ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG 1.8T MKB AWT. Leistungssteigerung?

Passat 3BG 1.8T MKB AWT. Leistungssteigerung?

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 17. Oktober 2017 um 14:25

Grüße Leute.

Hab mal ein paar fragen.

Ich fahre einen Passat 3BG 1.8T mit MKB AWT.

Ich will meinen Passat etwas auffrischen (Mehr Leistung).

Hab da viele verschiedene Ideen und Sachen gelesen. Aber bei vielen Dingen wieder sprechen sich manche Menschen. Jetzt zur meinen Fragen.

Was kann ich machen um mehr Leistung zubekommen?(Außer chippen lassen)

BZW

Welche Anbauteile sollte ich ändern?

Bis wie viel PS und NM ist der Motor standhaft?

Was für ein Turbolader passt alles auf den AWT drauf?

Danke im vorraus schon mal für eure Hilfe.

Und bitte keine sinnlosen und dummen Kommentaren.

Ähnliche Themen
33 Antworten

Chippen ist billiger

Themenstarteram 17. Oktober 2017 um 21:27

Ja aber da komm ich blos auf knapp 200 ps

Wunsch Bzw Traum liegt so um die 300 -450 ps

250 wären drin

Themenstarteram 17. Oktober 2017 um 21:29

Beim chippen lassen?

Nur Chip gehen um die 200 PS.

Ab da kommen Düsen, Spritpumpe, K03S Lader, Krümmer, Downpipe, 200-Zellen-Kat, große AGA, Ansaugung usw.

Damit kommt man bis 250 PS, was schon eher ziemlich optimistisch ist.

Bei mehr muss man definitiv an den Grundmotor ran, Thema Pleuele usw.

Wird dann nur sinnlos teuer, viel mehr als Chip, Plattenluftfilter und vllt. nen weniger restriktiver Endtopf lohnt sich nicht wirklich.

Beim AWT sollte man schon ab 200PS ran an den Motor.

250PS mit Serienpleul ist da sehr optimistisch.

MFG

Themenstarteram 17. Oktober 2017 um 23:08

Hab ein jetzt mein Zylinderkopf bis auf das maximale planen lassen und ein K04 015 Lader soll drauf.

Dazu will ich ein größeren LLK nehmen und ein VR 6 LMM. Blow off Ventil vom RS6.

 

Bräuchte da eigentlich nur noch einspritzdüsen und einer größern kraftstoffpumpe. Aber was soll ich da für einspritzdüsen und Kraftstoffpumpe nehmen? Und was soll ich noch verändern?

 

Und was haltet ihr vom KKK16 Lader ? Wie ist der auf dem 1.8T?

Danke

Themenstarteram 17. Oktober 2017 um 23:12

Und was für eine ansaugbrücke kann ich nehmen? Und die drossenklappe ändern lohnt das sich auch?

 

Nützt die aber alles nichts,wenn du den Motor nicht verstärkst.

MFG

Themenstarteram 18. Oktober 2017 um 10:15

Das heißt? Was soll ich am Motor änder

Stahl H-Schaft Pleul,komplett nrue Lagerschalen (Sputter),Schmiedekolben mit 20mm Kolbenbolzen (der AWT hat nuf 19mm),Ventile neu einschleifen(falls nicht schon passiert),Zylinderlaufbshnen nachhohnen,(Wenn sie noch in Ordnung sind,reicht das Werksmaß kurz anschleifen.

MFG

Themenstarteram 18. Oktober 2017 um 10:40

Was wird sowas etwa kosten? Und woher bekommt man das?

Und Ventile werden gleich mit ein geschliffen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wenn Du >300PS willst Umbau auf einen RS4-V6 mit 380PS - das ist wohl die schnellste Lösung.

Und wenn das nicht reicht, den RS4 gabs auch mit V8 und bis 450PS ...

Oder die Bude gleich verkaufen und was auf den Hof stellen, was auch ne ordentliche Basis für solche Vorhaben bietet oder gleich von Werk die gewünschte Leistung hat...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG 1.8T MKB AWT. Leistungssteigerung?