ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. passat 35i facelift 2,0l 115ps motorkühler wird nicht warm

passat 35i facelift 2,0l 115ps motorkühler wird nicht warm

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 10. Januar 2011 um 19:11

hallo kann mir jemand helfen.Der kühler wird nicht warm.wo er 99 grad hatte hatte ich lieber ausgemacht da ich mich wunderte ,dass der lüfter nicht anspringt.wasserpumpe und thermostat hatte ich gewechselt.kühler nist auch relativ neu.nachdem ich die wasserpumpe und thermostat wechselte bin ich nicht mit gefahren da das fahrzeug abgemeldet ist.hatte nur ganz selten mal so warmlaufen lassen.jetzt meine frage: Kann das thermostat hängen? hätte ich damit ne weile fahren müssen? damit das thermostat mal öfters auf und zu macht.

Ähnliche Themen
30 Antworten

...normalerweise nicht...

Entweder macht der Thermostat nicht auf, oder es ist Luft im System! Beides führt dazu, daß der Kühler unter Umständen nicht warm wird!

 

Hast Du den Temperaturgeber auch mal gewechselt? Nicht, daß der falsche Werte liefert!

Lass das Auto einfach erstmal mit offenem Deckel warmlaufen und knete immerwieder die Schläuche bis der Lüfter anspringt. Dabei Heizung auf warm stellen und immerwieder mal schauen ob der Innenraum warm wird. Schau auch mal ob aus dem kleinen Schlauch am Ausgleichbehälter das Kühlwasser in den Ausgleichbehälter läuft.

Habe das selbe problem gehabt als ich vorm winter frosschutz erneuert habe ,selbstvw konte mir nicht helfen ,wenn du vor deinem passat stehst gibt es einen kleinen entlüftungs nippel da wo die temperatur sensoren sitzen im selben stutzen mit einer spange gesichert. habe das problem ,das,dass thermostat sich öffnet so gelöst überlauf bzw einfüllstutzen für kühlflüssigkeit aufschrauben ,den schlauch der vom kühler unten zum stutzen in der mitte vom motor geht wo die sensoren sitzen abmachen schlauch hochhalten und mit kühlflüssigkeit befüllen ,bis aus dem stutzen auf den er gehört kühlflüssigkeit austritt .dann schlauch wieder draufstecken,nun ist der thermustat beidseitig von flüssigkeit umgeben ,schelle vom schlauch festziehen ,motor starten warmlaufen lassen und thermustat geht wieder auf ,natürlich wasserstand auffüllen und alles ist gut.

Zitat:

Original geschrieben von Obelix1508

Habe das selbe problem gehabt als ich vorm winter frosschutz erneuert habe ,selbstvw konte mir nicht helfen ,wenn du vor deinem passat stehst gibt es einen kleinen entlüftungs nippel da wo die temperatur sensoren sitzen im selben stutzen mit einer spange gesichert. habe das problem ,das,dass thermostat sich öffnet so gelöst überlauf bzw einfüllstutzen für kühlflüssigkeit aufschrauben ,den schlauch der vom kühler unten zum stutzen in der mitte vom motor geht wo die sensoren sitzen abmachen schlauch hochhalten und mit kühlflüssigkeit befüllen ,bis aus dem stutzen auf den er gehört kühlflüssigkeit austritt .dann schlauch wieder draufstecken,nun ist der thermustat beidseitig von flüssigkeit umgeben ,schelle vom schlauch festziehen ,motor starten warmlaufen lassen und thermustat geht wieder auf ,natürlich wasserstand auffüllen und alles ist gut.

Mal ganz im Ernst... :rolleyes:................................................. darfst dir gerne ein paar von den Punkten..... aus meinem Beitrag nehmen......................... und dann aus deinem Beitrag mal......................... leserliche Sätze machen................... dann versteht das vielleicht auch jemand.

 

Gruß

Matze

Recht hast Du, Matze! ;)

Und außerdem halte ich den Tip für nicht so gut.

Da kann man sich böse die Finger bei verbrühen! :D

jedenfall wars bei mir so mein passat 2E ADY hat einen versteckten entlüftungnippel ausserdem gehe ich davon aus das der wagen kalt ist beim montieren und der deckel vom Kühlsystem offen ist (drucklos ).

Zitat:

Original geschrieben von Obelix1508

jedenfall wars bei mir so mein passat 2E ADY hat einen versteckten entlüftungnippel ausserdem gehe ich davon aus das der wagen kalt ist beim montieren und der deckel vom Kühlsystem offen ist (drucklos ).

Wenn er kalt ist bekommst Du die Luft ja nie raus!

2E ADY???

Entweder oder.

Fahre einen passat 2liter einspritzer mit Motorkennbbuchstaben ADY

beim Passat gibts kein Entlüftungsschraube...

Zitat:

Original geschrieben von Obelix1508

jedenfall wars bei mir so mein passat 2E ADY hat einen versteckten entlüftungnippel ausserdem gehe ich davon aus das der wagen kalt ist beim montieren und der deckel vom Kühlsystem offen ist (drucklos ).

Das ist kein Entlüftungsnippel, sondern einfach so:

 

Dein Motor hat einen 4poligen Temperaturgeber, früher hatten die aber mit dem gleichen Flansch zwei 2polige Geber drin, darum ist da bei Dir ein Blindstopfen drin, der aber nicht zum entlüften gedacht ist! ;)

 

Es wurde einfach nur das alte Bauteil weiterverwendet! ;)

Ist keine schraube sondern ein kunstoffnippel der mit einer spange gesichert ist ,was du da sagst ist mir bei VW auch gesagt worden ,dersitzt dort wo im stutzen die Thermosensoren sitzen ,zwischen den sensoren und dem motorblock im stutzen .

Ich habe im Stutzen Zwei sensoren einen von oben einen von unten

das ist kein Entlüftungsstopfen sondern so wie Padman geschrieben hat. Wäre ja auch blöd, da es nicht die höchste Stelle ist...also einfach vergessen. Das ist ein Blindstopfen für weitere Sensoren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. passat 35i facelift 2,0l 115ps motorkühler wird nicht warm