dachte das Problem wäre geklärt,doch das ist nicht der Fall!

Habe immer noch Probleme mit den Starten.muss teilweise 3-4 mal "Nuckeln" bis er anspringt..

Ich weis langsam nicht mehr weiter...selbst Vw meinte nur"beobachten".......

Ich brauch eure Hilfe....

Gruß Mütze

Ja was ist denn mit dem schlauch?

Ich hatte ein ähnliches Problem in meinem Touran, der bekanntlich mehr in der Werkstatt als auf der Strasse war.

Der ist auch oft einfach aus gegangen und dann nicht wieder angesprungen. Der Anlasser drehte den Motor, mehr passierte nicht.

Das aber nicht immer sondern in unregelmäßigen Abständen.

VW fand nichts heraus, da im Fehlerspeicher nichts drin stand.

Ein gaaaanz findiger Meister sagte wörtlich: "Sie haben ja ein Kenwood Radio nachträglich verbaut. Das dürfen Sie nicht. Daran liegt das." Ja nee iss klah...

Ich bin dann, nachdem ich die dritte VW Werkstatt durch hatte, mal in die freie Werkstatt meines Vertrauens gegangen und habe das Problem dort erklärt. Der Meister wusse sofort: "Das hört sich nach Relais 36 an." Und er ha<tte Recht. Keine Ahnung, wofür das Relais gut ist, aber 12 Euro investiert und alles war für immer ok.

Jetzt weiss ich natürlich nicht, was das Relais 36 regelt, meine aber, er Meister hätte was mit Kraftstoffzufuhr gesagt.

Schau mal, ob es beim Passat auch ein solches Relais gibt.

Möglich auch, dass der Kraftstofffilter verdreckt (schwarz) ist. Solltest du ebenfalls mal überprüfen.

Grund dafür ist zT. eine defekte Krafstoffförderpumpe (auch Tandem- oder unterdruckpumpe genannt) sein.

Ansonsten, wie Vaterfin es scjon sagte, ein undichter Schlauch führt zum leerlaufen der Krafstsoffleitung, dadurch muss mehr mals "genuckelt" werden, ehe die Leitung wider vollläuft und durch die Einspritzung geht.

mfg

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 17:12

Danke für die Antworten,

also Treibstoffpumpe und Filter(der war echt kohlenschwarz) sind beide gewechselt worden,da meine erste Vermutung in die Richtungen gingen..Danach lief es ca. 1 Woche rund und jetzt eben schonwieder Startprobleme..

Wie kann mann denn ohne weiteres als"Leihe" den Kraftstoffschlauch überprüfen?

Was ist dieses "Relais 36"??oder welche Aufgaben hat es?

Kann es sein (das wäre mein größter Albtraum)das diePumpedüse ein wech hat?

Danke mfg

Das kann der :) per Diagnose testen.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Muetze88-2010

Was ist dieses "Relais 36"??oder welche Aufgaben hat es?

Ich sag ja, genau kann ich Dir das nicht sagen, und das gab es zumindest im Touran 140PS PD BJ 2004.

Ob es der Passat auch hat, weiss ich nicht, vermute aber mal ja.

Und es hatte definitiv was mit der Kraftstuffzufuhr zu tun.

Nochmal: Ich war in 3 verschiebenen VW Werkstätten. Keiner konnte das Problem lösen.

Erst in der freien Werkstatt hat es, und das sogar auf Anhieb, direkt geklappt.

Zitat:

Original geschrieben von Muetze88-2010

 

Wie kann mann denn ohne weiteres als"Leihe" den Kraftstoffschlauch überprüfen?

Was ist dieses "Relais 36"??oder welche Aufgaben hat es?

Kann es sein (das wäre mein größter Albtraum)das diePumpedüse ein wech hat?

Danke mfg

Würde sagen rausschmeißen und neu machen. Kommt bei den paar euro, glaub ich, jetzt auch nicht mehr drauf an. Ansonsten neuen schlauch in reservekanister und nuggeln lassen - sagen die, die's wissen, im forum.

Themenstarteram 10. Juni 2010 um 20:31

So...ich habe von einen bekannten erfahren das Startprobleme auch die Ursache einer nicht richtig arbeitenden oder überlasteten Klimaanlage sein können.

Das war für mich im ersten nachdenken völliger "Bull Shit"..hab dennoch mal drauf geachtet immer ohne Klima zu fahren und seid dem her(1 Woche) hab ich merkwürdiger weise nicht einmal mehr dieses problem.Muss dazu sagen das seid ich das Auto habe die Klima nicht 1 mal aus war..

Ps Treibstoffschlauch hab ich von Bosch überprüfen lassen,die ham da so Geräte wo se messen können ob Luft im System ist &&&....Diagnose A.I.O.

 

Mfg Mütze

Die klimageschichte ist allerdings höchst interessant.

Themenstarteram 11. November 2010 um 19:50

Hey Leute...

Hab wiedermal ne merkwürdige Frage....

hab ja oben im Blog die Klimageschichte angeschrieben,fahre jetzt seit anfang Juli ohne Klima rum.sie war immer ausgeschaltet..seit dem nicht einmal mehr startprobleme!

schnurrt wie en Kätzchen!Und jetzt hab ich durch en Zufall die Klima angeschaltet da es stark geregnet hat und deswegen die Scheiben zu stark beschlagen sind und vergessen sie wieder auszuschalten..Beim nächsten starten.......Ging nix mehr...2-3 mal nuckeln bevor er ansprang..!!

Komm langsam nicht mehr nach,kann die Klimaanlage wirklich was damit zu tun haben?

Treibstoffpumpe,sämtliche Filter,Treibstoffschlauch,Drosselklappe sind neu gemacht.

Danke Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Passat 3C startet schlecht und geht einfach aus